Serie A: Aktuelle Saison

Serie A, Coppa Italia. Top-Clubs: AC Mailand, Juventus Turin, Inter Mailand, AS Rom. Italienischer Meister: Juventus Turin
Benutzeravatar
Muri
Moderator
Moderator
Wohnort: Nürnberg
Beiträge: 1185
Registriert: 24.02.2007 22:12

18.05.2008 15:42

Inter hat das 2:0 gemacht und wenn sie in 10 Minuten keine zwei Tore kassieren sind sie Meister.. Glückwunsch :D
Benutzeravatar
Alien85
Weltklassespieler
Weltklassespieler
Wohnort: BS
Beiträge: 1181
Registriert: 26.09.2006 19:18

27.08.2008 10:22

Tifosi schauen in die Röhre
Italien: Pay-TV-Kunden nicht betroffen

Wenn sich in der Serie A am 30. August unter anderem Sampdoria Genua und Inter Mailand gegenüberstehen, werden die Tifosi vergeblich darauf warten, im italienischen Staatsfernsehen einen Spielbericht zu sehen. Denn auf einer außerordentlichen Versammlung in Mailand lehnte die Liga am Dienstag das Angebot des Fernsehsenders RAI als zu niedrig ab.

"In der vergangenen Saison haben wir noch 70 Millionen Euro bekommen, jetzt hat die RAI 20,5 Millionen Euro geboten", erklärte AC Mailands Vize-Präsident Adriano Galliani.

In den frei empfangbaren TV-Sendern können die Fußball-Fans allenfalls auf kurze Ausschnitte der Spiele hoffen, während die Pay-TV-Kunden nicht betroffen sein werden, denn im Bezahlfernsehen werden alle Spiele live übertragen.

Wie der Präsident des FC Palermo, Maurizio Zamparini, hoffen die Tifosi nun auf eine kurzfristige Einigung mit der RAI. "Bis Samstag ist noch viel Zeit, da kann noch viel passieren", meinte Zamparini.

Vize-Meister AS Rom empfängt Sonntag den SSC Neapel und Rekordmeister Juventus Turin spielt zum Auftakt beim AC Florenz.

Quelle!
Serbia_Beli_Orlovi
Bankdrücker
Bankdrücker
Wohnort: Kragujevac - Serbia
Beiträge: 31
Registriert: 06.10.2008 08:27

06.10.2008 08:49

Ronas erstes Tor für AC und das auch noch gegen Inter. hehe

http://de.youtube.com/watch?v=Qsk_sKmN0Cw
Benutzeravatar
SVW4ever
Profi
Profi
Beiträge: 339
Registriert: 14.04.2007 14:24

09.01.2009 21:06

Inter eröffnet am Samstag gegen Cagliari
Beckham-Zirkus hält in Rom Einzug

Nach der kurzen Weihnachtspause rollt in der Serie A am Wochenende wieder der Ball. Im Mittelpunkt steht dann vor allem David Beckham, der beim AC Mailand mit viel Brimborium begrüßt wurde und am Sonntagabend beim AS Rom sein Debüt für die Rossoneri geben könnte. Tabellenführer Inter startet bereits am Samstagabend gegen Cagliari ins neue Fußballjahr, Verfolger Juventus Turin hat am Sonntag Siena zu Gast, der AC Florenz empfängt US Lecce.

Der Startschuss ins Fußballjahr 2009 fällt am frühen Samstagabend in Genua, wo der CFC den FC Turin empfängt. Die Ligurier legten eine starke Hinrunde hin und dürfen als Tabellensechster gar von Europa träumen. Schon werden die Leistungsträger der Rossoblu bei anderen Vereinen gehandelt, allen voran Toptorjäger Diego Milito, der die Torschützenliste der Serie A zwölf Toren gemeinsam mit Gilardino und di Vaio anführt. "Diego Milito wechselt nirgendwohin", schob Präsdient Enrico Preziosi Wechselgerüchten einen Riegel vor.

Der 18. Spieltag
Genua - Torino (Sa.)
Inter - Cagliari
Florenz - Lecce (So.)
Juventus - Siena
Palermo - Atalanta
Udinese - Sampdoria
Neapel - Catania
Reggina - Lazio
Bologna - Chievo
AS Rom - AC Milan

In Verbindung gebracht wurde der Argentinier unter anderem mit Inter Mailand, für das es zum Jahresauftakt gegen Cagliari geht. Beim Spitzenreiter gab es mal wieder Ärger um Adriano, der nicht wie gefordert am 2. Januar zum Training erschien. Unabhängig vom Dauertheater um den Brasilianer hat sich Coach Jose Mourinho für das neue Jahr einiges vorgenommen: den Sieg in der Champions League und alle Partien der Serie A zu gewinnen. Am Samstag kann er erstmal seine imposante Heimbilanz ausbauen: Seit sechs Jahren ist der Portugiese in 106 Liga-Heimauftritten mit Porto, Chelsea und Inter ungeschlagen.
Del Pieros Kampfansage an den Meister

