Urteil Fall Muntwiler (Forfait-Sieg FC Zürich

Die Super League der Schweiz. Top-Clubs: FC Basel, Grasshopper-Club Zürich. Schweizer Meister: Young Boys Bern
Buygymake
Profi
Profi
Beiträge: 390
Registriert: 13.03.2007 22:03

Urteil Fall Muntwiler (Forfait-Sieg FC Zürich

24.04.2007 11:30

Ich bin total dagegen nicht nur weil ich FCB fan bin sondern weil man da die Meisterschaft einmal mehr verhuntzt hat!
was meint ihr
Benutzeravatar
sandaliye
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 245
Registriert: 04.04.2006 17:29

24.04.2007 12:17

Was isn det fürn Urteil ? Sorry weiß grad ned drüber bescheid
Benutzeravatar
Henry#14
Moderator
Moderator
Beiträge: 803
Registriert: 28.08.2006 18:33

24.04.2007 19:10

Beim 0:0 gegen St. Gallen stand bei den Ostschweizern mit Philipp Muntwiler ein nicht spielberechtigter Akteur auf dem Platz. Muntwiler hatte einen Tag vor dem Super-League-Teileinsatz in einem Spiel mit der Erstliga-Equipe der Espen Gelb-Rot gesehen und wäre gesperrt gewesen.

Der FCZ deponierte fristgemäss eine Einsprache.
Bei einem Feldverweis (Gelb-Rot oder Rot) müssen gemäss Liga-Informationen für den nächsten Einsatz eines Spielers zwei Perioden beachtet werden: die Sperrperiode (fix definierte Wochentage) und der anschliessende Zeitpunkt der Verbüssung der Suspension. Im «Fall Muntwiler» dauert die Sperrperiode von Freitag, 30. März, bis Montag, 2. April.

Der FC Zürich liegt so wieder fünf Punkte vor Verfolger Basel an der Spitze der Super League. St. Gallen hingegen ist nun zwei Zähler hinter dem Dritten YB platziert.

Die Vereinsführung der St. Galler wird nun eine Anfechtung des Urteils diskutieren. «Wir ziehen sogar den Gang vors CAS in Lausanne in Betracht», erklärte Sportchef René Weiler ein einer ersten Stellungnahme. Ihn verwundere stark, dass im nationalen Fussball offenbar verschiedene Reglemente kursieren.

Zunächst müssten die St. Galler aber bei der nächsten Gerichts-Instanz der Swiss Football League (SFL) einen Rekurs einreichen, ehe sie sich an den internationalen Sportgerichtshof «CAS» wenden können.

Quelle Blick.


Das Urteil ist eine Sauerei, eine Mannschaft wird belohnt obwohl sie nichts gemacht hat und eine andere wird bestraft obwohl sie gar nicht beteiligt war am Spiel. Sie haben den Verband gefragt ob sie den Spieler einsetzen dürfen und bekamen recht, nun sagt der Verband, der Spieler hätte nicht eingesetzt werden dürfen. Die Meisterschaft wird total Verfälscht.
Benutzeravatar
sandaliye
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 245
Registriert: 04.04.2006 17:29

25.04.2007 09:00

Ahso, na dann is des aber nen schwerer schlag. Dummheit tut weh, und man kann damit auch anderen wehtun
Buygymake
Profi
Profi
Beiträge: 390
Registriert: 13.03.2007 22:03

25.04.2007 10:52

ich finde es wirklich bitter vom SFV weil der FCB hat letztes Jahr die Punkte gegen Xamax auch nicht bekommen und den Meister verloren!
Aber schade ist das es überall passiert in DE ja auch, da haben sie Angst vor Bayern in der CH denke ich das sie Basel vom "thron" wollen. Und das sich Werner Edelmann dafür einsetzt das der richter der dieses Urteil fällte wegkommt ist ja fast schon pflicht.
Benutzeravatar
PAOKARA
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 149
Registriert: 23.03.2007 23:42

25.06.2007 21:31

Regeln sind nun mal Regeln und da ist es auch absolut richtig wie entschieden wurde. Es darf in solch einer Situation die Richter nicht interessieren wie die Tabelle aussieht, das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Ausserdem wurde der Entscheid nicht in der letzten Runde gefällt also wo liegt das Problem??

Leidiges Thema aber ihr könnt von mir aus noch jahrelang heulen!!!
Basel vom "thron" wollen.
Welchen Thron?????
Wie kann man nur so was behaupten wenn man die ganze Saison nie auf dem Thron war?

Aufwachen...
Buygymake
Profi
Profi
Beiträge: 390
Registriert: 13.03.2007 22:03

26.06.2007 19:29

PAOKARA hat geschrieben:Regeln sind nun mal Regeln und da ist es auch absolut richtig wie entschieden wurde. Es darf in solch einer Situation die Richter nicht interessieren wie die Tabelle aussieht, das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Ausserdem wurde der Entscheid nicht in der letzten Runde gefällt also wo liegt das Problem??

Leidiges Thema aber ihr könnt von mir aus noch jahrelang heulen!!!
Basel vom "thron" wollen.
Welchen Thron?????
Wie kann man nur so was behaupten wenn man die ganze Saison nie auf dem Thron war?

Aufwachen...
es geht allein darum das in der letzten saison eine ahnliche sitution war bei der ein spiel wiederholt wurde. warum nicht auch nochmal man kann doch net eine meisterschaft während sie läuft am grünen tisch entscheiden. In deutschland italien wär sowas unmöglich. Sowas gibts nur in der Schweiz erhlich

Zurück zu „Fussball Schweiz“