deutsche U19 bei der EM

Das Forum zur deutschen Mannschaft. Aufstellung, Taktik und Länderspiele der Jungs von Jogi Löw.

Die DFB Elf auf dem Weg zur Euro 2020 und WM 2022 in Katar.

Bundestrainer: Joachim Löw. Co-Trainer: Marcus Sorg. Torwart-Trainer: Andreas Köpke. Nationalmannschafts-Manager: Oliver Bierhoff.
Rekordtorschütze: Miroslav Klose (71 Tore). Rekordspieler: Lothar Matthäus (150 Spiele)

Weltmeister-Titel: 1954, 1974, 1990, 2014
Europameister-Titel: 1972, 1980, 1996
Ga
Gast

deutsche U19 bei der EM

18.07.2007 19:49

Das erste Spiel konnte mit 3:2 gewonnen werden. Der Gegner war Russland.

Nun muss die deutsche U 19 gegen Frankreich ran. Zur Pause steht es 1:0 für Deutschland!
Benutzeravatar
Alien85
Weltklassespieler
Weltklassespieler
Wohnort: BS
Beiträge: 1181
Registriert: 26.09.2006 19:18

19.07.2007 12:19

Schade ! Deutschland hat den Ausgleich kassiert. Aber aus zwei Spielen 4 Punkte is eine gute Ausbeute!

Trotzdem wird das letzte Spiel gegen Serbien ein Endspiel.

Hier die Tabelle:
1 Frankreich 2 1 1 0 6:3 3 4
2 Deutschland 2 1 1 0 4:3 1 4
3 Serbien 2 1 0 1 8:7 1 3
4 Russland 2 0 0 2 4:9 -5 0

Das Spiel findet am Samstag um 20 Uhr statt (LIVE AUF EUROSPORT)
Benutzeravatar
evilgrudge
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 6857
Registriert: 04.01.2007 00:55

21.07.2007 22:55

Sam sichert Gruppensieg in letzter Sekunde

Die U 19-Nationalmannschaft des DFB hat bei der EM in Österreich das Halbfinale erreicht. Im entscheidenden dritten Gruppenspiel setzte sich das deutsche Team 3:2 (0:1) gegen Serbien durch und machte damit den Gruppensieg perfekt. Den Sieg sicherte Sidney Sam mit seinem Treffer in letzter Sekunde. Zuvor hatten Änis Ben-Hatira (53.) und Max Kruse (84.) für das DFB-Team getroffen.

Im Waldstadion in Pasching musste die deutsche Auswahl dabei aber zunächst um den Einzug in die Vorschlussrunde bangen, denn bereits mit der ersten Chance des Spiels kamen die Serben in der zweiten Minute durch einen Fernschuss von Milos Bosancic zum frühen 1:0.

Mit der Führung im Rücken zogen sich die Serben tief in die eigene Hälfte zurück und machten vor dem Strafraum die Räume eng. Die DFB-Auswahl konnte sich zwar ein optisches Übergewicht erarbeiten, zählbare Erfolge sprangen dabei allerdings nicht heraus. Die erste Chance zum Ausgleich hatte Sebastian Tyrala in der 11. Minute, sein Schuss landete jedoch am Pfosten des serbischen Gehäuses. Nur zwei Minuten später strich ein Fernschuss von Manuel Konrad knapp über das Gehäuse, Änis Ben-Hatira blieb in der 33. Minute in der vielbeinigen serbischen Defensive hängen.

Auch nach der Pause ließ der Druck der DFB-Auswahl nicht nach. In der 50. und 51. Minute scheiterten Benedikt Höwedes und Konrad mit ihren Schüssen noch an Danilovic im Tor der Serben, zwei Minuten später war der Keeper gegen Ben-Hatira dann aber endgültig machtlos. Der Hamburger nahm eine Flanke von Kim Falkenberg volley ab und vollstreckte zum vielumjubelten 1:1-Ausgleich. Zuvor hatte erneut der quirlige Tyrala aufgelegt.

Nach dem 1:1 hatten die Schützlinge von Frank Engel das Spiel weiterhin klar im Griff und hätten bei Freistößen von Eberlein und Tyrala frühzeitig zum Erfolg kommen können. So dauerte es bis zur 84. Minute, ehe der eingewechselte Max Kruse nach einem tollen Solo vom überragenden Tyrala goldrichtig stand und den Ball nur noch über die Linie zu drücken brauchte.

In einer kuriosen Schlussphase kamen die Serben in der Nachspielzeit durch ein Eigentor von Arne Feick nochmals zum 2:2, mit einem Traumtor ins rechte Toreck stellte Sidney Sam den Erfolg des DFB-Teams in letzter Sekunde aber doch noch sicher.

