Saison Tagebuch 2008/2009

Das Forum der "Wölfe". Mannschaft, Aufstellung, Taktik und Spiele.
Trainer: Bruno Labbadia | Volkswagen Arena
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Köln
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

16.05.2009 15:40

Wenn es nun bei diesem Stand bleibt und die Bayern rein zufällig mal wirklich verlieren sollten wäre die Meisterschaft für die Wölfe schon heute sicher dank des Torverhältnisses.
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Köln
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

16.05.2009 15:43

Wahnsinn, 4:0 für die Wölfe und wieder einmal trifft Dzeko. Die Wölfe müssen unbedingt schauen das die über diese Saison das beste Sturmduo der Liga (Grafite/Dzeko) halten können.
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Köln
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

16.05.2009 22:09

Tja, da wurde es also am Ende noch ein 5:0 Sieg für die Wölfe dank wieder einmal der starken Leistungen von Dzeko und Grafite. Nun bleibt aber dennoch abzuwarten wie stark in der kommenden Woche die Bremer auftreten werden. Wolfsburg hat derzeit zwar 2 Punkte Vorsprung auf München und Stuttgart, ist aber dennoch durch eine Niederlage gegen die Bremer noch in der Position die Meisterschaft zu verspielen. Also reichen würde den Wolfsburgern ja ein Punkt und da drücke ich die Daumen, denn die Wolfsburger haben es sich ganz klar verdient diese Saison als Meister abzutreten.
Benutzeravatar
lion86
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: wo der Pott kocht
Beiträge: 2381
Registriert: 12.07.2007 17:33

17.05.2009 09:48

NIx steht dem VFL Wolfsburg mehr im Weg als ausser die eigenen Nerven :D

Ich drücke den Wölfen die Daumen 8)
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Köln
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

17.05.2009 18:21

Das ist eben das ganz grosse Problem, die Nerven - wobei wenn se genau so abgeklärt und eiskalt auftreten wie gegen Hannover dürften die Nerven stand halten. Man darf sich nur keinen ausrutscher wie gegen Cottbus oder Stuttgart leisten.
Benutzeravatar
lion86
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: wo der Pott kocht
Beiträge: 2381
Registriert: 12.07.2007 17:33

18.05.2009 11:33

Werder steht erstmal im UEFA-Cup Finale und werden sich bestimmt
nicht den Hintern aufreissen :D
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Köln
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

18.05.2009 11:57

Oder sie gewinnen des Finale und haben dadurch einen Adrenalinstoß und putzen auch noch Wolfsburg wech :D
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Köln
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

18.05.2009 17:31

Edin Dzeko hat in Wolfsburg einen Vertrag bis 2011. Wolfsburg will ihn halten, doch der Bosnier reagierte enttäuscht auf die Nachricht, dass Trainer Felix Magath den VfL verlässt. Die Zeichen stehen auf Abschied. Ein Wechsel nach England wäre möglich, Kandidaten sollen u.a. Arsenal und Chelsea sein. Dzekos Marktwert wird auf über 20 Millionen Euro geschätzt



www.sport1.de


Eine weiterverpflichtung wird bei dieser Konkurrenz unmöglich.
Benutzeravatar
lion86
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: wo der Pott kocht
Beiträge: 2381
Registriert: 12.07.2007 17:33

18.05.2009 18:40

Cologne-x-pression hat geschrieben:Oder sie gewinnen des Finale und haben dadurch einen Adrenalinstoß und putzen auch noch Wolfsburg wech :D
den Adrenalinstoss kriegen sie, wenn sie die Salatschüssel sehen :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Köln
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

18.05.2009 19:07

lach - wollen wa mal hoffen das du richtig liegst
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Köln
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

20.05.2009 17:45

„Wölfe“ selbstbewusst vor Bundesliga-Finale - ab Donnerstag ins Trainingslager


Was wird vor den alles entscheidenden 90 Minuten auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft nicht alles spekuliert? Insbesondere Gegner Werder Bremen wird von allen Seiten ins Kreuzfeuer genommen: Können die noch, wollen die noch, wie wirkt sich das UEFA-Cup-Finale auf Werder aus, und, und, und…Für die „Wölfe“ ist all das kein Thema.



