Benfica Lissabon Thread

Fussball in Portugal Spielplan - Die portugiesische Campeonato Nacional (Liga NOS). Top-Clubs: FC Porto, Benfica Lissabon, Sporting Lissabon. Portugiesischer Meister: FC Porto
DeiviDeSouza99
In der Jahrhundertelf
In der Jahrhundertelf
Beiträge: 4751
Registriert: 28.10.2006 19:32

27.02.2008 12:04

SL Benfica 1-1 Sporting Braga

0 : 1 Zé Manel (5')
1 : 1 Luisão (21')

Benfica hat mit diesem Remis schon wieder Porto fort ziehn lassen der Vorsprung wird immer grösser...
DeiviDeSouza99
In der Jahrhundertelf
In der Jahrhundertelf
Beiträge: 4751
Registriert: 28.10.2006 19:32

06.03.2008 10:57

Sporting Lissabon 1-1 SL Benfica

1 : 0 Simon Vukcevic (10')
1 : 1 Oscar Cardozo (39')

Nelson (Benfica) bekam in der 75.min die rote Karte...
DeiviDeSouza99
In der Jahrhundertelf
In der Jahrhundertelf
Beiträge: 4751
Registriert: 28.10.2006 19:32

13.03.2008 12:07

SL Benfica 2-2 Uniao Leiria

0 : 1 Paulo César (43')
1 : 1 Marco Zoro (51')
2 : 1 Oscar Cardozo (57')
2 : 2 Serge N'Gal (69')

Eine miserabele Saison für Benfica nichts klappt
DeiviDeSouza99
In der Jahrhundertelf
In der Jahrhundertelf
Beiträge: 4751
Registriert: 28.10.2006 19:32

31.03.2008 12:20

SL Benfica 4-1 Pacos Ferreira

1 : 0 Cristian Rodríguez (24')
1 : 1 Wesley (43' Elfmeter)
2 : 1 Oscar Cardozo (69')
3 : 1 Rui Costa (74')
4 : 1 Rui Costa (85')

Seit langem mal ein schönes Spiel von Benfica und Rui Costa trifft 2mal ...
DeiviDeSouza99
In der Jahrhundertelf
In der Jahrhundertelf
Beiträge: 4751
Registriert: 28.10.2006 19:32

05.04.2008 11:47

Ruben Amorim mit Benfica einig

Laut portugiesischen Medienberichten soll sich der 23-jährige Mittelfeldspieler Ruben Amorim und Benfica Lissabon bezüglich eines Wechels zur Saison 2008/2009 einig sein. Der Vertrag des ehemaligen portugiesischen U-21 Nationalspielers mit Belenenses Lissabon endet zum Saisonende.
DeiviDeSouza99
In der Jahrhundertelf
In der Jahrhundertelf
Beiträge: 4751
Registriert: 28.10.2006 19:32

08.04.2008 10:02

Boavista 0-0 SL Benfica


Langweiliges Spiel war nicht viel los Benfica muss diese Saison so
schnell wie möglich abhacken und sich auf die nächste konzentrieren...
DeiviDeSouza99
In der Jahrhundertelf
In der Jahrhundertelf
Beiträge: 4751
Registriert: 28.10.2006 19:32

19.04.2008 06:55

SL Benfica 0-3 Académica de Coimbra


0 : 1 Miguel Pedro (4')
0 : 2 Markus Berger (62')
0 : 3 Luis Aguiar (66')

Was für eine Blamage mehr kann man nichts sagen
DeiviDeSouza99
In der Jahrhundertelf
In der Jahrhundertelf
Beiträge: 4751
Registriert: 28.10.2006 19:32

19.04.2008 06:56

Sporting 5 - 3 Benfica
Taça de Portugal


Sporting fertigt Benfica mit 5-3 ab...
Benfica war mit 2-0 vorne doch Sporting drehte das Spiel noch...
Somit holt Sporting sich den Pokal...
DeiviDeSouza99
In der Jahrhundertelf
In der Jahrhundertelf
Beiträge: 4751
Registriert: 28.10.2006 19:32

05.05.2008 10:19

Estrela Amadora 0-0 Benfica

Diese scheiss benfica spieler sollten sich ma zusammenreisen .. jetzt schon 4er platz was für eine lauch mannschafft :roll:
DeiviDeSouza99
In der Jahrhundertelf
In der Jahrhundertelf
Beiträge: 4751
Registriert: 28.10.2006 19:32

15.05.2008 11:48

Benfica 3-0 Setubal

1 : 0 Kostas Katsouranis (25')
2 : 0 Oscar Cardozo (39')
3 : 0 Nuno Gomes (88')

Eine miserable Saison von Benfica nur auf den 4en Platz gelandet somit in den Uefa Cup..
DeiviDeSouza99
In der Jahrhundertelf
In der Jahrhundertelf
Beiträge: 4751
Registriert: 28.10.2006 19:32

19.05.2008 11:19

Benfica will Eriksson



Sven-Göran Eriksson steht vor einem Wechsel zum portugiesischen Rekordmeister Benfica Lissabon, den er bereits zwischen 1982 und 1984 sowie 1989 und 1992 betreut hatte. Zurzeit ist der frühere englische Nationaltrainer noch bei Manchester City im Amt, konnte dort jedoch nicht die hohen Erwartungen des Klubeigners Thaksin Shinawatra erfüllen.


