AC Mailand Thread

Serie A, Coppa Italia. Top-Clubs: AC Mailand, Juventus Turin, Inter Mailand, AS Rom. Italienischer Meister: Juventus Turin
Narach
Einwechselspieler
Einwechselspieler
Beiträge: 83
Registriert: 20.04.2008 16:33

20.04.2008 16:43

Heute zwar ein überzeugender 5:1 Sieg, doch Milan kommt nicht auf Touren. Enttäuschend in der CL und ungenügend in der Liga. Was läuft schief?

Das Alter gewisser Spieler ist sicher ein Hemmnis, wenn auch nicht das entscheidende. Erschreckend finde ich, wie gewisse Herren sich teilweise auf dem Platz präsentieren. Ein Pirlo ohne Ideen, Gilardino enttäuschend wie eh und je, Gattuso ohne seine Leidenschaft und Nesta sich aufs Nötigste beschränkend.
Den Herren muss Feuer gemacht werden. Wieso nicht mehr einen Gourcuff bringen?

Transfermässig muss etwas gehen nach dieser Saison. Ein nicht ganz leichtes Unterfangen, sollte sich Milan nicht für die CL qualifizieren. Das Problem sehe ich vorallem darin, dass der Klub die falschen Signale aussendet. Ein Boriello wurde abgeschoben und ist nun Top-Torjäger, Gourcuff geht wahrscheinlich, Gattuso wird umworben und irgendwie habe ich Angst, dass Kaka gehen könnte. Und wen will man dafür holen? Ronaldinho... Den Transfer sehe ich als Riesenfehler. Ein älterer, divenhafter Spieler, der ausser einem grossen Namen nichts mitbringt. Diese Saison ein Schatten seiner selbst. Bitte andere Spieler holen. Die Verteidigung muss verstärkt werden, und ein Stürmer vom Typ Brecher wird gebraucht. Kandidaten, die mir bei einer Verjüngerung Milans gefallen würden:

Tor:
Sebastien Frey (Fiorentina)
Akinfeev Igor (CCKA Moskav)

Verteidigung:
Grosso Fabio(Lyon)
Mertesacker Per (Werder Bremen)
Touré Kolo (Arsenal)
Vidic Nemanjia (ManU)
Barzagli Andrea (Palermo)
Behrami Valon (Lazio)
Agger Daniel (Liverpool)
Yobo Joseph (Everton)

Mittelfeld:
Flamini Matthieu (Arsenal)
Inler Gökhan (Udinese)
Montolivo Riccardo (Fiorentina)
Petrov Stilian(Aston Villa)
Ben Arfa Hatem(Lyon)
Källström Kim (Lyon)
Nasri Samir (Marseille)
Aquilani Alberto (Roma)
Mascherano Javier (Liverpool)
Alves Daniel (Fc Sevilla)
Drenthe Royston (Real Madrid)
Higuain Gonzalo (Real Madrid)
Gago Fernando (Real Madrid)

Sturm:
Benzema Karim (Lyon)
Huntelaar Klaas Jan (Ajax)
Rossi Guiseppe (Villareal)
Aguero Sergio (Atletico Madrid)
Drogba Didier (Chelsea)
Villa David (Valencia)
Gomez Mario (Stuttgart)
Boriello Marco (Genoa)
Mutu Adrian (Fiorentina)
Petric Mladen (Dortmund)

Könnten einige dieser oder ähnlicher Spieler geholt werden, könnte man auch gewisse Leute mal ausmustern (Ambrosini, Dida, Oddo, Gilardino).
Narach
Einwechselspieler
Einwechselspieler
Beiträge: 83
Registriert: 20.04.2008 16:33

21.04.2008 14:54

Ablösesumme bringt Ronaldinho-Transfer ins Wanken

Der Transfer des dreimaligen Weltfußballers Ronaldinho vom FC Barcelona zum Champions-League-Sieger AC Mailand steht auf wackligen Füßen. In einer Telefonkonferenz konnten sich Offizielle beider Vereine nicht über eine Ablösesumme einigen.

