Jens Lehmann macht Schluss

Das Forum zur deutschen Mannschaft. Aufstellung, Taktik und Länderspiele der Jungs von Jogi Löw.

Die DFB Elf auf dem Weg zur Euro 2020 und WM 2022 in Katar.

Bundestrainer: Joachim Löw. Co-Trainer: Marcus Sorg. Torwart-Trainer: Andreas Köpke. Nationalmannschafts-Manager: Oliver Bierhoff.
Rekordtorschütze: Miroslav Klose (71 Tore). Rekordspieler: Lothar Matthäus (150 Spiele)

Weltmeister-Titel: 1954, 1974, 1990, 2014
Europameister-Titel: 1972, 1980, 1996
Benutzeravatar
Fussball-Forum
Teamchef
Teamchef
Beiträge: 3072
Registriert: 10.06.2005 23:17

Jens Lehmann macht Schluss

09.08.2008 09:44

Jens Lehmann hat seinen Rücktritt von der Nationalmanschaft erklärt.

Ich denke mit 38 Jahren ist es das beste, den Weg für einen Jüngeren frei zu machen. Bei der WM 2010 wäre er 40 Jahre alt gewesen.

"Ich konnte dem Bundestrainer keine Garantie mehr geben, dass ich über das eine Jahr hinaus, für das ich beim VfB Stuttgart einen Vertrag habe, noch Fußball spielen werde".
"Insofern habe ich ihm und Andreas Köpke vorgeschlagen, dass sie für die deutsche Nationalmannschaft nicht mehr mit mir planen."
Benutzeravatar
Mannheimer61
Moderator
Moderator
Beiträge: 1750
Registriert: 14.08.2006 08:07

09.08.2008 09:47

Das war das beste was er machen könnte!!
Es gibt so viele junge talentierte Keeper die das Tor übernhemen wollen..
Benutzeravatar
Ufuk91
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Beiträge: 2017
Registriert: 18.10.2006 17:38

09.08.2008 11:47

na wurde mal zeit ....
Benutzeravatar
miri
Moderator
Moderator
Beiträge: 4110
Registriert: 24.09.2006 16:26

09.08.2008 12:33

Ufuk91 hat geschrieben:na wurde mal zeit ....
Was ist das denn ?! :roll:
Ich bin bestimmt kein großer Fan von ihm, aber ich habe echt Respekt vor dem Mann. Egal, ob es sein Verhalten gegenüber der Presse war, oder seine sportlichen Leistungen. Es war sicher richtig, sich so zu entscheiden, wobei ich mir fast sicher bin, dass er auch bei WM 2010 sehr gut gehalten hätte. Jetzt sind die Jungen dran...
Benutzeravatar
Ufuk91
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Beiträge: 2017
Registriert: 18.10.2006 17:38

09.08.2008 13:20

miri hat geschrieben:
Ufuk91 hat geschrieben:na wurde mal zeit ....
Was ist das denn ?! :roll:
Ich bin bestimmt kein großer Fan von ihm, aber ich habe echt Respekt vor dem Mann. Egal, ob es sein Verhalten gegenüber der Presse war, oder seine sportlichen Leistungen. Es war sicher richtig, sich so zu entscheiden, wobei ich mir fast sicher bin, dass er auch bei WM 2010 sehr gut gehalten hätte. Jetzt sind die Jungen dran...
er ist/war ein guter torwart - keien frage einer der ebsten
aber langsam wirds zeit für die zukunft...
stefan
Beiträge: 924
Registriert: 21.03.2006 10:42

11.08.2008 19:22

also ich denke auch das es eine kluge entscheidung war!
zur quali sollte auch einer der jungen eine chance bekommen die dann bei der wm spielen!!
Benutzeravatar
zayoo
Rekordnationalspieler
Rekordnationalspieler
Beiträge: 919
Registriert: 20.08.2006 10:22

14.08.2008 00:55

jup aber immerhin kriegt er ja sein
abschiedsspiel im herbst gegen england wird bestimmt nochmal hammer!
Benutzeravatar
Alien85
Weltklassespieler
Weltklassespieler
Beiträge: 1181
Registriert: 26.09.2006 19:18

15.08.2008 09:50

Ist für alle Verantwortlichen die richtige Entscheidung gewesen. Schade für ihn, dass er keinen Titel gewonnen hat, aber die Sympathien hat er auf jeden Fall gewonnen.

Interessant wird die Saison bei Stuttgart. Viel Glück dafür

Zurück zu „Deutsche Nationalmannschaft DFB - Deutschland Forum - Nationalelf“