Wahretabelle 2011/2012

Alles zur Fussball Bundesliga. Spiele, News, Gerüchte, Transfers. Torschützenkönig und Top-Scorer.
Amtierender Meister: FC Bayern München. Amtierender Torschützenkönig: Robert Lewandowski
Schwaben-Bua
Profi
Profi
Beiträge: 378
Registriert: 11.08.2005 18:28

Wahretabelle 2011/2012

14.08.2011 10:40

Spieltag 2:

Bazis: -2 Pkt. (Tor wg. Abseits aberkannt: Schieri Kircher)
VfB: +2 Pkt (ungerechtfertigter Elfmeter von Kvist, der zuvor gefoult wurde: Schieri Gräfe)
BVB: +2 Pkt (nicht gegebener Elfmeter)
Schwaben-Bua
Profi
Profi
Beiträge: 378
Registriert: 11.08.2005 18:28

28.08.2011 21:45

Spieltag 4:

Vielen Dank an Herrn Drews, der dem VfB einen klaren Elfer
(Foul an Harnik) nicht gegeben hat, und somit auch gegen Berlin eine Nullrunde eingeläutet wurde. Mind. ein Unentschieden wäre somit möglich gewesen. Falls der Elfer reingegangen wäre, wäre Berlin vermutlich nicht mehr zurückgekommen. Trotzdem rechne ich nur 1Pkt an.

VfB +1Pkt

Die Bazi-Elfer waren lächerlich - so was bekommt natürlich nur der FCB gepfiffen - stimmts Herr Gagelmann?
Den 2. Elfer kann man geben, aber der 1. mal ehrlich, wann so etwas mal gegen die Bazis gepfiffen wurde. Das war natürlich der Türöffner, hatte man nach gefühlten 1000 Schüßen aufs Tor nicht einen versenkt. Bin trotzdem davon überzeugt, dass das Spiel an München gegangen wäre - deshalb kein Abzug.

Und was beim BVB abging - Kloppo, du bist Weltklasse, mit deinem Interview und nenne das Kind ruhig beim Namen, was man mit euch gemacht hat. Da muss wohl eine Mannschaft ganz schnell geschwächt werden...

Fällt jmd. was auf? Genau so wurde der VfB letztes Jahr betrogen udn sie stehen heute kaum besser da.
Schwaben-Bua
Profi
Profi
Beiträge: 378
Registriert: 11.08.2005 18:28

13.09.2011 11:00

Und wieder wurden die Bazis gegen Freiburg mit einem spielentscheidender Fehlentscheidung?...
bevorzugt.

Abseitstor zum 2:0 kurz nach der 1:0 Führung.
Benutzeravatar
hans1maria2
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 118
Registriert: 08.04.2010 19:34

19.09.2011 19:17

hm..ja klar, das 2:0 war abseits und wäre es nicht gegeben worden, hätte freiburg gewonnen.....du bist halt ein bua....grün hinter den ohren dazu :lol:
Schwaben-Bua hat geschrieben:Und wieder wurden die Bazis gegen Freiburg mit einem spielentscheidender Fehlentscheidung?...
bevorzugt.

Abseitstor zum 2:0 kurz nach der 1:0 Führung.
Schwaben-Bua
Profi
Profi
Beiträge: 378
Registriert: 11.08.2005 18:28

19.09.2011 23:31

ich denke du gibst mir Recht, dass solch eine Fehlentscheidung kurz nach dem 1:0 eine ganz andere Auswirkung hat, als wenn das beim 6:0 passiert oder?

Ich habe wie du siehst, nichts an den Punkten geändert.
hans1maria2 hat geschrieben:hm..ja klar, das 2:0 war abseits und wäre es nicht gegeben worden, hätte freiburg gewonnen.....du bist halt ein bua....grün hinter den ohren dazu :lol:
Schwaben-Bua hat geschrieben:Und wieder wurden die Bazis gegen Freiburg mit einem spielentscheidender Fehlentscheidung?...
bevorzugt.

Abseitstor zum 2:0 kurz nach der 1:0 Führung.
Benutzeravatar
hans1maria2
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 118
Registriert: 08.04.2010 19:34

20.09.2011 19:15

dein problem ist, daß du nicht in der lage bist, sportliche fairness walten zu lassen, an diesem tage war das völlig wurscht, weil freiburg einfach total unterlegen war, dann wär das spiel halt 6:0 ausgegangen oder 5:0, oder von mir aus auch 4:0, bei der niederlage gegen gladbach, dass sie zwar verdient gewonnen haben wurden auch entscheidungen gegen bayern getroffen die spielentscheidend waren, und keiner lamentiert da rum, was wäre wenn aber, das solltest du in deiner wahren tabelle berichtigen, aber was soll man von einem notorischen bayern-basher erwarten können??