„Wir sind sehr heimstark. Wenn wir unser Spiel durchziehen, sollten wir auch gegen Bremen gewinnen“, gibt Zvjezdan Misimovic eine klare Richtung vor. Auch die 2:5-Niederlage in der heimischen VOLKSWAGEN ARENA im DFB-Pokal-Viertelfinale spielt überhaupt keine Rolle mehr. „Wir haben natürlich Respekt vor den Bremern, denn sie haben eine wirklich gute Mannschaft. Aber wenn wir so spielen wie zuletzt gegen Hannover und Dortmund, dann bin ich mir sicher, werden wir auch gegen Bremen gewinnen“, gibt Marcel Schäfer klar zu verstehen.



Der VfL zeigt sich auch mental gewappnet vor dem großen Finale. Ob nun die gute Ausgangsposition, dass wahrscheinlich schon ein Punktgewinn zur Deutschen Meisterschaft reichen würde, der Fanansturm beim Training oder die Partyvorbereitungen in der Stadt. All das stellt keine Ablenkung dar: „Wir haben das große Ziel, am Samstag Deutscher Meister zu werden. Und deshalb haben wir nur dieses Spiel vor Augen“, so Christian Gentner.



Zur intensiven Vorbereitung wird sich Cheftrainer Felix Magath ab Donnerstag mit seinem Team etwas zurückziehen. Vor dem Saisonfinale geht es, wie schon vor dem Spiel in Hannover, erst mal ins Kurztrainingslager.




http://www.vflwolfsburg.de/50496+M5a9d48a5a15.html
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Köln
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

20.05.2009 17:46

Joachim Löw nominiert Gentner und Schäfer


Christian Gentner und Marcel Schäfer stehen im Kader für die Asien-Reise (26. Mai – 03. Juni) der deutschen Nationalmannschaft. Das gab Bundestrainer Joachim Löw am Dienstag bekannt. Im Rahmen dieser Reise bestreitet die DFB-Auswahl zwei Länderspiele: Am 29. Mai (14.00 Uhr MESZ, live in der ARD) in Shanghai gegen die Volksrepublik China und am 2. Juni (20.00 Uhr MESZ, live im ZDF) in Dubai gegen die Vereinigten Arabischen Emirate.



Mittelfeldspieler Christian Gentner steht zum ersten Mal im Aufgebot der Nationalmannschaft. Bundestrainer Joachim Löw sieht in dem Mittelfeldspieler einen Spieler mit Perspektive, der sich nun auf der Asien-Reise empfehlen kann: „Christian Gentner hat sich positiv entwickelt und in der Bundesliga bereits über einen längeren Zeitraum kontinuierliche Leistungen geboten“, so der Bundestrainer. Der 23-Jährige zeigt sich sehr erfreut über seine erstmalige Nominierung: „Es war schon immer mein Traum, in der Nationalmannschaft zu spielen. Ich freue mich über die Chance, mich auf dieser Reise im Kreis der Nationalmannschaft präsentieren zu können“, so Gentner. Der Mittelfeldakteur kam 2007 vom VfB Stuttgart nach Wolfsburg und hat bisher 64 Bundesligaspiele für den VfL bestritten. Dabei erzielte er sieben Tore.



Marcel Schäfer wurde von Bundestrainer Joachim Löw bereits zum dritten Mal in den Kader der Nationalmannschaft berufen. Sein Länderspieldebut im DFB-Team gab der Abwehrspieler bei der 1:2-Niederlage gegen England im November des vergangenen Jahres in Berlin. „Ich bin sehr erfreut, dass ich ein weiteres Mal von Bundestrainer Joachim Löw für die Nationalmannschaft nominiert wurde. Dass auch Christian Gentner dabei ist, mit dem ich beim VfL auf der linken Seite spiele, freut mich natürlich umso mehr“, so Schäfer.




http://www.vflwolfsburg.de/50496+M56814a8d63a.html
  • Ähnliche Beiträge zu Saison Tagebuch 2008/2009
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „VfL Wolfsburg Forum“