AC Mailand Thread

Serie A, Coppa Italia. Top-Clubs: AC Mailand, Juventus Turin, Inter Mailand, AS Rom. Italienischer Meister: Juventus Turin
Narach
Einwechselspieler
Einwechselspieler
Wohnort: Schweiz
Beiträge: 83
Registriert: 20.04.2008 16:33

02.08.2008 13:01

Der italienische Traditionsverein hat sich die Dienste von zwei jungen Uruguayern gesichert

Mathias Cardaccio


Milan hat mit Blick auf die Zukunft eine weitere Verpflichtung eines uruguayischen Talentes getätigt. Nach Tabaré Viudez von Defensor Sporting haben sich die Mailänder mit Mathias Cardaccio einen weiteren Mittelfeldspieler sichern können. Der Serie-A-Klub hat die Transfers noch nicht offiziell bekannt gegeben, aber beide Südamerikaner können als Milan-Spieler betrachtet werden.

Milans Vizepräsident Adriano Galliani hat sich mit dem Berater der beiden Spieler Daniel Fonseca, der früher bei Cagliari, Napoli, der AS Roma und Juventus spielte, schon auf einen Transfer geeinigt. Der uruguayische U20-Internationale Cardaccio, der eine defensivere Position als Viudez einnimmt, kommt von Nacional und wird von seiner Spielweise mit Andrea Pirlo verglichen. Cardaccio besitzt auch den italienischen Pass. Auch Juventus und Lazio hatten sich für den 20-Jährigen interessiert. Als Ablösesumme für das uruguayische Duo sind 4,5 Millionen Euro im Gespräch. Milan könnte zumindest einen der beiden Spieler auch in Leihe geben. Viudez könnte aber vorerst auch im Nachwuchs zum Einsatz kommen.
Narach
Einwechselspieler
Einwechselspieler
Wohnort: Schweiz
Beiträge: 83
Registriert: 20.04.2008 16:33

11.08.2008 18:48

Ivanovic: Milan geht in die Offensive
Der Abwehrspieler drängt auf einen Abgang von Chelsea


Milan und Branislav Ivanovic könnten schon in Kürze zueinander finden. Milans Sportdirektor Ariedo Braida ist nach London gereist, um die Verpflichtung des Innenverteidigers, der bei Chelsea bisher in Ernstkämpfen keine einzige Minute spielte, voranzutreiben.

Der 24-Jährige hat schon zu verstehen gegeben, dass er gerne zum Champions-League-Sieger von 2007 wechseln würde. Milan will den Serben, der vor allem auch das Interesse von Juventus Turin weckt, am liebsten ausleihen und nach der Leihphase eventuell kaufen.
(4-4-2.com/acmilan-online.com)
Na also, es geht noch was in der Defensive. Wäre eine ganz gute Idee, auch wenn mir ein definitiver, namhafter und endgültiger Neuzugang lieber wäre.
Ga
Gast

23.08.2008 22:07

Nun doch: „Sheva“ zurück zu Milan!

Erst vor wenigen Tagen schien der Transfer von Andryi Shevchenko zum AC Mailand geplatzt zu sein, nun kommt er doch zustande. Das bestätigte der Serie A-Klub am Samstag. Am kommenden Montag soll alles auch schriftlich fixiert werden.

(dw) Mailand. „Eine Einigung mit dem FC Chelsea London und dem Spieler Andryi Shevchenko konnte erzielt werden. Er wird zum AC Mailand zurückkehren, genauere Transfer-Details bleiben aber vertraulich“, erklärte der italienische Top-Klub am Samstag auf seiner Internetseite. Der ukrainische Angreifer wird noch am Wochenende in Mailand erwartet, wo er sich am Montag einer sportmedizinischen Untersuchung unterziehen wird.

Die erneute Wende

Erst unter der Woche hatte der Serie A-Verein bestätigt, dass man ein Angebot für den Stürmer zurückgezogen habe, weil der FC Chelsea London zu einem Leihgeschäft nicht mehr bereit gewesen wäre und stattdessen 20 Millionen Euro Ablöse forderte. Nun kam also doch wieder alles anders, nach einem langen Hin und Her ist die Rückkehr des Nationalspielers der Ukraine perfekt.

Unter Felipe Scolari spielte der Offensivmann keine Rolle mehr und zuletzt wurde ihm ein Wechsel nahegelegt. Nach der obligatorischen Untersuchung am Montag soll Shevchenko einen Vertrag bei den „Rossoneri“ unterzeichnen und damit amtlich nach Mailand zurückkehren, wo er schon von 1999 bis 2006 spielte!

