SV Werder Bremen Transfermarkt

100% Werder! Das Forum der Jungs vom Weserstrand. Mannschaftsaufstellung, Taktik, Spiele. Trainer: Florian Kohfeldt - Weser-Stadion
Benutzeravatar
miri
Moderator
Moderator
Wohnort: Mannheim
Beiträge: 4110
Registriert: 24.09.2006 16:26

15.08.2008 16:33

Claudio Pizarro kehrt zu Werder Bremen zurück

Bremen (dpa) - Kurz vor dem Auftakt der neuen Saison in der Fußball-Bundesliga kann Werder Bremen einen spektakulären Neuzugang vermelden. Stürmer Claudio Pizarro kehrt an die Weser zurück. Der Peruaner spielte in der vergangenen Saison beim englischen Premiere League-Club FC Chelsea. Pizarro stand von 1999 bis 2001 bereits in Diensten Werders, bevor er zu Bayern München wechselte. Pizarro wird für eine Saison von Chelsea ausgeliehen. Eine Kaufoption soll es nicht geben

Quelle: newsticker-sueddeutsche.de

Autsch, es tut immer weh wenn der ehemalige Lieblingsspieler beim Rivalen spielt, aber ich hoffe er findet dein Glück.
Benutzeravatar
Werder_Bremen_4ever
Profi
Profi
Beiträge: 281
Registriert: 03.07.2005 19:44

15.08.2008 16:44

Das beste was man in der Situation machen konnte.

-Pizzaro hat bereits 2 Jahre in Bremen gespielt und kennt den Verein
-er kennt die Bundesliga bestens
-er spricht Deutsch
-er ist ein hochkarätiger Stürmer, international erfahren und im besten Alter
-durch das Ausleihgeschäft geht man wenig Risikio ein

Bei einem jungen Südamerikaner wäre die Integration schwierig geworden.
Ich freue mich auf ihn :D
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Köln
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

15.08.2008 21:20

Also mit Pizzaro hat man einen super einkauf getätigt und die Lücke die Klasnic hinterlassen hat wieder ein grosses Stück geschlossen. Ich hoffe sehr das er schnell wieder in Bremen Fuss fassen kann.
Benutzeravatar
Alien85
Weltklassespieler
Weltklassespieler
Wohnort: BS
Beiträge: 1181
Registriert: 26.09.2006 19:18

17.08.2008 09:22

Werder_Bremen_4ever hat geschrieben:Das beste was man in der Situation machen konnte.

-Pizzaro hat bereits 2 Jahre in Bremen gespielt und kennt den Verein
-er kennt die Bundesliga bestens
-er spricht Deutsch
-er ist ein hochkarätiger Stürmer, international erfahren und im besten Alter
-durch das Ausleihgeschäft geht man wenig Risikio ein

Bei einem jungen Südamerikaner wäre die Integration schwierig geworden.
Ich freue mich auf ihn :D
Richtig analysiert !!!

Genau das sind die Punkte. Sehe ich auch so !
Benutzeravatar
SVW4ever
Profi
Profi
Beiträge: 339
Registriert: 14.04.2007 14:24

10.01.2009 12:42

Bundesliga
10.01.2009 11:30:04

Allofs: "Sanogo ist nicht auf dem Markt"
Werder Bremens Geschäftsführer Klaus Allofs hat sich am Freitagabend (9. Januar) im Trainingslager in Belek viel Zeit genommen und hinsichtlich der Transfer-Aktivitäten, die in diesem Januar noch anstehen könnten, Stellung bezogen.


Bei der Veranstaltung ließ er durchblicken, dass keine weiteren Neuzugänge im Anflug sind, schloss aber nicht aus, dass der Vizemeister bis zum Ende der Wechselperiode noch einen Spieler in einem Ausleihgeschäft abgeben könnte.

"Es gibt eine Menge Anfragen für einige Spieler"

"Es gibt eine Menge Anfragen für einige Spieler, aber im Moment ist es noch nicht so, dass da etwas dabei ist, von dem wir überzeugt sind, dass es das Richtige wäre und dass wir es zu den angebotenen Bedingungen machen wollen", so Allofs.

Bei einer Personalie bezog Werders Geschäftsführer ganz klar Stellung: Boubacar Sanogo. Dass der Afrikaner immer wieder in der Öffentlichkeit als potenzieller Wechselkandidat gehandelt wird, kann Allofs nicht nachvollziehen.

"Wir sind von seinen Fähigkeiten weiterhin voll überzeugt"

In Belek nutzte er die Gelegenheit, um dieses Gerücht aus der Welt zu schaffen. "Da gibt es überhaupt keine Aktivitäten von unserer Seite. Er ist nicht auf dem Markt. Wir sind von seinen Fähigkeiten weiterhin voll überzeugt."

Allofs räumte lediglich ein, dass die Entwicklung des 26-Jährigen im letzten Jahr nicht den Vorstellungen entsprach. "Wir wissen aber auch, dass er das sehr viel besser kann. Einen guten Sanogo können wir bei uns sehr gut gebrauchen. Gerade auch wenn jetzt Claudio Pizarro noch für zwei Spiele fehlt, haben wir absoluten Bedarf. Es gibt keine Initiativen von uns, ihn anzubieten."
Quelle: bundesliga.de
Benutzeravatar
E-Rex
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Wohnort: Würzburg
Beiträge: 16777149
Registriert: 02.01.2009 15:03

14.01.2009 23:20

Weg mit dem Frings :!:

Er ist nicht mehr der Führungsspieler der er war , er verliert nach und nach alle seine Stärken .
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Köln
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

25.05.2009 09:47

Marko Marin wechselt zu Werder Bremen


Bild


Alexander Baumjohann mit Tochter Melissa (2) auf dem Arm sowie Tomas Galasek mit Sohn Tom (9) huckepack verabschiedeten sich Samstag von den Fohlen-Fans. Marko Marin sagte einen Tag später Sportchef Max Eberl Tschö.