Sechs Punkte beträgt Inters Vorsprung an der Tabellenspitze. Schärfster Verfolger ist Juventus Turin. Noch hat sich der Rekordmeister nicht aufgegeben: "Jetzt kommt unser Moment. Wir können Inter noch abfangen", glaubt Juve-Kapitän Alessandro del Piero. Am Sonntag steht Juve mit dem Heimspiel gegen den AC Siena, der die letzten drei Partien des Jahres 2008 verlor, vor einer lösbaren Aufgabe. Auch die weiteren Europacup-Aspiranten dürfen zuhause ran. Der AC Florenz empfängt US Lecce, der SSC Neapel trifft im Südduell auf Catania.
Die Beckham-Show zieht von Dubai nach Rom

Beim AC Mailand geriet das Sportliche seit der Verpflichtung von David Beckham und seiner Ankunft samt Frau Victoria im Trainingslager zu Dubai zur Nebenrolle. Im Testspiel gegen den HSV, das die Rossoneri im Elfmeterschießen gewannen, gab der englische Nationalspieler sein Debüt im Milan-Trikot. Selbst Uli Hoeneß, mit den Bayern ebenfalls in Dubai, sah sich bemüßigt, die Beckham-Mania zu kommentieren. Diese Veranstaltung sei "kein Fußballspiel, sondern eine Inszenierung" gewesen. Der Bayern-Manager zeigte sich verwundert, "das Milan diesen Heckmeck mit sich machen lässt".

In der Tat bleibt abzuwarten, ob Beckham in der kurzen Zeit bis Mitte März, wenn er zurück nach Los Angeles gehen soll, für die Rossoneri auch sportlich zum Gewinn wird. "Ich habe es genossen und mich ganz gut gefühlt", sagte Milans neue Nummer 32 nach dem Spiel, seinem ersten seit drei Monaten. "Ich weiß nicht, ob es schon für Sonntag gegen die Roma reicht, das muss Coach Ancelotti entschieden." Und der lässt sich noch nicht in die Karten schauen. "David kann ohne Probleme eine Stunde spielen", verkündete Ancelotti, nur um im gleichen Atemzug zu erklären: "Das bedeutet noch lange nicht, dass ich ihn in Rom gleich in der Anfangsformation aufbiete."

Des Rätsels Lösung gibt es wohl erst am Sonntagabend im Stadio Olimpico, wo Milan wohl mit oder ohne Beckham Favorit ist. Schließlich muss die Roma einmal mehr auf Lebensversicherung Francesco Totti verzichten.
Quelle: kicker.de
Benutzeravatar
SVW4ever
Profi
Profi
Beiträge: 339
Registriert: 14.04.2007 14:24

11.01.2009 17:58

Fiorentina verliert gegen Lecce - Beckham-Zirkus hält in Rom Einzug
Del Piero - wer sonst!?

Nachdem Inter Mailand am Samstagabend gegen Cagliari Punkte liegen gelassen hatte, nutzte Juventus Turin die Gunst der Stunde und verkürzte den Rückstand an der Spitze durch das 1:0 gegen Siena auf vier Punkte. Einen Fehlstart ins neue Jahr legte der AC Florenz hin, der gegen Kellerkind Lecce verlor und sowohl den CFC Genua als auch den SSC Neapel vorbeiziehen lassen musste. Am Abend gastiert der AC Mailand beim AS Rom - David Beckham sitzt zunächst auf der Bank.

"Jetzt kommt unser Moment. Wir können Inter noch abfangen", hatte Alessandro del Piero angekündigt. Und der Juve-Kapitän ließ Taten folgen, er bleibt der Mann für die wichtigen Tore. Mit einem herrlichen Freistoßtreffer schoss er Juventus Turin am Sonntag zum mühsamen 1:0-Sieg gegen den AC Siena, durch den die "Alte Dame" den Rückstand auf Spitzenreiter Inter auf vier Punkte verkürzte.

