Regionalliga Nord

Fussball Regionalliga Forum - Die Regionalliga Nord & Süd.
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Köln
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

07.04.2007 17:22

Highlights vom 30.Spieltag


Tabellenführer VfL Osnabrück konte weitere 3 punkte gegen den 1.FC Union Berlin einheimsen da man zu Hause mit einem 1:0 gesiegt hat. Damit sind die Osnabrücker auf den besten Wege in die 2.Liga. Nur hoffen wir dann mal das die sich diesmal ein wenig mehr oben halten können.

Dann noch zum Dynamo Dresden, sie machten auch wieder einen richtig großen Schritt in Richtung 2.Liga, denn sie gewannen heute gegen den VfB Lübeck mit 2:0 - damit belegen sie hinter Osnabrück und Hamburger SV II den dritten Platz.

Dagegen die Fortuna Düsseldorf darf sich wohl nun endgültig den Aufstieg abschminken, denn die Jungs aus Düsseldorf verloren vor heimischer Kulisse mit einem 0:2 gegen Hertha BSC II
Ga
Gast

09.04.2007 11:58

Bild
Ga
Gast

30.Spieltag

17.04.2007 21:15

Bild
Benutzeravatar
mazethias
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Wohnort: Am Laptop
Beiträge: 6110
Registriert: 18.08.2006 06:56

26.04.2007 15:11

Das spiel zwischen Union Berlin - Dynamo Dresden wird am Samstag beim MDR und RBB live übertragen.

Die Übertragung geht um 13.25 los, Anpfiff ist um 13.30.
Benutzeravatar
BalkanWarrior
Moderator
Moderator
Wohnort: Hamburg City
Beiträge: 9594
Registriert: 13.10.2006 15:16

28.04.2007 15:12

33.Spieltag

Freitag 27.04.2007

Hertha BSC II - 1. FC Magdeburg 0:2

FC St. Pauli - Rot-Weiß Ahlen 3:0

Samstag, 28.04.2007

1. FC Union Berlin - 1. FC Dynamo Dresden 2:1

Hamburger SV II - Bor. Mönchengladbach II 1:2

SV Wilhelmshaven - Rot-Weiß Erfurt 3:5

Kickers Emden - VfL Osnabrück 1:1

Werder Bremen II - Wuppertaler SV 1:2

VfB Lübeck - Borussia Dortmund II 1:3

Sonntag, 29.04.2007

Bayer Leverkusen II - Fortuna Düsseldorf
Ga
Gast

29.07.2007 15:31

1.Spieltag 2007/2008

Hamburger SV II - SG Dynamo Dresden 2:0
Wuppertaler SV - VfB Lübeck 2:1
Rot-Weiss Essen - Rot-Weiß Oberhausen 1:4
1. FC Union Berlin - Fortuna Düsseldorf 0:1
Rot-Weiß Erfurt - Rot-Weiß Ahlen 6:3
SV Babelsberg 03 - Borussia Dortmund II 0:0
Eintracht Braunschweig - Kickers Emden 0:1
Energie Cottbus II - SC Verl 0:1

Nachholspiel (22.08.07)
Werder Bremen II - 1. FC Magdeburg

Tabelle
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Köln
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

29.07.2007 18:37

juppf hat geschrieben:1.Spieltag 2007/2008

Hamburger SV II - SG Dynamo Dresden 2:0
Wuppertaler SV - VfB Lübeck 2:1
Rot-Weiss Essen - Rot-Weiß Oberhausen 1:4
1. FC Union Berlin - Fortuna Düsseldorf 0:1
Rot-Weiß Erfurt - Rot-Weiß Ahlen 6:3
SV Babelsberg 03 - Borussia Dortmund II 0:0
Eintracht Braunschweig - Kickers Emden 0:1
Energie Cottbus II - SC Verl 0:1

Nachholspiel (22.08.07)
Werder Bremen II - 1. FC Magdeburg

Tabelle

Da haben ja die Dresdner einen schönen Fehlstart hingelegt, aber des Pack darf auch gerne unten bleiben, glänzen doch eh nur noch in Sachen schlägereien.

Einen guten Start hingegen hat da Düsseldorf erwischt, ein 1:0 gegen Union Berlin kann sich sehen lassen.