und deine frage nach video-beweisen usw.....
jeder kann hierzu seine eigene meinung haben
hoeness genauso wie nagath oder sonst wer, nur das hinein interpretieren von untersellungen, so wie du das getan hast, ist naiv.

im übrigen, ich mag auch keine technischen hilfsmittel einsetzen, vllt. bin ich da sehr konservativ, da nach meiner meinung fehlentscheidungen dazu gehören, aber grundsätzlich hätte ich davor angst weil auch technische hilfsmittel manipulierbar sind, ich glaube nichts leichter als das, leichter als sonstwas sogar.

grundsätzlich solltest du in deinem alter lernen und begreifen, eine andere meinung, die fundiert ist und nicht mit polemik untersetzt sind, so wie du es zu pfelgen tust, einfach mal akzeptieren oder gerne kritisch auseinander setzen, aber in einem stil, der selbiges wort auch verdient.

Schwaben-Bua hat geschrieben:ich denke du gibst mir Recht, dass solch eine Fehlentscheidung kurz nach dem 1:0 eine ganz andere Auswirkung hat, als wenn das beim 6:0 passiert oder?

Ich habe wie du siehst, nichts an den Punkten geändert.
hans1maria2 hat geschrieben:hm..ja klar, das 2:0 war abseits und wäre es nicht gegeben worden, hätte freiburg gewonnen.....du bist halt ein bua....grün hinter den ohren dazu :lol:
Schwaben-Bua hat geschrieben:Und wieder wurden die Bazis gegen Freiburg mit einem spielentscheidender Fehlentscheidung?...
bevorzugt.

Abseitstor zum 2:0 kurz nach der 1:0 Führung.
Schwaben-Bua
Profi
Profi
Beiträge: 378
Registriert: 11.08.2005 18:28

20.09.2011 22:02

welche Entscheidungen gegen Bayern?

Wenn du meine Posts verfolgt hast, wirst du sicher auch gelesen haben, dass ich sehr wohl Fehlentscheidungen gegen Bayern auch auffasse und notiere und gleiches gilt auch, wenn der VfB irgendwann mal bevorzugt werden sollte.

Zu deiner Aussage ob 4:0, 5:0 etc. Bei jedem Fussballspieler ist ein 1:0 noch lange nicht verloren. Immerhin kann man mit nur einem Tor noch einen Punkt holen. Durch das unreguläre 2:0 innerhalb kurzester Zeit war das Spiel gelaufen - eben weil es gegen Bayern und nicht gegen z.B. Berlin ging.

Was den Videobeweis angeht Ich denke man kann nicht innerhalb von 15 Sek. eine Tätlichkeit herausretouchieren. So wie im Fernsehen die Abseitslinie aus dem Spiel heraus gezogen wird, das genügt mir vollkommen. Ausserdem würde diese Option ein furchtbar langweiliges Spiel auch noch einmal interessanter machen.

hans1maria2 hat geschrieben:dein problem ist, daß du nicht in der lage bist, sportliche fairness walten zu lassen, an diesem tage war das völlig wurscht, weil freiburg einfach total unterlegen war, dann wär das spiel halt 6:0 ausgegangen oder 5:0, oder von mir aus auch 4:0, bei der niederlage gegen gladbach, dass sie zwar verdient gewonnen haben wurden auch entscheidungen gegen bayern getroffen die spielentscheidend waren, und keiner lamentiert da rum, was wäre wenn aber, das solltest du in deiner wahren tabelle berichtigen, aber was soll man von einem notorischen bayern-basher erwarten können??

und deine frage nach video-beweisen usw.....
jeder kann hierzu seine eigene meinung haben
hoeness genauso wie nagath oder sonst wer, nur das hinein interpretieren von untersellungen, so wie du das getan hast, ist naiv.

im übrigen, ich mag auch keine technischen hilfsmittel einsetzen, vllt. bin ich da sehr konservativ, da nach meiner meinung fehlentscheidungen dazu gehören, aber grundsätzlich hätte ich davor angst weil auch technische hilfsmittel manipulierbar sind, ich glaube nichts leichter als das, leichter als sonstwas sogar.

grundsätzlich solltest du in deinem alter lernen und begreifen, eine andere meinung, die fundiert ist und nicht mit polemik untersetzt sind, so wie du es zu pfelgen tust, einfach mal akzeptieren oder gerne kritisch auseinander setzen, aber in einem stil, der selbiges wort auch verdient.

Schwaben-Bua hat geschrieben:ich denke du gibst mir Recht, dass solch eine Fehlentscheidung kurz nach dem 1:0 eine ganz andere Auswirkung hat, als wenn das beim 6:0 passiert oder?

