Seite 6 von 8

Verfasst: 17.09.2007 23:07
von Mascherano
Friedrich mit Rippenprellung

Der 28-Jährige muss einige Tage mit dem Training aussetzen

Glück im Unglück für Arne Friedrich: Der Kapitän von Hertha BSC Berlin hat beim 2:1-Sieg auswärts beim MSV Duisburg lediglich eine Rippenprellung erlitten. Der Abwehrspieler hatte nach einem Zusammenprall mit Duisburgs Blagoy Georgijew mit Verdacht auf eine Lungenverletzung ins Krankenhaus gebracht werden müssen.

Verfasst: 26.09.2007 00:01
von BalkanWarrior
Der Höhenflug von Hertha BSC wurde jäh gestoppt

Im Derby gegen Hansa Rostock unterlagen die Berliner vor 48.670 Zuschauern im heimischen Olympiastadion mit 1:3 (1:1). Hertha ging früh durch Marko Pantelic' fünftes Saisontor in Führung, wusste in der Folge aber nicht zu überzeugen und verlor nicht unverdient. Die Tore für Rostock erzielten Christian Rahn (40.), Sebastian Hähnge (54.) und Regis Dorn (74.). Es war die erste Heimniederlage für die Berliner in dieser Saison.

Quelle: http://www.herthabsc.de/

Berlin: Mindestens sechs Monate Pause

Verfasst: 30.09.2007 17:08
von BalkanWarrior
Lucio droht sogar Karriere-Aus

Die Operation des Berliner Brasilianers Lucio im österreichischen Schruns ist nach Angaben des Hertha-Mannschaftsarztes Dr. Ulrich Schleicher gut verlaufen: "Lucio wird in fünf Tagen nach Berlin zurückkehren." Die Diagnose für den 28-jährigen Mittelfeldspieler war allerdings niederschmetternd: Patellasehneneinriss, Riss des vorderen Kreuzbandes und des Innenbandes sowie Innenmeniskusriss.

Schleicher machte keine Hoffnungen auf ein baldiges Comeback: "Wenn alles optimal verläuft, muss er sechs bis neun Monate pausieren." Sogar ein Karriereende wollte Schleicher nicht ausschließen: "Lucio muss genügend Zeit bekommen, um uneingeschränkt zurückzukommen."

Bild Lange Pause: Berlins Lucio krümmt sich nach seiner schweren Verletzung am Boden.

Quelle

Verfasst: 01.10.2007 12:39
von lion86
wünsche Ihm eine schnelle Genesung :!:

Verfasst: 16.11.2007 16:30
von Bakiii
Chelsea hat Interesse an Pantelic

Bild

Der FC Chelsea scheint weiter ein Auge auf Stürmer Marko Pantelic
von Hertha BSC Berlin geworfen zu haben.
Wie "The Guardian" berichtet, seien die Londoner bereit,
umgerechnet etwa 3,5 Millionen Euro für den serbischen
Nationalspieler auszugeben.
Pantelic solle demnach für die Angreifer Didier Drogba and Salomon
Kalou einspringen, die für die Elfenbeinküste beim Afrika-Cup 2008 in
Ghana vom 20. Januar bis 10. Februar am Ball sein werden.
Bereits im Juni hatte es Gerüchte über ein mögliches Interesse der
Londoner an Pantelic gegeben.

Quelle

Verfasst: 16.11.2007 22:01
von Ardinho_U-Esk
lion86 hat geschrieben:wünsche Ihm eine schnelle Genesung :!:
oh man hoffentlich schafft ers

Verfasst: 19.02.2008 09:10
von Alien85
Stein-Wechsel perfekt

Der Wechsel von Marc Stein von Hansa Rostock zu Hertha BSC ist perfekt.
Wie der kicker bereits im Dezember 2007 vermeldete, unterschreibt der 22-Jährige beim Hauptstadt-Klub einen Vertrag bis 2011.
Der 22-Jährige absolvierte am Montag den obligatorischen Medizin-Check in Berlin. Der Mittelfeldspieler kam zuletzt beim FC Hansa auch in der Abwehrkette zum Einsatz.
In der laufenden Spielzeit kam Stein bisher auf 18 Bundesliga-Einsätze, erzielte einen Treffer und legte zwei weitere Tore auf.

Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... el/375322/

Verfasst: 12.03.2008 14:34
von msv-fan93
Fathi wechselt zu Spartak Moskau - Abschied noch am Mittwoch




Mit dem millionenschweren Blitztransfer von Ex- Nationalspieler Malik Fathi zu Spartak Moskau hat sich der beispiellose personelle Umbruch bei Hertha BSC am Mittwoch fortgesetzt. Wie der Hauptstadt-Club mitteilte, wechselt der Linksverteidiger mit sofortiger Wirkung nach Russland, wo die neue Saison erst an diesem Wochenende beginnt. Die Ablöse soll angeblich bei vier Millionen Euro liegen.

Hertha BSC hatte erst in der vorigen Woche von einer Option Gebrauch gemacht und den Vertrag des 24-Jährigen bis 2009 verlängert. «Malik ist in dieser Saison wieder zum Leistungsträger geworden und man hat gesehen, dass er immer wieder an sich arbeiten will», hatte Manager Dieter Hoeneß erklärt. 2006 hatte Fathi sogar zweimal das Trikot der deutschen Nationalmannschaft getragen. Zuletzt stand er beim 1:1 in Dortmund nach einer Beckenprellung wieder im Hertha-Team. Vor der Verletzung hatte er in dieser Saison keine Minute versäumt.
http://www.transfermarkt.de/de/news/194 ... eigen.html

Verfasst: 15.05.2008 12:31
von BalkanWarrior
Hertha mit Kaka II einig - Verteidiger kommt von Academica Coimbra

Fußball-Bundesligist Hertha BSC ist sich mit dem brasilianischen Innenverteidiger Kaka einig. «Wir haben uns über alle Modalitäten verständigt. Das einzige, was noch fehlt, ist seine Unterschrift», erklärte Manager Dieter Hoeneß am Donnerstag in Berlin. Der 27-jährige Namensvetter des berühmten Kaka vom AC Mailand absolvierte am Mittwoch bereits erfolgreich den Medizincheck in Berlin. Obwohl er bei seinem bisherigen Verein Academica Coimbra in Portugal noch einen Vertrag bis 2009 hatte, wird der 1,87 Meter große Akteur weniger als eine Million Euro Ablöse kosten.

Bild

transfermarkt.de

Verfasst: 15.05.2008 15:16
von CR22626
Irgendwie kauft Hertha nur Brasilianer :lol:

Dank Fair-Play-Wertung international dabei

Verfasst: 18.05.2008 14:09
von BalkanWarrior
Hertha startet im UEFA-Pokal

Obwohl in der Bundesliga-Abschlusstabelle nur auf Rang zehn platziert, wird Hertha BSC in der kommenden Saison in der UEFA-Cup-Qualifikation an den Start gehen. Nachdem der Bundesliga ein Startplatz über die Fair-Play-Wertung zugelost wurde, gab die DFL am Sonntag bekannt, dass die Berliner, die die Saison ohne einen einzigen Platzverweis abschlossen, diesen zugesprochen bekommen.

Quelle

Das soll noch mal einer sagen, das Simunic nicht fair spielt.

Verfasst: 02.09.2008 09:35
von Alien85
Voronin wechselt an die Spree
Hertha: Stürmer kommt aus Liverpool

Hertha BSC hat auf die Verletzung des neuen Angreifers Amine Chermiti reagiert und kurz vor Tranferschluss einen großen Coup gelandet. Den Berlinern gelang es, den ukrainischen Nationalstürmer Andrey Voronin vom FC Liverpool auf Leihbasis zu verpflichten. Der ehemalige Leverkusener kommt ohne jede weitere Option zunächst für eine Spielzeit an die Spree.

Manager Dieter Hoeneß zeigte sich zufrieden: "Wir haben hart daran gearbeitet. Für Hertha ist die Verpflichtung Voronins eine sehr gute Sache."

Voronin kehrte vor einem Jahr der Bundesliga den Rücken und wechselte von Bayer Leverkusen zum FC Liverpool. In der vergangenen Spielzeit absolvierte der 29-jährige Angreifer 19 Premier-League-Spiele für den englischen Rekordmeister, wobei ihm fünf Treffer gelangen. Zum Stammspieler brachte es Voronion allerdings nicht.

Quelle...!