RW Erfurt zeigt sich ja gleich zum Saisonstart in Torlaune und 6 Buden ist echt gut, aber 3 zu kassieren spricht dann wiederum weniger für die Abwehr
Ga
Gast

30.07.2007 09:30

Dresden steigt wohl wieder nicht auf! Ich hoffe, dass Düsseldorf und Oberhausen/Essen aufsteigen!
Benutzeravatar
evilgrudge
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 6857
Registriert: 04.01.2007 00:55

01.08.2007 23:36

2.Spieltag 2007/2008

VfL Wolfsburg II - Eintracht Braunschweig 3:2
0:1 Danneberg (11.)
1:1 Proschwitz (38., Foulelfmeter)
1:2 Horacek (61.)
2:2 Brechler (64.)
3:2 Proschwitz (87.)


Braunschweig patzt erneut
Aufstiegsfavorit Eintracht Braunschweig hat den Start in die Regionalliga-Saison endgültig verpatzt. Nachdem das Team von Trainer Benno Möhlmann am ersten Spieltag zu Hause gegen Kickers Emden verloren hatte (0:1), setzte es auch am zweiten Spieltag eine Niederlage. Im Niedersachsenderby beim VfL Wolfsburg II verlor die Eintracht am Dienstagabend vor über 18.000 Zuschauern trotz zweimaliger Führung mit 2:3.

Das Team brennt und möchte den einen oder anderen Eindruck aus dem Emden-Spiel korrigieren", hatte Möhlmann vor dem Spiel in der Volkswagen Arena angekündigt. Dies gelang der Eintracht im gut besuchten Derby, das mehr als 18.000 Zuschauer anzog, allerdings nicht. Dabei schien für die Möhlmann-Elf zunächst alles nach Plan zu laufen: Danneberg erzielte nach nur elf Minuten das 1:0 für die Gäste. Bis zum Pausenpfiff hielt die Führung jedoch nicht. Proschwitz sorgte vom Elfmeterpunkt für den Ausgleich (38.).

n der zweiten Hälfte legten die Braunschweiger dann erneut vor. Horaceks Führungstreffer (61.) hielt jedoch nur drei Minuten. Drei Minuten später glich Brechler wieder aus. Kurz vor Schluss kam es dann noch schlimmer für den Favoriten. Mit seinem zweiten Treffer zum 3:2 bescherte Proschwitz dem am Wochenende noch spielfreien Aufsteiger in der 87. Minute den ersten Sieg im ersten Spiel.

"Die Mannschaft ist souverän aufgetreten, hat die Zweikämpfe gut angenommen. Wir haben zwischenzeitlich den Faden etwas verloren, aber schnell ins Spiel zurück gefunden. Es war ein offener Schlagabtausch mit dem positiveren Endergebnis für uns", sagte VfL-Trainer Willi Kronhardt. "Nach unserem jeweiligen Führungstreffer mussten wir durch unnötige Fehler zweimal den Ausgleich und schließlich sogar die Niederlage hinnehmen", konstatierte indes Gästetrainer Benno Möhlmann.
Quelle
Benutzeravatar
evilgrudge
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 6857
Registriert: 04.01.2007 00:55

04.08.2007 21:00

2.Spieltag 2007/2008

Borussia Dortmund II - Rot-Weiß Erfurt 1:1 (0:1)
0:1 Hünemeier (36., Eigentor)
1:1 Großkreutz (50.)


Erfurter Remis in Unterzahl
Rot-Weiß Erfurt erkämpfte sich bei Borussia Dortmund am zweiten Spieltag in Unterzahl ein Remis und bleibt an der Spitze der - noch nicht aussagekräftigen - Tabelle. Die Thüringer kamen beim Bundesliga-Nachwuchs zu einem 1:1.

Bereits nach 20 Minuten wurde Kumbela von Schiedsrichter Trautmann mit Rot vom Feld geschickt - der RWE-Stürmer hatte seinen Gegenspieler angespuckt. Erfurt ließ sich davon aber nicht beeindrucken und ging in Unterzahl in der 36. Minute sogar in Führung. Dortmunds Verteidiger Hünemeier drückte eine Flanke ins eigene Tor. Zu Beginn des zweiten Durchgangs gelang Großkreutz (50.) der Ausgleich, zu mehr sollte es für den BVB aber nicht reichen.