Nach Medienberichten vom Donnerstag verhandelten Benfica-Präsident Luís Filipe Vieira und der künftige Sportdirektor Rui Costa mit dem Schweden.

Die Sportzeitung "A Bola" aus Lissabon meldete in ihrer Online-Ausgabe, dass sich beide Seiten auf einen Dreijahresvertrag geeinigt hätten. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus. Der Schwede selbst bestätigte die Offerte. "Ich habe die Verantwortlichen von Benfica getroffen und denke über ihr Angebot nach. Dies könnte ein Schritt nach vorn in meiner Karriere sein. Wir werden sehen."

Der Name Eriksson ruft bei Benfica gute Erinnerungen hervor. Drei Meistertitel gelangen dem Traditionsverein unter seiner Ägide.


In Manchester steht derweil der Name Luiz Felipe Scolari ganz oben auf der Liste. Der Brasilianer führte sein Heimatland zum Weltmeistertitel 2002 in Japan und Südkorea. 2003 übernahm er die portugiesische Auswahl, mit der er im Sommer einen weiteren Angriff auf den Europameistertitel starten wird.

Wie die "BBC" in England meldet, hat sich City-Boss Shinawatra in der Trainerfrage noch nicht entschieden. "Wir werden die Angelegenheit nach Saisonende analysieren", so der Ex-Premier Thailands.

Sven-Göran Eriksson (60) kann auf viele Jahre Erfahrung als Trainer renommierter europäischer Klubs verweisen. Vom IFK Göteborg wechselte der Schwede 1982 erstmals ins Ausland. Benfica Lissabon, der AS Rom, der AC Florenz, erneut Benfica, Sampdoria Genua, Lazio Rom und zuletzt Manchester City waren die Stationen auf Vereinsebene.

Sein Engagement als englischer Nationaltrainer lief von 2001 bis 2006. Bei drei großen Turnieren war er für die "Three Lions" verantwortlich. Sowohl bei der WM 2002 (Viertelfinalaus gegen Brasilien) als auch bei der EM 2004 und der WM 2006 (Viertelfinalaus jeweils gegen Portugal) gelang dem Team von der Insel nicht der erhoffte große Wurf.

Kurios: In Japan und Südkorea und auch in Portugal fand sein Team jeweils in einer von Scolari trainierten Mannschaft seinen Meister.
DeiviDeSouza99
In der Jahrhundertelf
In der Jahrhundertelf
Beiträge: 4751
Registriert: 28.10.2006 19:32

19.05.2008 11:20

Costa jetzt Sportdirektor


Es war bewegend am vergangenen Sonntag im Estadio da Luz zu Lissabon. Einer der größten Fußballspieler des Landes gab sich die letzte Ehre. Rui Costa, jahrelang Spielmacher der Nationalmannschaft und Italien-Legionär, beendete nach dem 3:0-Erfolg gegen Setubal seine aktive Karriere.


Costa, dessen Stern während der U20-WM 1991 im eigenen Land aufging, wird nun Sportdirektor bei Benfica Lissabon, dem Verein bei dem er seine Profikarriere begann und beendete. "Das Büro im Da Luz haben Sie mir schon eingerichtet", scherzte der mittlerweile 36-Jährige.

Seine erste Aufgabe wird darin bestehen, einen Nachfolger für den glücklosen Interimstrainer Chalana zu suchen. Seinen ersten Korb holte sich Costa bei Sven-Göran Eriksson ab. "Seine Zukunft ist weiter ungewiss. Wir können nicht länger warten und schauen uns nun nach anderen Optionen um", schloss der frischgebackene Sportdirektor die Akte Eriksson. Der Schwede steht momentan bei Manchester City in der Kritik und war bereits von 1982 bis 1984 und von 1989 bis 1992 bei Benfica beschäftigt.

Rui Costa kam 1991 zu Benfica Lissabon und wagte 1994 den Sprung nach Italien. Beim AC Florenz bildete er lange Zeit ein kongeniales Duo mit Gabriel Batistuta. Sieben Jahre später wechselte Costa für 38 Millionen Euro zum AC Mailand.

Er absolvierte 94 Länderspiele und erzielte dabei 26 Tore. Sein größter Erfolg, neben dem Sieg der U20-WM ist der Champions-League-Sieg mit dem AC Milan im Jahr 2003. Zu seinen größten Niederlagen zählen zweifelsohne das legendäre Champions-League-Endspiel 2005 gegen Liverpool sowie das verlorene EM-Finale gegen Griechenland 2004.

Über sich selbst sagt Costa: "Ich war bestimmt nicht der beste Spieler der Welt, aber ein guter Profi, der immer alles gegeben hat."

Zurück zu „Fussball Portugal“