der Fluch der Doppelbelastung iVm. dem neuen Anspruch

Das Forum der "Wölfe". Mannschaft, Aufstellung, Taktik und Spiele.
Trainer: Bruno Labbadia | Volkswagen Arena
Helmes63
Stammspieler
Stammspieler
Wohnort: Nörvenich
Beiträge: 187
Registriert: 07.04.2006 10:26

der Fluch der Doppelbelastung iVm. dem neuen Anspruch

26.05.2009 14:42

Sehr geehrte Forenteilnehmer,

... ich kann mir vorstellen, dass auch ein Club wie Wolfsburg
sich mit der relativ hohen Doppelbelastung durch den Europapokal
schwer tun wird. Ich denke, dadurch ist ein natürlicher Abfall wahr-
scheinlich egal wie gut man sich auch verstärkt. Die Kaderbreite
wie die großen der Liga hat Wolfsburg einfach nicht, es sei denn
"Winterkorn & Co." investieren kräftiger als sonst ...
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Köln
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

26.05.2009 16:54

Ich denk auch das in der kommenden Saison der VfL Wolfsburg einen richtigen Einbruch erleben wird genau wegen der Doppelten belastung.
ragpickers
Ewige Treue
Ewige Treue
Beiträge: 4309
Registriert: 22.08.2006 14:57

26.05.2009 18:19

um einen möglichen leistungseinbruch entgegen zu wirken muss der VfL seine ziele definieren! protzen statt klotzen oder mit einem "beruhigenden" finanziellen background die mannschaft an die doppelbelastung geschmeidig heranführen! die champions league teilnahme ist aktuell ein nettes beibrot, an den gewinn dieses wettberwerbs ist natürlich nicht zu denken! mit der kohle aus der königsklasse aber lässt sich sicher ein nettes team aufstellen, welches dauerhaft um die deutsche meisterschaft mitspielen wird! step by step also lautet die devise....
  • Ähnliche Beiträge zu der Fluch der Doppelbelastung iVm. dem neuen Anspruch
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „VfL Wolfsburg Forum“