Werder News

100% Werder! Das Forum der Jungs vom Weserstrand. Mannschaftsaufstellung, Taktik, Spiele. Trainer: Florian Kohfeldt - Weser-Stadion
son_osmanli
Stammspieler
Stammspieler
Wohnort: hamburg
Beiträge: 239
Registriert: 05.08.2009 20:49

18.03.2010 11:36

Werder gegen Valencia, 1:1 im Hinspiel, Rückspiel in Bremen, WERDER hat gute Chancen
Benutzeravatar
Werderflow 259
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Wohnort: Bremen
Beiträge: 2523
Registriert: 29.12.2009 00:37

18.03.2010 12:14

Jap zumal Valencia auswärts nicht so gefährlich ist. Valencia wird alles versuchen und nach vorne spielen. Es wird vermutlich einige kritische Phasen für Werder geben, aber da müssen sie durch. Die Bremer werden auch zu Konterchancen kommen und wenn sie so gut kontern wie im Hinspiel, bin ich guter Dinge. Wenn Werder 1:0 führt, wiord Valencia noch aggressiver spielen und es wird mich nicht wundern wenn es wieder ne rote Karte gibt, zumal der heutige Schiedsrichter ziemlich schnell rot zeigt.
Im Hinspiel hat die rote Karte das team noch mehr zusammengeschweisst und sie haben aussergewöhnlich gut gekämpft. Aber ich bezweifle stark, ob das im Weserrstadion auch möglich ist...
Werder wird dann das 2:0 schießen. Wie es dann weitergeht, wei ich nciht. Entweder spielt sioch Werder in ein Rausch oder Valencia kommt irgendwie danke nachlässiger Abwehrarbeit der Bremer noch irgendwie zum Anschlusstreffer und Werder muss noch mal zittern.
Einen konkreten Tipp spar ich mir heute aber lieber. :D
Benutzeravatar
Ufuk91
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Beiträge: 2017
Registriert: 18.10.2006 17:38

18.03.2010 14:22

Ich sage Valencia wird weiterkommen
gelbekalmmote
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Beiträge: 2356
Registriert: 06.03.2010 20:21

18.03.2010 15:58

Nix da!!! werder wird weiterkommen
Benutzeravatar
Werderflow 259
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Wohnort: Bremen
Beiträge: 2523
Registriert: 29.12.2009 00:37

18.03.2010 16:47

Jaa, was spricht schon für Valencia? :roll:
Valencia ist konterstark aber das wird ihnen nichts nützen, denn sie brauchen ja das Tor und Werder wird kontern. So wie ich Werder kenne, wird das heute wieder so ein typisch geiler Europapokalabend. :D
Hoffentlich werd ich nicht enttäuscht..
Benutzeravatar
lion86
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: wo der Pott kocht
Beiträge: 2381
Registriert: 12.07.2007 17:33

18.03.2010 19:01

Werderflow 259 :!:

Hier sollen NUR NEWS gepostet werden und keine Diskussionen
geführt werden :twisted:

Dafür gibt es einen anderen Thread: Saison 2009/2010
gelbekalmmote
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Beiträge: 2356
Registriert: 06.03.2010 20:21

19.03.2010 09:59

oh nö,werder - Valencia 4:4 :cry: :cry:
Benutzeravatar
lion86
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: wo der Pott kocht
Beiträge: 2381
Registriert: 12.07.2007 17:33

19.03.2010 12:00

gelbekalmmote hat geschrieben:oh nö,werder - Valencia 4:4 :cry: :cry:
Das gilt auch für dich kollege :twisted:
son_osmanli
Stammspieler
Stammspieler
Wohnort: hamburg
Beiträge: 239
Registriert: 05.08.2009 20:49

19.03.2010 14:52

3 Mal VILLA, wie kann man IHN da vorne alleine lassen, selber schuld ey, aber trotzdem hat WERDER sehr gut gespielt, die sollten die Chancen ausnutzen :!:
son_osmanli
Stammspieler
Stammspieler
Wohnort: hamburg
Beiträge: 239
Registriert: 05.08.2009 20:49

21.03.2010 12:27

Werder wieder aufgewacht, 3:2 gegen Bochum, wieder mal ein TORFESTIVAL
Benutzeravatar
Werderflow 259
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Wohnort: Bremen
Beiträge: 2523
Registriert: 29.12.2009 00:37

30.04.2010 13:18

Elber: Grillparty mit Pizarro bei Rekord auf Schalke

Das kann ja heiter werden! Bei aller Konzentration und Verbissenheit im Endspurt um die Champions-League-Qualifikation flattert nun per WERDER.TV ein verlockendes Angebot für Claudio Pizarro herein. Sollte der Peruaner am Samstag den Rekord als erfolgreichster Torschütze der Bundesliga knacken, dann ist er vom Rekordhalter persönlich zur privaten Grillparty eingeladen.

"Es ist toll, dass Claudio den Rekord brechen kann, aber noch schöner wäre es doch wenn er das ausgerechnet gegen Schalke machen würde. Wenn er zwei, drei oder sogar fünf Tore schießen könnte, um gegen Schalke zu gewinnen, dann wäre das super", sagte Giovane Elber in dieser Woche am Rande eines Freundschaftsspiels der FCB-Allstars in München.