„Ich habe ihm mitgeteilt, dass ich Borussia verlassen möchte. Mehr möchte ich dazu nicht sagen“, meinte der Nationalspieler, der noch einen Vertrag bis 2010 besitzt.

„Marko hat mich informiert, dass er nach Bremen wechseln will“, bestätigt Eberl. „Ich bin schwer enttäuscht, weil es anders abgesprochen war.“

Der Sportchef hatte mit Marin und Vater Ranko vereinbart, dass man sich an einen Tisch setzt, um die Saison gemeinsam zu analysieren. Stattdessen gab es „vor dem Training ein Drei-Minuten-Gespräch zwischen Tür und Angel.“

Eberl: „Ich habe Marko 2005 aus Frankfurt geholt. Wir haben ein sehr gutes Verhältnis. Er hat viele Ziele erreicht und ist Nationalspieler bei uns geworden. Sein Verhalten ist nicht korrekt.“

Werder lockt den 20-Jährigen mit einem Vier-Jahres-Vertrag. Allerdings muss Bremens Manager Klaus Allofs erst einmal mit Eberl Einigkeit über die Ablöse erzielen. Für weniger als zwölf Millionen Euro lässt Gladbachs Sportchef Marin nicht ziehen.

Eberl: „Marko hat seinen Teil zum Klassenerhalt beigetragen und gute Fortschritte gemacht. Für seine weitere Entwicklung wäre Borussia als Bundesligist sicher eine gute Adresse gewesen.“



www.express.de
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Köln
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

26.05.2009 13:37

Juventus bestätigt Diego-Transfer


Juventus Turin hat den Transfer des brasilianischen Spielmachers Diego von Werder Bremen für 24,5 Millionen Euro bestätigt. Der 24-Jährige erhält einen Fünfjahresvertrag.

Die Ablösesumme wird in drei Raten gezahlt: bis 1. Juli 2009 sind 14,0 Millionen, bis 1. Juli 2010 5,5 Millionen und bis 1. Juli 2011 5,0 Millionen Euro fällig.

Hinzu kämen weitere 2,5 Millionen Euro Zusatzzahlung im Falle des Erreichens besonderer sportlicher Ziele.

In diesem Fall wäre Diego der teuerste Bundesliga-Transfer aller Zeiten.



www.sport1.de
Benutzeravatar
Fussball-Forum
Teamchef
Teamchef
Beiträge: 3070
Registriert: 10.06.2005 23:17

Werder holt Marcelo Moreno

30.05.2009 22:58

Marcelo Moreno kommt zu Werder

Werder hat seinen ersten Transfercoup gelandet. Nach dem Wechsel von Diego ist viel Geld da, welches jetzt erstmals zum Einsatz kam.

Marcelo Moreno wird von Schachtjor Donezk für 2 Millionen Euro ausgeliehen. Außerdem sicherte sich Werder eine Kaufoption bis 2014. Zieht Werder die Option werden weitere 8 Millionen fällig.

Werder wollte Moreno schon vor seinem Wechsel zu Schachtjor:
"Eigentlich waren wir vor einem Jahr sehr weit, aber dann habe ich mich für Donezk entschieden". Ich freue mich sehr, dass Werder mir eine zweite Möglichkeit gibt. Ich möchte in Bremen mein Können unter Beweis stellen", so Moreno.

Ich finde ein genialer Transfer von Werder. Moreno hat vor einem Jahr 15 Millionen Euro gekostet und hat sicher enormes Potential. Ob dass das Aus für Claudio Pizarro bedeutet? Nicht zwangsläufig, da man sicher 2 hochkarätige Stürmer braucht. Falls Pizarro aber auch verpflichtet wird, wären dann mit Almeida, Rosenberg, Sanogo, Pizarro und Moreno sicher zu viele Stürmer da. Ich denke Sanogo wird wieder ausgeliehen.
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Köln
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

30.05.2009 23:40

Also das wär schon ein echt guter Sturm mit Moreno, Pizzaro und Rosenberg - damit hätte Werder endlich wieder ein Super Sturm der einen besseren Platz als im diesen Jahr garantieren würde. Sanogo sollte man nicht nochmal ausleihen sondern lieber schauen das man ihn los wird nach dieser sehr schwachen Saison.
Benutzeravatar
HARUNS_KILOT
Beiträge: 16776972
Registriert: 28.12.2008 09:27

Carlos Alberto bleibt in Brasilien

07.07.2009 11:10

Carlos Alberto bleibt in Brasilien
Nun herrscht Klarheit im Fall von Carlos Alberto. Der Mittelfeldspieler wird von Werder Bremen für ein weiteres Jahr an Vasco da Gama aus Rio de Janeiro ausgeliehen. "Das ist so besprochen. Allerdings warten wir noch auf die offiziellen Bestätigungen des Spielers und des Klubs", sagte Sportdirektor Klaus Allofs.
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... el/511071/
Benutzeravatar
Werderflow 259
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Wohnort: Bremen
Beiträge: 2523
Registriert: 29.12.2009 00:37

27.04.2010 12:01

Aktuell hat Werder mehrere Baustellen:

Einmal die linke Verteidigung.
Dann sucht Allofs einen neuen Stürmer.

Eventuell kommen:
Ein defensiver Mittelfeldspieler.
Özil-Ersatz.

Welche Spieler könnten ihr euch gut bei Werder vorstellen :?:
  • Ähnliche Beiträge zu SV Werder Bremen Transfermarkt
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „SV Werder Bremen Forum“