"Gestern haben wir gesprochen. Es hat keine Einigung gegeben. Vielleicht kommt Ronaldinho doch nicht und wir holen einen anderen Stürmer", sagte Milan-Vizepräsident Adriano Galliani dem TV-Sender Sky.

An dem brasilianischen Superstar, der bei Barca nicht mehr die herausragende Rolle der letzten Jahre spielt, sollen auch Manchester City und Inter Mailand interessiert sein.

Zuvor hatte es Meldungen gegeben, nach denen sich Ronaldinhos Bruder und Berater Roberto de -ZENSIERT- mit Milan geeinigt habe. Dieser sollte einen Vertrag bis 2012 erhalten und 20 Millionen Euro Ablöse kosten.
quelle gmx.net
Mailand ist eine geteilte Stadt - zumindest was den Fußball angeht. Da bejubeln die Inter-Fans nach dem 1:0-Erfolg beim AC Turin bereits den unmittelbar bevorstehenden 16. Titelgewinn ihres Clubs, während die Milan-Anhänger gleich doppelt bangen: Um den Champions-League-Einzug und um Ronaldinho: «Wir können ihn nicht bezahlen, er ist zu teuer», bremste Vize-Präsident Adriano Galliani am Montag die Vorfreude auf den schon sicher geglaubten Neuzugang.

Hintergrund: Der FC Barcelona soll für den brasilianischen Stürmer und den italienischen Abwehrstar Gianlucca Zambrotta zusammen 50 Millionen Euro verlangt haben, die Italiener bieten nur 30 Millionen.

Der AC Mailand erklärte daraufhin seinen Verzicht auf den zweimaligen Weltfußballer des Jahres. Ob dies nun endgültig ist, oder ob es sich nur um verhandlungstaktisches Geplänkel handelt, sei dahingestellt.
transfermarkt.de


Anscheinend sind die 20Mio, von denen man bisher sprach, Milan doch zu teuer. Von mir aus gesehen auch berechtigterweise. Für die Summe bekommt man jüngere und vorallem hungrigere Spieler. Zambrotta wäre sicher eine Verstärkung, doch für die beiden 50Mio hinzublättern, finde ich zu teuer. Mal sehen wie sich diese Geschichte weiterentwickelt.
Narach
Einwechselspieler
Einwechselspieler
Beiträge: 83
Registriert: 20.04.2008 16:33

22.04.2008 19:00

Äusserungen aus dem Umfeld des Spielers zeigen, dass ein Abgang von Milan nicht ausgeschlossen werden kann

Gennaro Gattuso: Verlässt er nach neun Jahren Milan?

Gennaro Gattusos Zukunft gibt derzeit zu reden. Zuletzt machte das Gerücht die Runde, der italienische Internationale denke aufgrund der enttäuschenden Saison des noch amtierenden Champions-League-Siegers an einen Abgang von Milan. Als Interessenten werden Bayern München, Real Madrid sowie die drei englischen Vereine Manchester United, Newcastle United und Tottenham gehandelt.

Jetzt hat Milans Vizepräsident Adriano Galliani eingelenkt: "Gattuso wird nicht weggehen." Dass der Mittelfeldrenner sich aber zumindest Gedanken über einen Abgang macht, bestätigt mit Claudio Pasqualin einer seiner Berater: "Seine Intention ist es, bei Milan zu bleiben. Aber es ist nötig, dass wir uns mit der Vereinsspitze treffen, um einiges zu klären." Mitspieler Kaka geht sogar noch einen Schritt weiter: "Es ist schwierig, dass Gattuso seine Meinung ändert. Aber es besteht sicher noch die Möglichkeit, dass er alles überdenkt." Bei den Mailändern steht der 30-Jährige noch bis 2011 unter Vertrag.
Narach
Einwechselspieler
Einwechselspieler
Beiträge: 83
Registriert: 20.04.2008 16:33

25.04.2008 20:07

Flamini zu Milan?
Transferpoker um Flamini - Milan schlägt Juve

Nach Angaben der italienischen Zeitung „Gazzetta dello Sport“ hat Mathieu Flamini, noch Mittelfeldspieler in Diensten von Arsenal London, ein Angebot von Juventus Turin abgelehnt, um ein Zeichen in Richtung Mailand zu setzen.