Goal.com
Narach
Einwechselspieler
Einwechselspieler
Wohnort: Schweiz
Beiträge: 83
Registriert: 20.04.2008 16:33

26.08.2008 12:47

Milan: Abgang von Paloschi wahrscheinlich

Nach der Verpflichtung von Shevchenko ist für das Jungtalent kein Platz mehr

Nach der spektakulären Rückkehr von Andriy Shevchenko zu Milan ist für Jungtalent Alberto Paloschi wohl kein Platz mehr inmitten der Staransammlung in der Offensive der Mailänder. Deshalb wird Milan den 19-Jährigen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit verleihen und dem Talent so zu Spielpraxis verhelfen. Grosses Interesse an einer Übernahme zeigt Serie-B-Klub Treviso. Torino hat sein Interesse nach der Verpflichtung von Rolando Bianchi wohl aufgegeben.
Ist wohl eine gute Option. Paloschi kann spielen, und wenn dann Inzaghi in einem oder zwei Jahren nicht mehr reicht, dann hat man einen neuen guten, jungen Stürmer.
Narach
Einwechselspieler
Einwechselspieler
Wohnort: Schweiz
Beiträge: 83
Registriert: 20.04.2008 16:33

26.08.2008 12:48

Schweizer Nationalspieler Senderos vom FC Arsenal zum AC Mailand
Veröffentlicht: 25.08.2008 - 17:43 Uhr Quelle: dpa

Der Schweizer Nationalspieler Philippe Senderos wechselt vom FC Arsenal zum AC Mailand in die italienische Serie A.

Nach Informationen der italienischen Tageszeitung «Gazzetta dello Sport» einigten sich die beiden Clubs auf ein Ausleihgeschäft über ein Jahr, für das der AC Mailand vier Millionen Euro überweisen muss.

Für weitere zehn Millionen Euro sollen die Engländer bereits sein, Senderos am Ende der Saison zu verkaufen. Damit würde der 23 Jahre alte Verteidiger, der 2003 von Servette Genf zum Premier-League-Club aus London gewechselt war, zum bislang teuersten Schweizer Fußballer.

2000 war Patrick Müller für rund acht Millionen Euro von Grasshopper Zürich zum französischen Serienmeister Olympique Lyon gewechselt.
Naja, Senderos ist bestimmt nicht schlecht, aber weiss nicht so recht. Finde da wäre mehr nötig gewesen.
Narach
Einwechselspieler
Einwechselspieler
Wohnort: Schweiz
Beiträge: 83
Registriert: 20.04.2008 16:33

15.09.2008 11:27

Katastrophaler Start

Zwei Spiele, zwei Niederlagen. Es klappt nichts bei Milan. Trotz Millioneninvestitionen, besonders in der Offensive (Sheva, Boriello, Ronaldinho) erzielte Milan in zwei Partien erst ein Tor, und das schoss bezeichnenderweise der Defensivmann Ambrosini.
Auch wenn die Verletztenliste lang war und weiterhin ist, kann man die Abwesenden nicht als Entschuldigung durchgehen lassen. Langsam aber sicher muss die Trainerfrage gestellt werden. Ancelotti hat dem Verein viel gegeben und Grossartiges geleistet, doch kann man sich schon fragen, ob er weiterhin der richtige ist. Denn Fakt ist, Milan braucht eine Veränderung! Und ich bezweifle, dass Ancelotti dafür der Richtige ist. Er kennt die etablierten Spieler schon so lange und scheint weder Lust noch Kraft zu haben diese auch einmal vor den Kopf zu stossen.
Benutzeravatar
Alien85
Weltklassespieler
Weltklassespieler
Wohnort: BS
Beiträge: 1181
Registriert: 26.09.2006 19:18

15.09.2008 13:22

Der Trainerfrage wurde sogar schon gestellt. Gestern gab es natürlich die ersten Meldungen über Ancelottis wackelnden Trainerstuhl. Also wenn nächstes Spiel kein Sieg erzielt wird, is es mehr als peinlich für den AC
Narach
Einwechselspieler
Einwechselspieler
Wohnort: Schweiz
Beiträge: 83
Registriert: 20.04.2008 16:33