"Wir waren ein wenig beeindruckt von der Kulisse. Es waren ziemlich viele Serben da. Der frühe Rückstand hat uns zudem ein wenig gelähmt. Nach 20 Minuten haben wir prima ins Spiel gefunden, doch leider hat uns das Glück im Abschluss gefehlt. In der Halbzeit haben wir umgestellt und mit zwei Spitzen agiert", analysierte DFB-Trainer Frank Engel. "Für das, was das Team in der 2. Halbzeit geleistet hat, gebührt ihr ein riesen Kompliment. Da kann man nur den Hut ziehen. Es war uns aber immer klar, dass es nicht leicht werden wird."

Im Halbfinale trifft die deutsche Mannschaft als Sieger der Gruppe B nun auf Griechenland, das sich als Zweiter der Gruppe A für die Vorschlussrunde qualifiziert hat. "Der Gegner ist egal. Wer Europameister werden will muss jedes Team schlagen. Griechenland haben wir bereits drei Mal beobachtet. Montag beginnt unsere intensive Vorbereitung auf das Spiel", blickt Engel bereits in die Zukunft.

Im zweiten Halbfinale stehen sich Frankreich als Zweiter der Gruppe B und Titelverteidiger Spanien als Sieger der Gruppe A gegenüber. Ausgetragen werden die Spiele am Dienstag in Steyr (17.30 Uhr) und Pasching (20.30 Uhr). Wann genau das deutsche Team spielt wird am Sonntagvormittag bekannt gegeben.

Unsicher ist derzeit noch der Einsatz von Keeper Martin Männel, der im Spiel gegen die Serben fast von einem Feuerwerkskörper getroffen worden war und seit der zweiten Spielminute auf dem linken Ohr nichts mehr hören kann. Unmittelbar nach der Partie wurde der Keeper ins Hospital eingeliefert.

Die deutsche Aufstellung: Männel - Eberlein, Boateng, Feick, Höwedes - Konrad, Ben-Hatira, Sauter (46. Kruse), Falkenberg (82. Evljuskin) – Özil (65. Sam), Tyrala
Quelle
Benutzeravatar
evilgrudge
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 6857
Registriert: 04.01.2007 00:55

21.07.2007 22:57

Halbfinale

24.07.2007
Spanien - Frankreich

24.07.2007
Deutschland - Griechenland
Benutzeravatar
tsolias
Einwechselspieler
Einwechselspieler
Wohnort: MG
Beiträge: 73
Registriert: 09.07.2007 20:10

24.07.2007 15:48

evilgrudge hat geschrieben:Halbfinale



24.07.2007
Deutschland - Griechenland

Was meint ihr?
Gibts eine sensation?
Ich hoffe es :wink:
Ga
Gast

24.07.2007 16:39

ich hoffe natürlich, dass Deutschland gewinnt und ich bin ehrlich gesagt auch recht optimistisch nach der Leistung gegen Serbien! Die Mannschaft hat gezeigt, dass sie auch nach einem Rückstand noch zurück kommen kann. Vor allem der Treffer von Sam hat mir imponiert! Sie haben echte Nervenstärke gezeigt!
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Wohnort: Detmold
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

24.07.2007 17:05

Habe mir schon alle Spiele von den Live angesehen und muss ehrlich sagen,die spielen super,vorrallem gegen Serbien!
Hoffe mal das sie weiter kommen und das Turnier auch gewinnen! :wink:
Benutzeravatar
PAOKARA
Stammspieler
Stammspieler
Wohnort: Zürich
Beiträge: 149
Registriert: 23.03.2007 23:42

24.07.2007 18:41

Jawohl unsere Jungs haben es geschafft!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Und jetzt wollen wir auch Europameister werden :D :D :D
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Wohnort: Detmold
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

25.07.2007 11:05

Ja leider!!!
Eure Jungs haben es zu 10 geschafft!
Da war mehr drin,irgendwie fiel mir aber während der EM auf,dass die Deutsche U 19 immer dann Tore kassierte wenn sie im Überzahl waren,naja vieleicht können sie einfach nicht mit ein Mann mehr.
Es hat trotzdem Spaß gemacht zuzuschauen!
Benutzeravatar
bumerangkoenig
Pelé
Pelé
Wohnort: Bielefeld
Beiträge: 3256
Registriert: 16.09.2006 13:08

30.07.2007 10:43

Ich fand der beste Spieler war klar Ben-Hatira. Was der für Pässe geschlagen hat : Genial. Dannach kommt Konrad und Tyrala : Viel gekämpt und sehr zweikampf stark

Zurück zu „Deutsche Nationalmannschaft DFB - Deutschland Forum - Nationalelf“