Transferpoker um Flamini - Milan schlägt Juve
galleria zoom

(sh) London. Der Abschied von Mathieu Flamini aus London wird immer wahrscheinlicher. In der kommenden Spielzeit wird der 24-Jährige wohl nicht mehr im Emirates Stadium auflaufen, zumindest nicht im Trikot von Arsenal London. Flamini gilt als einer der besten europäischen defensiven Mittelfeldspieler. Eine Vertragsverlängerung bei Arsenal London hat der 24-Jährige abgelehnt und nicht unterzeichnet. Im Juni läuft sein Vertrag nun bei den Engländern aus und auch sein Trainer, Arsene Wenger, hat die Hoffnung auf einen Verbleib des Franzosen aufgegeben.

Mailand schlägt Turin

Juventus Turin und der AC Mailand sind die beiden Mannschaften, bei denen Flamini wohl seine Unterschrift unter einen neuen Vertrag setzen wird. Juve glaubte sich zuletzt noch in der Pole-Position zu befinden. Doch heute berichtet die „Gazzetta dello Sport“, dass Milan den selbst ernannten Favoriten aus Turin im Transferpoker um Flamini geschlagen habe.

Drei Millionen Euro sind zu wenig

Der Hauptfaktor für die Entscheidung des französischen Nationalspielers soll wohl das bessere Gehaltsangebot aus Mailand sein. Während Juventus Turin „nur“ ein Jahresgehalt von drei Millionen Euro geboten haben soll, haben die Mailänder ein Vier-Millionen-Angebot abgegeben.

Bis 2013 nach Italien?

Flamini soll bei den „Rossoneri" einen Fünf-Jahres-Vertrag unterzeichnen. Der 24-jährige Franzose wäre somit der erste Baustein einer neu geplanten Mailänder Mannschaft für die kommende Saison.

Juve bestätigt Niederlage

Juventus-Präsident Giovanni Cobolli Gigli bestätigte am gestrigen Nachmittag, dass sein Klub das Rennen im Transferpoker um einen möglichen Transfer verloren hat. Auf die Frage, ob der Franzose bald in Turin ankommt, antwortete Gigli mit einem Wort: „Nein!“
quelle:http://www.goal.com/de/Articolo.aspx?ContenutoId=672283
Narach
Einwechselspieler
Einwechselspieler
Beiträge: 83
Registriert: 20.04.2008 16:33

25.04.2008 20:10

Ich hoffe das wird in den nächsten Tagen bestätigt. Flamini wäre eine Riesenverstärkung und sein Geld sicherlich wert. Viel lieber Flamini als Ronaldinho!
Ich meine aber aus diesen Nachrichten rauszuhören, dass Gattuso Milan verlassen könnte. Tritt der Fall ein wäre er mit Flamini zumindest gut kompensiert. Und beide zusammen... wie schön wäre das denn ;-)

Jetzt noch ein junger, starker Stürmer sowie zwei Verteidiger (Zambrotta und ein talentierter mit Erfahrung).
Narach
Einwechselspieler
Einwechselspieler
Beiträge: 83
Registriert: 20.04.2008 16:33

27.04.2008 19:42

Andriy Shevchenko
Milan denkt weiter an eine Rückkehr des Angreifers; doch nur unter gewissen Bedingungen



Andriy Shevchenkos Rückkehr zu Milan: Viel ist in den letzten Monaten darüber spekuliert und gesprochen worden. Milan-Boss Silvio Berlusconi hatte zuletzt mehrmals angedeutet, dass der Ukrainer, der sich bei Chelsea nie durchsetzen konnte und in den Planungen der Londoner keine Rolle mehr spielt, den Weg zurück nach Mailand nehmen soll.