Mit dem Remis bleiben beide Manschaften im zweiten Spiel ungeschlagen. Erfurt hat vier Punkte, die Wetsfalen zwei
Quelle

Die weiteren Partien finden Dienstag und Mittwoch statt!
Benutzeravatar
evilgrudge
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 6857
Registriert: 04.01.2007 00:55

07.08.2007 23:56

2.Spieltag 2007/2008

Fortuna Düsseldorf - Rot-Weiss Essen 0:0 (0:0)

Essen weiter ohne Sieg
Drei Tage nach dem glanzvollen Auftritt im DFB-Pokal gegen Energie Cottbus kam Rot-Weiss Essen im Westderby bei Fortuna Düsseldorf nicht über ein torloses Remis hinaus und wartet somit weiter auf den ersten Sieg. Gewinner des ersten Spieltages treffen am Mittwoch in Oberhausen (gegen Wuppertal) und in Verl (gegen HSV) aufeinander. Magdeburg greift gegen Cottbus ins Geschehen ein.

Rot-Weiss Essen wartet auch nach dem 2. Spieltag in der Regionalliga Nord weiter auf den erhofften ersten Sieg. Drei Tage nach dem Sieg im DFB-Pokal gegen Bundesligist Energie Cottbus (6:5 i. E.) kam das Team von Trainer Heiko Bonan am Dienstagabend bei Fortuna Düsseldorf nicht über ein torloses Remis hinaus. Wegen Sicherheitsbedenken wurde das Westderby um einen Tag vorverlegt. Doch bis auf eine rund 15-minütige Verspätung wegen des großen Zuschauerandrangs - 27.300 Fans wollten die Begegnung in der LTU Arena sehen - verlief alles nach Plan. Auch auf dem Platz passierte relativ wenig, so dass die Partie ohne Tore endete. Einzig Essens Sercan Güvenisik verlor bei einem Zusammenprall mit seinem Gegenspieler drei Schneidezähne und musste bereits in der ersten Halbzeit ausgewechselt werden.

Den Anfang am Mittwoch machen zwei Gewinner des ersten Spieltages: Aufsteiger Verl, im Pokal an 1860 gescheitert, erwartet den Hamburger SV. Danach greift dann auch Magdeburg - das Spiel gegen Bremen wurde verlegt - ins Liga-Geschehen ein. Der FCM, nur knapp am Aufstieg gescheitert, steigt gegen Neuling Cottbus ein. Trainer Heyne kann die gleiche Anfangsformation aufbieten, die im Pokal gegen Dortmund auflief.

"Wir sind schwer zu knacken", erklärte RWO-Trainer Hans-Günter Bruns, nachdem sein Team mit dem 4:1 bei Zweitliga-Absteiger Essen für die erste Überraschung gesorgt hatte und sich so glänzend auf der Regionalliga-Bühne zurückgemeldet hatte. Mit Wuppertal, ebenfalls siegreich gestartet, hat Oberhausen nun den nächsten Aufstiegsfavoriten vor der Brust.

Während Emden gegen Neuling Babelsberg mit einem Sieg den Saisonstart perfekt gestalten könnte, stehen sich in Ahlen zwei Auftakt-Verlierer gegenüber. Rot-Weiss hat Union Berlin zu Gast. Verloren hat auch Lübeck sein Auftakt-Match, nun gilt es sich gegen Bremen schadlos halten. Doch Werder, am 1. Spieltag noch nicht im Einsatz, geht gestärkt in sein erstes Liga-Spiel. Mit 4:2 n.V. gegen Zweitliga-Aufstiegsfavorit Köln hat Werder im Pokal für eine Überraschung gesorgt und ein Zeichen gesetzt.
Quelle
Benutzeravatar
evilgrudge
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 6857
Registriert: 04.01.2007 00:55

11.08.2007 23:22

3.Spieltag 2007/2008 - Samstagsspiele

Bremen II - Oberhausen 3:2 (2:0)

RW Erfurt - Emden 3:0 (1:0)

Cottbus II - Lübeck 1:1 (0:0)

Wuppertal - Düsseldorf 0:1 (0:1)

RW Essen - RW Ahlen 0:2 (0:1)

Dynamo Dresden - Verl 2:0 (2:0)

Babelsberg - VfL II 3:2 (1:0)

Union Berlin - BVB II 2:1 (1:0)

Erfurt und Düsseldorf führen mit jeweils 7 Punkten die Tabelle an! Am Dienstag trifft der HSV II noch auf Magdeburg!

Zurück zu „Fussball Regionalliga“