VfB Stuttgart News

Hier regiert der VfB! Mannschaft, Aufstellung, Spiele und Taktik der Schwaben aus Stuttgart. Trainer: Pellegrino Matarazzo | Mercedes-Benz Arena
Benutzeravatar
evilgrudge
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 6857
Registriert: 04.01.2007 00:55

19.08.2007 19:23

Hiobsbotschaft für Khedira
Der deutsche Meister VfB Stuttgart verlor am Samstag im Berliner Olympiastadion beim 1:3 gegen Hertha BSC nicht nur die Punkte, sondern muss nun am nächsten Spieltag am Samstag gegen den MSV Duisburg auf seinen Shootingstar Sami Khedira verzichten. Der 20-Jährige zog sich eine Sprunggelenksverletzung zu.

Sami Khedira muss nicht nur auf den nächsten Bundesligaeinsatz im Trikot des VfB verzichten, sondern auch Bundestrainer Jogi Löw für das Nationalmannschafts-Testländerspiel am Mittwoch in England absagen. Es war die erste Nominierung in den Kreis der deutschen Elitekicker für den 20-Jährigen.

Wie schwerwiegend die Sprunggelenksverletzung Khediras genau ist, soll eine eingehendere medizinische Untersuchung noch am heutigen Sonntag ergeben. Der Mittelfeldspieler erlitt die Blessur bei einem Foul von Hethas Arne Friedrich.
Quelle
Mascherano
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 6539
Registriert: 31.03.2007 11:16

15.09.2007 12:30

Bastürk droht weiter auszufallen

Auch ein Einsatz gegen Hertha kommt wohl noch zu früh

Yildiray Bastürk droht auch für Spiel des VfB Stuttgart gegen seinen Ex-Klub Hertha BSC auszufallen. Der Neuzugang der Schwaben plagt sich immer noch mit seinen Wadenproblemen herum.
Mascherano
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 6539
Registriert: 31.03.2007 11:16

15.09.2007 12:31

Real: Gomez-Späher in Stuttgart

Der junge Nationalstürmer muss in der Meisterschaft wieder richtig Fuss fassen. Seine Klasse ist aber unbestritten und daher wird der Stürmer immer mehr von Grossklubs mit Interesse verfolgt werden

Der erst 22-jährige Mario Gomez des deutschen Meisters VfB Stuttgart ist bei Real Madrids Sportchef Predrag Mijatovic und Trainer Bernd Schuster weiterhin ein Thema. Der Angreifer mit deutschem und spanischem Pass ist schon mehrfach von seinem Klub VfB Stuttgart offiziell als unverkäuflich bezeichnet worden. Juventus Turin hat dies selbst zu spüren gekommen, als der VfB den Italienern mit dem Gang vor die FIFA drohte, weil sie den Spieler direkt kontaktiert haben sollen. Die Madrilenen haben keine Eile und wollen sich nach der langen Verletzungspause ein endgültiges Bild vom Angreifer machen. Bis im Winter werden jetzt vermehrt Scouts von Bernd Schusters Real Madrid die Spiele des VfB Stuttgart verfolgen und nach Weihnachten wird über das weitere Vorgehen entschieden. Mit dem Champions-League-Teilnehmer besitzt der torgefährliche Stürmer noch einen langfristigen Vertrag bis 2012. Spielt Gomez stark und entwickelt er sich gut, ist dem Spieler und dem Bundesligisten Stuttgart zumindest eine Millionen-Anfrage aus Madrid schon fast sicher.



Der Spieler ist auch bei der AC Milan und Juventus Turin nie aus den Traktanden gefallen, obwohl nach dem Einschreiten des VfB Stuttgart das Interesse etwas zurückgegangen ist. Wird Gomez wieder Tore am Laufmeter schiessen, dürfte das Interesse wieder von neuem entfacht werden.
Benutzeravatar
bavarian
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Rödental
Beiträge: 3064
Registriert: 09.03.2006 13:53

15.09.2007 12:42

Mascherano hat geschrieben:Real: Gomez-Späher in Stuttgart

Der junge Nationalstürmer muss in der Meisterschaft wieder richtig Fuss fassen. Seine Klasse ist aber unbestritten und daher wird der Stürmer immer mehr von Grossklubs mit Interesse verfolgt werden