Milan will aber anscheinend keinen finanziellen Effort leisten. "Der Transfer wird nur zustande kommen, wenn Chelsea Shevchenko kostenlos an Milan ausleiht", so Fabio Parisi, einer der Spielerberater des Angreifers gegenüber "Sky Sport". Chelsea hat noch keine Entscheidung darüber getroffen, ob diese Variante in Frage kommt. Im Sommer 2006 hatten die Londoner über 45 Millionen Euro für den 31-Jährigen an Milan gezahlt.
www.4-4-2.com

Ein interessanter Gedanke. Damit hätte man in der Offensive wieder mehr Spielraum und muss für einen starken Spieler nichts bezahlen. Ich hoffe jedoch, dass man sich nicht blenden lässt und sich stark darauf konzentriert einen etwas jüngeren Stürmer zu holen.
Benutzeravatar
a4l
Profi
Profi
Beiträge: 284
Registriert: 10.04.2006 19:17

28.04.2008 12:31

Wär sicher auch für Sheva besser, aber ob er für AC so viel bringen könnte ist zu bezweifeln.
Außerdem hat Inzaghi gestern mal wieder einen Hattrick gemacht. Mit dem kann man also ruhig noch mal ne Saison planen.
Benutzeravatar
a4l
Profi
Profi
Beiträge: 284
Registriert: 10.04.2006 19:17

04.05.2008 14:00

It's Derby Time. Juhu. Hoffentlich wirds ein gutes Spiel.
Benutzeravatar
Muri
Moderator
Moderator
Beiträge: 1185
Registriert: 24.02.2007 22:12

04.05.2008 15:48

2:1 für AC die letzten 5 Minuten laufen...
dynborchel
Gewinner WM 2006 Tippspiel
Gewinner WM 2006 Tippspiel
Beiträge: 1722
Registriert: 20.02.2006 21:27

04.05.2008 16:01

super Spiel, tolles Ergebnis und hauptsache Fiorentina verliert gegen Cagliari 1:2, jetzt gehe ich feiern
Narach
Einwechselspieler
Einwechselspieler
Beiträge: 83
Registriert: 20.04.2008 16:33

04.05.2008 17:51

*in Hochstimmung schwell*

Wichtig, wichtig, wichtig!

Danke Pippo, danke Kaka! Inzaghi kann man definitiv auch nächstes Jahr brauchen! Jetzt noch die beiden letzten Spiele gewinnen und alles sieht wieder ein bisschen rosiger aus.
Narach
Einwechselspieler
Einwechselspieler
Beiträge: 83
Registriert: 20.04.2008 16:33

06.05.2008 19:46

Gennaro Gattuso was heroic against Inter in the Derby della Madonnina and his agent insists the pugnacious midfielder’s future is in Rossonero.

The world champions are set for a summer clearout after a largely disappointing campaign and there have been suggestions that Gattuso may be part of the exodus.

And the arrival of Arsenal star Mathieu Flamini on a free transfer at the end of the season has intensified speculation.

Rino has attracted the attention of a host of high-profile sides, including Real Madrid, Manchester United, Tottenham and Bayern Munich in recent weeks, but it seems that the 30-year-old is ready to complete a decade with the Diavolo.

“Will Ringhio leave Milan? All he is thinking about at the moment is making sure that his team reaches the Champions League,” representative Claudio Pasqualin insisted.

“He has a very long contract with the Rossoneri and I can confirm that he has every intention to respect it.”

There have been rumours that Gattuso has agreed a three-year deal with Bayern Munich, but he remains bound to Milan until 2011.
(www.acmilan-online.com
Nach der Freude über den Derbysieg wieder etwas grauer Alltag. Das tönt jetzt zwar ganz gut, doch Immer mehr deutet darauf hin, dass Gattuso Milan verlassen wird. Den Versicherungen seines Agemten traue ich nicht so recht. Bayern scheint neben ManU und den Spurs ein heisser Kandidat zu sein. Mit Flamini wäre Gattusos Abgang zwar sehr gut kompensiert, doch ich hatte eher gehofft, dass Flamini für Ambrosinis Position gedacht sein würde. Ich hoffe weiterhin, dass sich ein Abgang Gattusos abwenden lässt, auch wenn immer mehr darauf hindeutet, zumal er selbst sich in Interviews nicht eindeutig äusserte. Er wäre ein sehr schwerer Verlust für Milan! Von seiner Klasse abgesehen vorallem auch durch sein Auftreten!

Zurück zu „Fussball Italien“