16.09.2008 18:07

Es geht vorallem auch darum, dass die letzten drei Jahre im Grunde peinlich waren. In der Liga hat man zuletzt nie mehr eine grössere Rolle gespielt. Das Managment liess sich von den Erfolgen in der Champions League 07 und der Finalteilnahme 06 blenden. Im Grunde ging es seit 2006 bergab. Die Erfolge in der Champions League muss man etwas relativieren, da Milan doch einiges an Losglück mit seinen Gegnern hatte und selten auf die richtig grossen, sprich Barca, Real oder Chelsea.
Es wurde deshalb verpasst wichtige Verjüngungen durchzuziehen. Deshalb spielt Milan momentan mit praktisch demselben Team wie vor fünf Jahren. Ein Team voller alter und satter Spieler. Ich bin zwar überzeugt, dass viele davon ihre Qualität haben, doch dass der Druck von jungen, hungrigen Konkurrenten fehlt. Das ist zum einen Ancelottis Fehler, zum andern aber auch Gallianis, der anstatt mutiger und nicht namhafter Transfers einfach nur Big Names einkaufte. Zum einen will ich deshalb Ancelotti schon in Schutz nehmen, der z.b. Sheva nicht wollte. Doch in der gegebenen Situation ist es die vielleicht einzige wirkungsvolle Massnahme den Trainer zu wechseln. Vorallem da Galliani wohl leider unantastbar bleibt.
Serbia_Beli_Orlovi
Bankdrücker
Bankdrücker
Wohnort: Kragujevac - Serbia
Beiträge: 31
Registriert: 06.10.2008 08:27

06.10.2008 08:47

Narach hat geschrieben:
Ivanovic: Milan geht in die Offensive
Der Abwehrspieler drängt auf einen Abgang von Chelsea


Milan und Branislav Ivanovic könnten schon in Kürze zueinander finden. Milans Sportdirektor Ariedo Braida ist nach London gereist, um die Verpflichtung des Innenverteidigers, der bei Chelsea bisher in Ernstkämpfen keine einzige Minute spielte, voranzutreiben.

Der 24-Jährige hat schon zu verstehen gegeben, dass er gerne zum Champions-League-Sieger von 2007 wechseln würde. Milan will den Serben, der vor allem auch das Interesse von Juventus Turin weckt, am liebsten ausleihen und nach der Leihphase eventuell kaufen.
(4-4-2.com/acmilan-online.com)
Na also, es geht noch was in der Defensive. Wäre eine ganz gute Idee, auch wenn mir ein definitiver, namhafter und endgültiger Neuzugang lieber wäre.
Ivanovic ist ein guter Spieler, ich weiss das ich bin Serbe. Er wird unterschätzt glaub ich.
Serbia_Beli_Orlovi
Bankdrücker
Bankdrücker
Wohnort: Kragujevac - Serbia
Beiträge: 31
Registriert: 06.10.2008 08:27

06.10.2008 08:58

Narach hat geschrieben:Es geht vorallem auch darum, dass die letzten drei Jahre im Grunde peinlich waren. In der Liga hat man zuletzt nie mehr eine grössere Rolle gespielt. Das Managment liess sich von den Erfolgen in der Champions League 07 und der Finalteilnahme 06 blenden. Im Grunde ging es seit 2006 bergab. Die Erfolge in der Champions League muss man etwas relativieren, da Milan doch einiges an Losglück mit seinen Gegnern hatte und selten auf die richtig grossen, sprich Barca, Real oder Chelsea.
Es wurde deshalb verpasst wichtige Verjüngungen durchzuziehen. Deshalb spielt Milan momentan mit praktisch demselben Team wie vor fünf Jahren. Ein Team voller alter und satter Spieler. Ich bin zwar überzeugt, dass viele davon ihre Qualität haben, doch dass der Druck von jungen, hungrigen Konkurrenten fehlt. Das ist zum einen Ancelottis Fehler, zum andern aber auch Gallianis, der anstatt mutiger und nicht namhafter Transfers einfach nur Big Names einkaufte. Zum einen will ich deshalb Ancelotti schon in Schutz nehmen, der z.b. Sheva nicht wollte. Doch in der gegebenen Situation ist es die vielleicht einzige wirkungsvolle Massnahme den Trainer zu wechseln. Vorallem da Galliani wohl leider unantastbar bleibt.

Milan war immer mehr an der CL interessiert und angagioerter als in der Liga. Sie haben es verdient und kaka wohl seine Saison des Lebens gespielt das hat mit Losglück weniger zu tun. Aber mit der Liga gebe ich dir recht, vielleicht werden wir ja dieses Jahr Meister da wir ja 1 Jahr CL Pause haben.
dhfcb
Kloputzer
Kloputzer
Wohnort: lübeck
Beiträge: 3
Registriert: 31.10.2008 04:38

Milan triple

02.11.2008 13:07

Milan gewinnt dies Saison alles

Scudetto , Coppa UEFA , Coppa Italia




Ciao tutti
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Wohnort: Detmold
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

25.01.2009 16:57

Ac Mailand siegt 4:1 gegen Bologna und Beckham macht sein erstes Tor für AC!
Glückwunsch! :D

Zurück zu „Fussball Italien“