Der erst 22-jährige Mario Gomez des deutschen Meisters VfB Stuttgart ist bei Real Madrids Sportchef Predrag Mijatovic und Trainer Bernd Schuster weiterhin ein Thema. Der Angreifer mit deutschem und spanischem Pass ist schon mehrfach von seinem Klub VfB Stuttgart offiziell als unverkäuflich bezeichnet worden. Juventus Turin hat dies selbst zu spüren gekommen, als der VfB den Italienern mit dem Gang vor die FIFA drohte, weil sie den Spieler direkt kontaktiert haben sollen. Die Madrilenen haben keine Eile und wollen sich nach der langen Verletzungspause ein endgültiges Bild vom Angreifer machen. Bis im Winter werden jetzt vermehrt Scouts von Bernd Schusters Real Madrid die Spiele des VfB Stuttgart verfolgen und nach Weihnachten wird über das weitere Vorgehen entschieden. Mit dem Champions-League-Teilnehmer besitzt der torgefährliche Stürmer noch einen langfristigen Vertrag bis 2012. Spielt Gomez stark und entwickelt er sich gut, ist dem Spieler und dem Bundesligisten Stuttgart zumindest eine Millionen-Anfrage aus Madrid schon fast sicher.



Der Spieler ist auch bei der AC Milan und Juventus Turin nie aus den Traktanden gefallen, obwohl nach dem Einschreiten des VfB Stuttgart das Interesse etwas zurückgegangen ist. Wird Gomez wieder Tore am Laufmeter schiessen, dürfte das Interesse wieder von neuem entfacht werden.
Bitte immer Quellenangaben nicht vergessen!!
Bild
Benutzeravatar
Genialus
Wohnort: Bei Stuttgart
Beiträge: 1036
Registriert: 02.03.2006 17:16

15.09.2007 13:03

Mascherano hat geschrieben:Bastürk droht weiter auszufallen

Auch ein Einsatz gegen Hertha kommt wohl noch zu früh

Yildiray Bastürk droht auch für Spiel des VfB Stuttgart gegen seinen Ex-Klub Hertha BSC auszufallen. Der Neuzugang der Schwaben plagt sich immer noch mit seinen Wadenproblemen herum.
Hertha :?:
Gegen die haben wir doch schon vergeigt.
Benutzeravatar
Theck76
Ersatzspieler
Ersatzspieler
Beiträge: 49
Registriert: 30.06.2007 10:07

16.09.2007 22:32

Jap, leider...
Und der Riestermeister muss unbedingt bleiben :!:
Benutzeravatar
Genialus
Wohnort: Bei Stuttgart
Beiträge: 1036
Registriert: 02.03.2006 17:16

17.09.2007 20:27

Mit Bastürk, ohne Hitzlsperger
Armin Veh muss zum Auftakt der UEFA Champions League am Mittwoch um 20.45 Uhr in Glasgow gegen die gastgebenden Rangers auf Mittelfeldspieler Thomas Hitzlsperger verzichten. Der 25-jährige Nationalspieler, der derzeit aufgrund einer Überlastungsreaktion im rechten Mittelfußknochen außer Gefecht gesetzt ist, wird morgen früh nicht mit seinen Teamkameraden nach Schottland aufbrechen, sondern mit den Physiotherapeuten in der VfB Reha-Welt ein spezielles Programm für ein möglichst baldiges Comeback absolvieren. Ob Hitzlsperger am kommenden Samstag beim Bundesligaspiel des VfB in Bremen wieder mit am Ball sein kann, ist derzeit noch nicht absehbar.

Bastürk im Kader für Glasgow

Viel erfreulicher für das Trainerteam um Chefcoach Armin Veh war heute bei der letzten Trainingseinheit vor der Abreise auf die Insel die Tatsache, dass Yildiray Bastürk wieder in vollem Umfang am Mannschaftstraining teilnehmen konnte und somit einer Rückkehr in den VfB-Kader zum UEFA Champions League Auswärtsspiel bei den Glasgow Rangers im Ibrox Stadium nichts mehr im Wege steht. Es könnte also in Glasgow zum Pflichtspiel-Debüt des türkischen Spielmachers im Trikot mit dem roten Brustring kommen.
Quelle: http://www.vfb-stuttgart.de/de/aktuell/ ... /13106.php
Mascherano
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 6539
Registriert: 31.03.2007 11:16

