Wird Schäfer besser als Hildebrand ???

Hier regiert der VfB! Mannschaft, Aufstellung, Spiele und Taktik der Schwaben aus Stuttgart. Trainer: Tim Walter | Mercedes-Benz Arena

Wird Schäfer besser als Hildebrand ???

Umfrage endete am 16.03.2007 19:09

Ja
0
Keine Stimmen
Nein
3
100%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3
Benutzeravatar
mazethias
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Wohnort: Am Laptop
Beiträge: 6110
Registriert: 18.08.2006 06:56

11.11.2007 17:44

In den letzten Spielen z.B. gegen Lyon oder Nürnberg war er einer der Beste(n).
Er wird z.Z. immer besser!
Ardinho_U-Esk
Moderator
Moderator
Wohnort: Neuwied
Beiträge: 1076
Registriert: 19.10.2006 15:51

13.11.2007 15:36

ja der wird wirklich noch besser
man war mit dem einfach nur ungeduldig!

aber eigtl. schade,
gg, bayern war der auch ganz gut, sicher
aber der patzer am schluss musste nicht sein, der hat alles versaut
aber kann passieren,
i wünsche ihm alles Gute und viel Glück
Benutzeravatar
Genialus
Wohnort: Bei Stuttgart
Beiträge: 1036
Registriert: 02.03.2006 17:16

13.11.2007 15:52

Die zuletzt gewonnenen BL-Spiele und die zu ihm stehende Mannschaft geben auch ihm Selbstvertrauen. Die kleinen
"Patzerchen" sollte er doch langsam mal abstellen.
Benutzeravatar
Stevie G.
Rekordnationalspieler
Rekordnationalspieler
Wohnort: BW, Lkr Ludwigsburg
Beiträge: 965
Registriert: 04.09.2006 18:08

13.11.2007 16:27

Ardinho_U-Esk hat geschrieben:j
aber der patzer am schluss musste nicht sein, der hat alles versaut
Alles versaut? :shock:

Er hat ihnen den Ehrentreffer geschenkt mehr nicht. versaut wäre es, wenn er so den ausgleich oder siegtreffer reingelassen hätte.
Benutzeravatar
miri
Moderator
Moderator
Wohnort: Mannheim
Beiträge: 4110
Registriert: 24.09.2006 16:26

24.12.2007 15:24

Schäfer ist kein schlechter Keeper, aber ich frage mich, ob es nicht schlauer gewesen wäre, man hätte sich mehr um Hildebrand bemüht und sich mal mit ihm zusammengesetzt.
Ich wäre wie Nathalie dafür, dass Langer spielt, oder ist der schon nach Freiburg gewechselt ?!
Ardinho_U-Esk
Moderator
Moderator
Wohnort: Neuwied
Beiträge: 1076
Registriert: 19.10.2006 15:51

24.12.2007 18:46

Stevie G. hat geschrieben:
Ardinho_U-Esk hat geschrieben:j
aber der patzer am schluss musste nicht sein, der hat alles versaut
Alles versaut? :shock:

Er hat ihnen den Ehrentreffer geschenkt mehr nicht. versaut wäre es, wenn er so den ausgleich oder siegtreffer reingelassen hätte.
sry ist zwar langeher aber trtzdm ;-)
ich meinte damit
es hat seine ,,krönung" versaut
also es wäre perfekt für ihn gewesen
Benutzeravatar
Stevie G.
Rekordnationalspieler
Rekordnationalspieler
Wohnort: BW, Lkr Ludwigsburg
Beiträge: 965
Registriert: 04.09.2006 18:08

25.12.2007 13:28

Ja das schon, aber selbst den größten Keepern passiert es mal das ihnen der Ball über den Schlappen rutscht.

So ein Risenpatzer ist das für mich nicht. Viel schlimmer wäre es, wenn ihm der Ball durch die Hosenträger gerutscht wäre.
Benutzeravatar
sandaliye
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 245
Registriert: 04.04.2006 17:29

26.12.2007 10:05

Schäfer ist gut Zeitweise sogar sehr gut, aber das er so wird wie Hildebrand ?? Neee. Ich finds sowieso unklug das Timo nach Valencia gewechselt ist, die suchen doch jetzt nen torwart oder...

Edit :

So hab den Artikel gefunden ...

http://www.transfermarkt.de/de/news/182 ... eigen.html
Benutzeravatar
Genialus
Wohnort: Bei Stuttgart
Beiträge: 1036
Registriert: 02.03.2006 17:16

26.12.2007 10:56

Wenn man einen bekennenden Deutschen-Hasser als
Trainer hat, wird es für Timo bessser sein, den Verein schnellstmöglich zu verlassen.