Ich habe wie du siehst, nichts an den Punkten geändert.
hans1maria2 hat geschrieben:hm..ja klar, das 2:0 war abseits und wäre es nicht gegeben worden, hätte freiburg gewonnen.....du bist halt ein bua....grün hinter den ohren dazu :lol:
Schwaben-Bua hat geschrieben:Und wieder wurden die Bazis gegen Freiburg mit einem spielentscheidender Fehlentscheidung?...
bevorzugt.

Abseitstor zum 2:0 kurz nach der 1:0 Führung.
Schwaben-Bua
Profi
Profi
Beiträge: 378
Registriert: 11.08.2005 18:28

24.09.2011 23:20

So, was haben wir heute wieder entdeckt. Herr Gräfe der gute Mann. Welcher Spieler vom FCB hat denn heute das Losglück gehabt Immunität während des ganzen Spiels zu bekommen?
Es war der "Timo schuckt" sollte eigentlich "Timo krätscht" heißen, würde besser passen :) Wenn sogar Hitradio Antenne Bayern alias M.Reif und der sanfte Herr Effenberg nach dem 6 Foul festgestellt haben - "das war jetzt aber mind. gelb, oder?" und Herr Gräfe das freundlich aber bestimmt weglächelt, müßte es auch dem eingefleischsten Bayern-Fan aufgefallen sein, dass hier eine Mannschaft bevorzugt wird. Ich möchte von der nicht gegeben roten Karte des Franzosen erst gar nicht reden - auch das wurde ohne gelb laufen gelassen - in der CL, wo nicht so hart gepfiffen wird, gab es dafür rot.

Das nur mal als Randbemerkung. Der Sieg war in dem Spiel ohnehin nie gefährdet, auch nicht mit 9 Mann.
Schwaben-Bua
Profi
Profi
Beiträge: 378
Registriert: 11.08.2005 18:28

23.10.2011 00:24

So, was haben wir heute: Nürnberg gegen den VfB. Und wieder Futter für die Wahre-Tabelle. Für solch eine Abwehraktion im Strafraum, bekam der VfB in früheren Spielzeiten einen Elfer gegen sich + Rot und 4 Spieltage Sperre. Da hat sich keiner aufgeregt. Nur mal so nebenbei. Die Schierileistung war auch heute top - bis auf den Elfer, den ich auch nie gegeben hätte, auch wenn der Ball wohl gefährlich aufs Tor gekommen wäre.

Der VfB hätte ohne diesen Elfer niemals mehr ins Spiel zurückgefunden, weshalb es heute heißt:

- 1 Pkt (Hand-Elfer zum 1:1 gegen überlegene Nürnberger)

Endstand 2:2
Schwaben-Bua
Profi
Profi
Beiträge: 378
Registriert: 11.08.2005 18:28

30.10.2011 21:37

VfB - BVB

Ein super geniales Fussballspiel. Spannung von der 1. bis zur letzten Minute. Wer da eingeschlafen ist, war wirklich müde :)

Ich mach es kurz - war ein klarer Elfer für den BVB deshalb

-1Pkt. VfB Stuttgart
+2 Punkte BVB
Schwaben-Bua
Profi
Profi
Beiträge: 378
Registriert: 11.08.2005 18:28

05.11.2011 00:30

Danke für die tolle Schieri-Leistung. Nicht nur, dass er die 1. Halbzeit in Mainz komplett zerpfiffen hat, nein so viele spielentscheidende Fehlentscheidungen habe ich schon lange nicht mehr gesehen.

Elfmeter an Okazaki nicht gegeben. Bei der Aktion spielt es keine Rolle ob der Spieler fällt oder nicht. Der Torwart geht nur auf den Spieler. Der Elfer gegen Stuttgart wird wohl wieder in die Geschichtsbücher eingehen. Der eigene Mainzer Mannschaftskamerad schießt einen im gegnerischen Strafraum um und dafür gibt es einen Elfer. Aber solche Dinge ist ja der VfB gewohnt.

Zudem Elfer an Timo G. in der 85. nicht gegeben.
Einen Elfer hätte es auf jeden Fall geben müssen und über den Mainzer-Elfer brauchen wir nicht mehr sprechen. Selbst Tuchel hat das ohne zu murren zugegeben.

Deshalb

+1Pkt VfB Stuttgart
Martinlos
Milchbubi
Milchbubi
Wohnort: Frankfurt
Beiträge: 9
Registriert: 28.10.2011 09:05

10.11.2011 16:37

Wahre Tabelle... Bayenr auf der 1. das wo sie auch hingehören! Der Rest... ist mir egal!
  • Ähnliche Beiträge zu Wahretabelle 2011/2012
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fussball Bundesliga Forum“