Real Madrid Thread

Der spanische Fußball mit Liga BBVA (Primera División). Top-Clubs: Real Madrid, FC Barcelona, FC Valencia. Spanischer Meister: FC Barcelona
Juan1904
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 8879
Registriert: 23.05.2006 17:27

23.10.2006 20:20

was ist eigentlich mit diesem marcelo :?:
Benutzeravatar
Raul
Weltklassespieler
Weltklassespieler
Beiträge: 1537
Registriert: 08.11.2005 14:43

23.10.2006 20:24

weis ich auch net genau obwohl ich denke das er in der winterpause kommen wird.

Franco Baldini is gestern hingeflogen um verhandlungen zu starten.

Mehr Infos auf: http://halamadrid.de

mfg: Raul
Juan1904
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 8879
Registriert: 23.05.2006 17:27

26.10.2006 02:00

Copa Del Rey, 3. Runde

Ecija Balompie - Real Madrid 1:1
Tore:
0:1 Antonio Cassano (60.)
1:1 Nolita (80.)
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

26.10.2006 09:05

Eine ganz schön schwache Vorstellung der königlichen. Da dass Spiel aber 1:1 ausgegangen ist gehe ich mal davon aus das es hier im Pokal Rückspiele gibt. Habe in Sachen Auslandspokale einfach keine Ahnung von den Regeln
Benutzeravatar
Raul
Weltklassespieler
Weltklassespieler
Beiträge: 1537
Registriert: 08.11.2005 14:43

26.10.2006 12:29

jop es gibt ein rückspiel, also das spiel an sich war ein hartes spiel aber die aufstellung von Real Madrid warja auch nicht grad die beste muss man schon sagen. auserdem waren die platz verhältnisse überhaupt net gut. Real hatte paar mal auch über 70% Ballbesitz.

Diego, Torres, Mejía, Pavón, Bravo, Diarra, Javi Garcia, Beckham, Reyes, Cassano und Ronaldo

Hier noch paar Bilder:

Bild

1. Tor von Cassano in der 66 minute.

Bild

2. Tor von Nolito in der 80 minute.

Bild
Juan1904
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 8879
Registriert: 23.05.2006 17:27

26.10.2006 16:11

Raul hat geschrieben:jop es gibt ein rückspiel, also das spiel an sich war ein hartes spiel aber die aufstellung von Real Madrid warja auch nicht grad die beste muss man schon sagen. auserdem waren die platz verhältnisse überhaupt net gut. Real hatte paar mal auch über 70% Ballbesitz.

Diego, Torres, Mejía, Pavón, Bravo, Diarra, Javi Garcia, Beckham, Reyes, Cassano und Ronaldo

Hier noch paar Bilder:

Bild

1. Tor von Cassano in der 66 minute.

Bild

2. Tor von Nolito in der 80 minute.

Bild

geil

jo cologne es gibt ne rückrunde
und da wird real das schon machen
Benutzeravatar
Raul
Weltklassespieler
Weltklassespieler
Beiträge: 1537
Registriert: 08.11.2005 14:43

27.10.2006 12:03

das hoffe ich mal weil sonst is die hölle los und Real muss einfach ein Pokal diese saison gewinnen.

mfg: Raul
Juan1904
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 8879
Registriert: 23.05.2006 17:27

29.10.2006 01:14

Primera División, 8. Spieltag

Gimnastic de Tarragona - Real Madrid 1:3
Tore:
1:0 Abel Buades (30. Elfmeter)
1:1 Roberto Carlos (44.)
1:2 Ivan Helguera (50.)
1:3 Robinho (86.)
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

29.10.2006 01:16

Naja Real ist nun wieder genau so wie der FC Barcelona auf Kurs gebracht
Benutzeravatar
Raul
Weltklassespieler
Weltklassespieler
Beiträge: 1537
Registriert: 08.11.2005 14:43

30.10.2006 22:11

so muss es sein, naja Real war 1:0 hinten bevor sie ins spiel rein gefunden haben und Carlos denn freistoß rein machte.

p.s. Cassano wurde heute suspendiert weil er denn trainer beleidigt hat.

mfg: Raul
Juan1904
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 8879
Registriert: 23.05.2006 17:27

30.10.2006 22:24

Raul hat geschrieben:so muss es sein, naja Real war 1:0 hinten bevor sie ins spiel rein gefunden haben und Carlos denn freistoß rein machte.

p.s. Cassano wurde heute suspendiert weil er denn trainer beleidigt hat.

mfg: Raul
oh shit was hat er denn gesagt?

aber die chemie im team verbessert sich auch nicht, oder?
Benutzeravatar
Raul
Weltklassespieler
Weltklassespieler
Beiträge: 1537
Registriert: 08.11.2005 14:43

30.10.2006 22:53

Unmittelbar nach dem 1:3 Auswärtssieg der Madrilenen bei Aufsteiger Tarragona soll er seinen Trainer und Landsmann Fabio Capello auf übelste Art und Weise beschimpft haben.

Überraschend ist solch ein Ausrutscher Cassanos nicht - hatte er doch beim AS Rom kurz vor seinem Weggang nach Madrid für einen ähnlichen skandalösen Zwischenfall gesorgt. Dort hatte er sich mit der gesamten Mannschaft angelegt und redete bis zuletzt nur noch mit seinem Freund Totti. Dass er sich jedoch ausgerechnet bei seinem Lieblingstrainer Capello solch einen ernsten Fehltritt erlauben würde, hätte vorher kaum jemand geahnt, galt doch das Verhältnis zwischen den beiden Italienern bisher stets als äusserst freundschaftlich.

Obwohl der übergewichtige und impulsive Cassano in den Vorbereitungsspielen fast immer in der Startelf zu finden war, wurde er in den letzten Pflichtspielen kaum aufgestellt. Seine sportliche Situation dürfte sich nach diesem Zwischenfall bedeutend verschlechtert haben. Der Club macht jedenfalls Ernst: bis auf weiteres ist der Spieler vom alltäglichen Mannschaftsbetrieb suspendiert. Bis auf weiteres ist er aus dem Mannschaftskader verbannt worden und muss zunächst alleine trainieren. Eine saftige Geldsstrafe wird er ebenfalls hinnehmen müssen.

Quelle: http://halamadrid.de

Zurück zu „Fussball Spanien“