19.09.2007 19:24

Gomez und Meira: Kein Abgang im Winter

VfB-Sportdirektor Heldt äussert sich zu den beiden umworbenen Spielern

Mario Gomez und Fernando Meira werden den VfB Stuttgart auch im Winter nicht verlassen. Das hat Sportdirektor Horst Heldt ausgeschlossen. "Das können wir so festhalten. Sie dürfen nicht wechseln. Und sie wollen nicht wechseln", so der ehemalige Bundesligaprofi in einem Interview mit der Tageszeitung "Die Welt". Die beiden Leistungsträger des deutschen Meisters waren im Sommer vor allem von Juventus Turin umworben worden, an Gomez hat auch Real Interesse. Trotzdem wiegt sich Heldt nicht in Sicherheit: "Ich bin mir sicher, dass über andere Kanäle weiter versucht wird, an unseren Spielern zu graben." Er rechnet schon im Winter oder spätestens nach dieser Saison mit einer weiteren Offensive.
Mascherano
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 6539
Registriert: 31.03.2007 11:16

23.09.2007 13:24

Neuer Vertrag für Veh :!:

Der VfB Stuttgart hat den Vertrag mit seinem Trainer bis 2009 verlängert


Wie erwartet hat der VfB Stuttgart den im nächsten Sommer auslaufenden Vertrag mit Trainer Armin Veh um ein Jahr bis Ende der Saison 2008/09 verlängert. "Veh hat grossen Anteil an den Erfolgen der vergangenen Monate und passt perfekt zu unserer Philosophie. Der nicht zufriedenstellende Start in die laufende Spielzeit ändert nichts an dieser Einschätzung", so Sportdirektor Horst Heldt zur Verlängerung mit dem Meistercoach.


Eine sehr gute Entscheidung seitens der VfB - Verantwortlichen :!:
Benutzeravatar
BalkanWarrior
Moderator
Moderator
Wohnort: Hamburg City
Beiträge: 9594
Registriert: 13.10.2006 15:16

25.09.2007 23:39

Zurück zum fußballspezifischen Training

Seit nunmehr gut sechs Wochen schuftet VfB-Innenverteidiger Matthieu Delpierre in der VfB Reha-Welt für sein Comeback, nachdem der Franzose Anfang Juli einen Eingriff am Knie über sich hatte ergehen lassen müssen.

Dabei wurde dem 26-Jährigen entzündetes Gewebe an der Patellasehne entfernt und die Kniescheibenspitze abgeschliffen.

"Nichts überstürzen"

Der Weg zurück verlief bislang ohne Komplikationen, so dass Delpierre seit einigen Tagen durch individuelles Training mit VfB-Konditions- und Reha-Trainer Christian Kolodziej sowie Sporttherapeut Frank Haile ins fußballspezifische Training zurückgeführt wird. Matthieu Delpierre hofft, schon bald wieder vollumfänglich mit seinen Kollegen trainieren zu können und sagte: "Bislang lief alles nach Plan. Ich will so schnell wie möglich wieder spielen, weiß aber, dass wir nichts überstürzen dürfen. Deshalb werde ich mich weiter an die Vorgaben halten und jeden Tag für die Rückkehr arbeiten."

Quelle: www.vfb.de
Benutzeravatar
Genialus
Wohnort: Bei Stuttgart
Beiträge: 1036
Registriert: 02.03.2006 17:16

22.10.2007 22:10

22. Oktober 2007


Sportgericht sperrt Rot-Sünder Pardo für ein Spiel

Meister VfB Stuttgart muss in der nächsten Bundesliga-Partie am kommenden Samstag gegen Bayer Leverkusen ohne Mittelfeldspieler Pavel Pardo auskommen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bewertete das Nachtreten des Mexikaners gegen David Jarolim, das beim 1:4 am vergangenen Samstag beim Hamburger SV in der 45. Minute zur Roten Karte geführt hatte, als unsportliches Verhalten.
Damit kann man zufrieden sein.
Benutzeravatar
Stevie G.
Rekordnationalspieler
Rekordnationalspieler
Wohnort: BW, Lkr Ludwigsburg
Beiträge: 965
Registriert: 04.09.2006 18:08

23.10.2007 07:41

Auch wenn der Schiri etwas überreagiert hat. Aber hey war das nicht Schiri Weiner?

Ein alter Bekannter... :roll:
  • Ähnliche Beiträge zu VfB Stuttgart News
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „VfB Stuttgart Forum“