Der 18. Spieltag
Genua - Torino (Sa.) 3:0 (1:0)
Inter - Cagliari 1:1 (0:0)
Florenz - Lecce (So.) 1:2 (1:2)
Juventus - Siena 1:0 (1:0)
Palermo - Atalanta 3:2 (2:0)
Udinese - Sampdoria 1:1 (0:0)
Neapel - Catania 1:0 (0:0)
Reggina - Lazio 2:3 (1:2)
Bologna - Chievo 1:1 (1:1)
AS Rom - AC Milan -:- (-:-)

Einen Rückschlag musste indes der AC Florenz hinnehmen. Gegen Abstiegskandidat US Lecce leistete sich die Fiorentina, die das Jahr 2008 mit drei Siegen beendet hatte, eine 1:2-Heimniederlage. Damit nicht genug: Torjäger Mutu fiel erneut auf seinen lädierten Ellbogen und droht nun länger auszufallen. Die Treffer für die Apulier, die zuvor seit fast vier Monaten nicht mehr gewonnen hatten, erzielten Giacomazzi und Castillo.

Der SSC Neapel machte es am Sonntag besser und schob sich an der Fiorentina vorbei auf Platz vier. Im Südduell gegen Catania verschoss Hamsik im zweiten Durchgang zwar einen Elfmeter, doch Maggio machte den Fehlschuss mit seinem Siegtreffer in der 67. Minute vergessen. Tuchfühlung zu den Europacupplätzen nimmt auch Lazio Rom auf. Bei Reggina konnten sich die Römer auf Angreifer Pandev verlassen. Der Mazedonier erzielte beim 3:2-Auswärtssieg alle drei Treffer.
Die Beckham-Show zieht von Dubai nach Rom

Beim AC Mailand geriet das Sportliche seit der Verpflichtung von David Beckham und seiner Ankunft samt Frau Victoria im Trainingslager zu Dubai zur Nebenrolle. Im Testspiel gegen den HSV, das die Rossoneri im Elfmeterschießen gewannen, gab der englische Nationalspieler sein Debüt im Milan-Trikot. Selbst Uli Hoeneß, mit den Bayern ebenfalls in Dubai, sah sich bemüßigt, die Beckham-Mania zu kommentieren. Diese Veranstaltung sei "kein Fußballspiel, sondern eine Inszenierung" gewesen. Der Bayern-Manager zeigte sich verwundert, "das Milan diesen Heckmeck mit sich machen lässt".

In der Tat bleibt abzuwarten, ob Beckham in der kurzen Zeit bis Mitte März, wenn er zurück nach Los Angeles gehen soll, für die Rossoneri auch sportlich zum Gewinn wird. "Ich habe es genossen und mich ganz gut gefühlt", sagte Milans neue Nummer 32 nach dem Spiel, seinem ersten seit drei Monaten. "Ich weiß nicht, ob es schon für Sonntag gegen die Roma reicht, das muss Coach Ancelotti entschieden." Und der lässt sich noch nicht in die Karten schauen. "David kann ohne Probleme eine Stunde spielen", verkündete Ancelotti, nur um im gleichen Atemzug zu erklären: "Das bedeutet noch lange nicht, dass ich ihn in Rom gleich in der Anfangsformation aufbiete."

Des Rätsels Lösung gibt es wohl erst am Sonntagabend im Stadio Olimpico, wo Milan wohl mit oder ohne Beckham Favorit ist. Schließlich muss die Roma einmal mehr auf Lebensversicherung Francesco Totti verzichten.
Inter lässt Punkte liegen

Der Startschuss ins Fußballjahr 2009 fiel am frühen Samstagabend in Genua, wo der CFC den FC Turin beim 3:0-Heimsieg keine Chance ließ. Die Ligurier knüpften damit an die starke Hinrunde an und dürfen weiter von Europa träumen. Die Tore für Genua, das ohne seinen Top-Torschützen Diego Milito antreten musste, erzielten Biava (18.) vor der Pause und Jankovic (48.) sowie Motta (85.) nach der Pause.

Spitzenreiter Inter Mailand kam wenig später gegen Cagliari Calcio nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Die Sarden gingen vor rund 35.000 Zuschauern im Giuseppe-Meazza-Stadion durch Acquafresca (65.) sogar in Führung, doch Stürmerstar Ibrahimovic sorgte nur sechs Minuten später nach feiner Vorarbeit von Crespo für den Ausgleich. Am Ende war der Punktgewinn für den Meister glücklich, denn Cossu scheiterte vom Elfmeterpunkt an Inter-Keeper Julio Cesar und Acquafresca schoss kurz vor Schluss aus vier Metern übers Tor! Die Nerazzurri mussten nach acht Siegen in Serie erstmals wieder Punkte abgeben. Cagliari liegt im gesicherten Mittelfeld und hat genügend Polster auf die Abstiegsränge.
Quelle: kicker.de
Benutzeravatar
Manisali
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: München
Beiträge: 1064
Registriert: 12.05.2008 23:28