Schäfer ist kein kompletter Torwart.
Im Gegensatz zu Timo fehlt ihm die Strafraumbeherrschung
sowie das Spiel mit dem Ball am Fuß. Er ist in jedem Spiel
immer für einen haarstreubenden Bolzen gut.
Benutzeravatar
Griesgram
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Hessen
Beiträge: 1293
Registriert: 03.06.2006 10:33

26.12.2007 17:44

sorry an alle stuttgarter: hildebrandt ist kein schlechter torhüter aber für mich wird er total überschätzt. ich meine es gibt bessere in deutschland. bei stuttgart hat er gute leistungen gebracht aber so überragend wie er immer hingestellt wird ist er für mich nicht. denke das liegt auch zum großen teil daran, daß er sich von der jugend aus in die erste mannschaft gespielt hat - jahrelang dem verein die treue gehalten hat.

schäfer ist kein schlechter und hat (z. b. gg. lyon) immer mal wieder seine klasse aufblitzen lassen. hoffe für den vfb, daß er sich stabilisiert und mal konstant gut hält. ich halte ihn für einen guten rückhalt. aber warten wir erstmal die saison ab.

im endeffekt schätze ich (gerade zum jetzigen zeitpunkt) beide gleichstark ein.

schade, daß es für hildebrandt bei valencia überhaupt nicht läuft - zumal koemann jetzt einen landsmann holen will (name ist mir entfallen). glaube nicht daß sich hildebrandt dort durchsetzen wird. vielleicht kommt er ja bald zurück in die bundesliga...
Benutzeravatar
Stevie G.
Rekordnationalspieler
Rekordnationalspieler
Wohnort: BW, Lkr Ludwigsburg
Beiträge: 965
Registriert: 04.09.2006 18:08

26.12.2007 21:29

Jo Stekelenburg von Ajax will er holen.

Man muss Timo's Entscheidung respektieren.

Er hat zu einem Zeitpunkt schon überragend gehalten. Die Saison 03/04 war seine Saison.

Schäfer hat das Problem da er eben "gekauft" wurde. Timo war ein Eigengewächs. Solche haben immer einen leichteren Stand, denen verzeiht man auch mal einen Fehler.

Ich hoffe jedenfalls das er von Koeman die Chance bekommt.
Benutzeravatar
RedKing
Moderator
Moderator
Beiträge: 1076
Registriert: 20.12.2006 16:13

08.02.2008 17:03

Schäfer wackelt - spielt Ulreich? (kicker.de)
Torwartwechsel ist möglich
Raphael Schäfer (29) ist ange­zählt. Weder in Gelsenkirchen noch beim Pokalspiel in Bremen strahlte der Stuttgarter Torhüter Sicherheit und Souveränität aus. Nach schwa­chem Start hatte der Ex-Nürnber­ger sich in der Hinrunde scheinbar stabilisiert - nun ein herber Rück­schlag in den ersten Pflichtspie­len 2008. Ein heikles Thema, das intern diskutiert wird, bei dem sich öffentlich aber alle bedeckt halten. Schäfer lässt sein Handy aus, Kon­kurrent Sven Ulreich hält sich raus und Armin Veh legt sich ebenfalls nicht fest: "Ich sage dazu nichts."
Immerhin dieses ist dem Stutt­garter Trainer zu entlocken: "Ulreich ist ein junger, talentierter Torwart." Und dass er jungen Talenten gerne eine Chance gibt, hat der Coach zuletzt erst wieder bewiesen, als er Christian Träsch (20) auf Schalke ins kalte Wasser warf.
Durchaus denkbar also, dass Veh gegen Hertha bereits Sven Ulreich ins Tor stellt. Der spielte eine hervorragende Hinrunde in der 2. Mannschaft, die auch aufgrund seiner Leistungen als Tabellenzwei­ter der Regionalliga Süd mit nur 13 Gegentoren überwintert. Weil Michael Langer (23) zum SC Freiburg gewechselt ist, wurde Ulreich die Nummer 2 des Profikaders. Reaktionsschnelligkeit, Ausstrahlung, gutes Stellungsspiel und Ruhe werden dem 19-Jährigen beschei­nigt. Der gebürtige Schorndorfer (1,92 Meter groß, 84 Kilogramm schwer) spielt schon seit fast zehn Jahren beim VfB (seit Juli 1998).
Noch eine Chance für Schäfer oder ein aufsehenerregender Wech­sel? Veh hat noch etwas Zeit. Die Antwort gibt es am Samstag. Klar ist: Viele Fehler darf sich Schäfer nicht mehr erlauben.

Zurück zu „VfB Stuttgart Forum“