Frings deutet seinen Rücktritt an

Das Forum zur deutschen Mannschaft. Aufstellung, Taktik und Länderspiele der Jungs von Jogi Löw.

Die DFB Elf auf dem Weg zur Euro 2020 und WM 2022 in Katar.

Bundestrainer: Joachim Löw. Co-Trainer: Marcus Sorg. Torwart-Trainer: Andreas Köpke. Nationalmannschafts-Manager: Oliver Bierhoff.
Rekordtorschütze: Miroslav Klose (71 Tore). Rekordspieler: Lothar Matthäus (150 Spiele)

Weltmeister-Titel: 1954, 1974, 1990, 2014
Europameister-Titel: 1972, 1980, 1996
Auge1
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 205
Registriert: 08.02.2007 10:02

Frings deutet seinen Rücktritt an

17.10.2008 10:18

Frings deutet seinen Rücktritt an:

http://www.focus.de/sport/fussball/wm-2 ... 41413.html

gute news, finde ich .... mochte den Typ auch nie (auch so ein Unsympath wie der Kuranyi), völlig überschätzt und leidet auch selbst an völliger Selbstüberschätzung....

weiter so ! die Reihen lichten sich !

LG

Bernd
Benutzeravatar
miri
Moderator
Moderator
Beiträge: 4110
Registriert: 24.09.2006 16:26

17.10.2008 11:21

Ich weiß nicht genau, wie ich darüber denken soll. Sympathisch war er mir auch nie, aber er ist für die Nationalmannschaft sicher ein wichtiger Spieler.
Dass ihn der Konkurenzkampf innerhalb der Natio so ärgert, kann ich allerings nicht nachvollziehen. Als wenn er einen Anspruch auf einen Stammplatz hat, weil er schon ein paar Jahre länger auf dem Platz steht als viele andere... Ich denke allerings nicht, dass es Jogi zulassen wird, dass Frings das Ende seiner Nationalmannschaftskarriere bekannt gibt.
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

17.10.2008 12:45

Auch Frings vermisst Rückendeckung und Vertrauen von Löw..
Was eine Überraschung.. :lol:
Jogi Jogi..Nanana
Benutzeravatar
SVW4ever
Profi
Profi
Beiträge: 339
Registriert: 14.04.2007 14:24

17.10.2008 15:49

Egal, wie (un)sympathisch er ist, er war bei den letzten Turnieren immer ein sehr wichtiger Spieler und ich denke, dass sollte Löw zumindest bei der Nominierung berücksichtigen.
Auge1
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 205
Registriert: 08.02.2007 10:02

17.10.2008 17:19

So ein Held, spielt er 2x nicht, weil er einfach auch nicht in guter Form ist und heult dann gleich rum. Denkt wohl er bekommt alles geschenkt

Soll sich lieber mal zusammenreissen und wieder zur Top Form finden, dann spielt er auch wieder, so einfach ist das.

Mich persönlich regt dieses Verhalten tierisch auf. Solchen Spielern geht es nur um sich, nicht ums Team.

Ehrlich gut finde ich das nicht, man sitzt mal 2 Spiele auf der Bank, auch weil man lange und oft verletzt war und dann kommt man gleich mit Rücktritt!!! Frings braucht einen der 2 Sechserplätze, um die sich nunmal Ballack (Kapitän), Rolfes, Hitzlsperger und er streiten! 4 Spieler, die man alle bedenkenlos aufstellen kann für 2 Positionen, dann sitzt man eben mal auf der Bank! Wenn er deswegen zurück treten will, bitteschön, solche Stinkstiefel braucht kein Mensch!!!!
Benutzeravatar
Griesgram
Super-Moderator
Super-Moderator
Beiträge: 1293
Registriert: 03.06.2006 10:33

19.10.2008 04:09

konkurrenz belebt das geschäft. und die hat frings in der nationalmannschaft mit rolfes + hitzlsperger. wer spielt entscheidet nun mal der bundestrainer. und wenn die halbe liga und ganz fußballdeutschland rumnölt, warum spieler x, der jetzt schon seit 239856 jahren top-leistungen bringt, nicht spielt/eingewechsel o. gar nich erst nominiert wird, isses trotzdem sch..ßegal, denn es ist die entscheidung von löw. dessen kopf rollt auch, wenn der erfolg ausbleibt.

wenn frings der kämpfer ist, für den ich ihn halte, hört er auf zu heulen und konzentriert sich auf seine (und nur seine eigene) leistung. wenn die stimmt, kommt er schon wieder auf seine einsätze...
Derbysieg
Milchbubi
Milchbubi
Beiträge: 7
Registriert: 15.10.2008 15:49

19.10.2008 13:20

Ich finde Frings sollte sich einfach mal hinten anstellen und sich wieder ranarbeiten...

Immer diese Rückzieher, wenn se einmal aussortiert werden und andere einfach Chancen verdient haben und diese auch nutzen...
Benutzeravatar
miri
Moderator
Moderator
Beiträge: 4110
Registriert: 24.09.2006 16:26

19.10.2008 19:49

Außerdem muss man wirklich sagen, dass die Aussage " Mich nicht für die Nationalmannschaft aufzustellen ist absolut respektlos mir gegenüber" nicht nur respektlos gegenüber Löw, sondern auch völlig respektlos gegenüber Rolfes und Hitzelsperger ist !
Für mich ist die Sache gelaufen. Einzelspieler braucht man im Verein und erst recht in der Nationalmannschaft nicht.
olli09
Einwechselspieler
Einwechselspieler
Beiträge: 73
Registriert: 31.10.2006 15:21

21.10.2008 22:25

Ich denke auch, er hat sich damit selbst die Karten gelegt. Er hätte den Mund halten sollen und in Bremen gute Leistungen zeigen sollen. Dann wäre Löw gar nicht an ihm vorbei gekommen.
Aber so bringt er Unruhe in die Nationalelf und in seinen Verein. Klaus Allofs hielt es ja schon für nötig, sich "hinter den Spieler" zu stellen.

Zurück zu „Deutsche Nationalmannschaft DFB - Deutschland Forum - Nationalelf“