18.02.2009 19:49

Man Di Vaio führt die Torschützenliste an :shock: :shock:
Ziemlich erstaunlich mit seinen ca. 35 Jahren und dabei spielt er nur bei Bologna :shock: :shock:
Kein besonders guter Klub von der Platzierung her
Benutzeravatar
Manisali
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: München
Beiträge: 1064
Registriert: 12.05.2008 23:28

30.06.2009 17:28

Wie die AS Livorno bekannt gab, wird Gennaro Ruotolo auch in der kommenden Spielzeit den Rückkehrer in die Serie A betreuen. Der 42-jährige Italiener war im Sommer 2008 als Co-Trainer von Leonardo Acori zu den "Amaranto" züruckgekehrt und dann am vergangenen 23. Mai Acori als Cheftrainer beerbt. Daraufhin hatte der frühere defensive Mittelfeldspieler den Verein aus der toskanischen Hafenstadt über die Play Off in die Serie A geführt.

4-4-2.com
Benutzeravatar
Manisali
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: München
Beiträge: 1064
Registriert: 12.05.2008 23:28

01.07.2009 16:45

Giacomo Tedesco hätte bei Catania Calcio noch einen Vertrag über zwei Saisons bis zum 30. Juni 2011. Dennoch: Der 33-jährige linke Mittelfeldspieler könnte die Ätna-Stadt im Sommer verlassen. Laut verschiedenen italienischen Medienberichten wird Giacomo Tedesco von den Liga-Konkurrenten FC Bologna und US Palermo sowie vom Serie-B-Absteiger Reggina umworben. Bei den Rosa-Schwarzen würde Tedesco auf seinen Bruder Giovanni sowie auf seinen ehemaligen Trainer bei Catania Calcio, Walter Zenga, treffen

Man ich hoffe er kehrt zu Reggina zurück :!: :!: :!: Tedesco ist ein guter Mittelfeldspieler, der immer Dampf macht.
Benutzeravatar
Manisali45
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 16777215
Registriert: 10.09.2009 13:04

27.09.2009 11:14

unglaublicher scheiss. Sampdoria schlägt Inter Mailand mit 1:0 und bleibt weiterhin erster. zwar mit zwei Punkten abstand, aber immerhin. inter zu schlagen is nichts alltägliches! forza sampdoria, mal endlich ein neuer im Meisterschaftskampf.

atalanta hingegen bleibt weiterhin ohne einen einzigen punkt auf dem letzten platz. die rekord-fahrstuhlmannschaft muss jetzt endlich einen dreier landen :!:
Benutzeravatar
Manisali
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: München
Beiträge: 1064
Registriert: 12.05.2008 23:28

28.09.2009 10:10

6. Spieltag

27.09.2009 15:00 Calcio Catania - AS Roma 1:1 (1:0)
27.09.2009 15:00 Chievo Verona - Atalanta Bergamo 1:1 (0:0)
27.09.2009 15:00 Juventus - Bologna FC 1:1 (1:0)
27.09.2009 15:00 Lazio Roma - US Palermo 1:1 (0:0)
27.09.2009 15:00 SSC Napoli - AC Siena 2:1 (0:0)
27.09.2009 15:00 Parma FC - Cagliari Calcio 0:2 (0:1)
27.09.2009 15:00 Udinese Calcio - Genoa CFC 2:0 (0:0)
27.09.2009 20:45 AC Milan - AS Bari 0:0
26.09.2009 18:00 Sampdoria - Inter 1:0 (0:0)
26.09.2009 20:45 AS Livorno - ACF Fiorentina 0:1 (0:0)


Kleine Anmerkung: Von den 10 Partien stand es bei 6 zur Halbzeit 0:0... Und bei einem Spiel war dies auch der Endstand. Darüber hinaus noch drei mal Unentschieden, und alle drei 1:1...
Die torreichste Partie hatte heute nur drei (!) Tore. Alles in allem ein wirklich langweiliger Spieltag mit dem einzigen Highlight das Sampdoria Inter besiegt hat. Das Tor schoss Pazzini in der 72. Minute.
Benutzeravatar
lion86
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: wo der Pott kocht
Beiträge: 2381
Registriert: 12.07.2007 17:33

07.04.2010 18:32

Tabelle

1 Inter Mailand (M) 61:28 66

2 AS Rom 57:35 65

3 AC Mailand 52:31 63
Benutzeravatar
lion86
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: wo der Pott kocht
Beiträge: 2381
Registriert: 12.07.2007 17:33

07.04.2010 18:33

Diese Liga ist wieder spannend geworden :D
  • Ähnliche Beiträge zu Serie A: Aktuelle Saison
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fussball Italien“