Der Brasilianer, der in seiner Karriere in der Bundesliga 133 Mal für den VfB Stuttgart und den FC Bayern getroffen hatte, setzt auf die Kaltschnäuzigkeit seines ehemaligen Teamkollegen und der Werderaner. "Ich bin überzeugt, dass Schalke nicht gegen Bremen gewinnen wird. Bremen wird das machen, Claudio wird das eine oder andere Tor schießen und Bayern gewinnt zu Hause und dann lasst uns alle feiern. Dann lade ich ihn zu mir nach Hause ein, zu einer schönen Grill-Party."

Quelle:Werder.de
Ist ja nett vom Elber. :mrgreen:
Benutzeravatar
Werderflow 259
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Wohnort: Bremen
Beiträge: 2523
Registriert: 29.12.2009 00:37

11.05.2010 19:15

Dortmunder Studie: Werder beliebtester Klub Deutschlands

Am Samstagabend steigt in Berlin ein ganz besonderes Pokalfinale: Der Meister gegen den Titelverteidiger. Es ist aber auch das Spiel Champions-League-Finalist gegen den beliebtesten Klub Deutschlands. Denn eine unabhängige Studie der TU Dortmund belegt wieder einmal: Die Grün-Weißen erobern mit ihrer Art die Herzen der Fußball-Anhänger.

"Das ist natürlich eine schöne Bestätigung für die Arbeit der letzten Jahre. Das ist ein Ergebnis, an dem unsere Spieler auf dem Platz, aber auch das gesamte Team hinter dem Team seinen Anteil hat", so Werders Vorsitzender der Geschäftsführung Klaus Allofs zum Ergebnis.

Das Forscherteam um Prof. Dr. David Woisetschläger befragte hierzu über 6.000 Fußball-Fans deutschlandweit zur Attraktivität und Sympathie der Bundesliga-Vereine. Dabei kamen jedoch nicht nur die Fans des eigenen Vereins zu Wort, sondern auch die Fans der übrigen Bundesligisten: Die Bremer wurden also nicht nur von Werder-Fans, sondern auch von Schalkern, Dortmundern, Kölner etc. bewertet.

Das grundsätzlich eher besonnene Auftreten des Nordklubs scheint im Rest der Republik gut anzukommen. "Bei Werder Bremen kommt weiterhin positiv zum Tragen, dass der Verein mit vergleichsweise geringen finanziellen Mitteln regelmäßig im Konzert der Großen mitspielt und sportlich erfolgreich ist. Dies wird nicht nur vor den eigenen, sondern auch von vielen Fans anderer Vereine honoriert: 63,71 Punkte bedeuten Platz eins", heißt in der Auswertung.

Dass der FC Bayern mit gut 55 von 100 Punkten trotz so mancher Antipathie anderer Fans weit oben in der Tabelle rangiert, liegt unter anderem an seiner mit Abstand größten Fanbasis. Denn die Fanbewertung und die Bewertung des Vereins durch Fans anderer Clubs wurden jeweils mit der Fanbasis gewichtet und zum Gesamtindex verdichtet.

Obwohl die Befragung auf längerfristige Überzeugungen der Fans abstellt, ist die Platzierung nicht völlig unabhängig vom aktuellen sportlichen Erfolg. Dies zeigt sich beim Abschneiden von Hannover 96 und Hertha BSC, die sich am Ende der Beliebtheits-Tabelle wiederfinden. Insbesondere das schlechte Votum der eigenen Fans führt zu einer Gesamtbeurteilung auf den Abstiegsplätzen.

Bei den eigenen Fans ganz vorne liegt die Borussia aus Dortmund. Ihr bescheinigt die Untersuchung mit 95,11 Punkten die beste Bewertung durch die eigenen Anhänger – dicht gefolgt von Leverkusen, Bremen und Bayern.

In der Gunst der Fans anderer Vereine schneidet neben den Nordklubs aus Bremen und Hamburg der gern als Werksclub titulierte Verein aus Leverkusen besonders gut ab. Bayer 04 Leverkusen ist es offensichtlich gelungen, das Image eines Retortenclubs weitgehend abzustreifen. Anders sieht dies im Fall des VfL Wolfsburg aus, der ebenfalls mit einem starken Unternehmen im Rücken agiert. Trotz der letztjährigen Meisterschaft schneidet der VfL mit 37,24 Punkten bei den Fans anderer Vereine eher unterdurchschnittlich ab.

Auffallend ist ebenso der hohe Polarisierungswert, d. h. der Unterschied zwischen dem Urteil der eigenen Fans und dem der Fans anderer Vereine. Mit 52,84 Punkten rangiert der VfL Wolfsburg hierbei nur knapp hinter der TSG 1899 Hoffenheim. Es sind jedoch nicht die Hoffenheimer, die Freund und Feind am stärksten spalten. Mit 55,75 Punkten weist Schalke 04 den höchsten Polarisierungswert auf. Der FC Bayern – oft als der am stärksten polarisierende Verein in der Bundesliga gesehen – liegt hier mit 46,12 Punkten nur auf Rang 6. Durch das überraschend gute Abschneiden des Rekordmeisters in der Champions League hat der Verein offensichtlich weitere Sympathiepunkte auch unter den Fans anderer Vereine hinzugewinnen können.
  • Ähnliche Beiträge zu Werder News
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „SV Werder Bremen Forum“