Tennis , ATP-Tour

Alle Sportarten mit Ausnahme von Fussball.
Benutzeravatar
miri
Moderator
Moderator
Wohnort: Mannheim
Beiträge: 4110
Registriert: 24.09.2006 16:26

04.09.2007 20:32

ich hab echt selten so ein tolles spiel gesehen :wink:
blake und haas haben beide unglaublich gut gespielt und eigentlich dürfte is in diesem match keinen verlierer geben. bei solchen ballwechsel macht es echt wieder spaß tennis zu gucken. natürlich bin ich froh,dass haas weiter ist. die wenigen deutschen muss man ja irgendwie unterstützen. bin gespannt, wie weiter er es schafft.
Benutzeravatar
hobie
Pelé
Pelé
Beiträge: 3532
Registriert: 07.04.2006 23:41

04.09.2007 20:33

MIst, Blake ist raus.

Alle Hoffnungen liegen bei Roddick. ^^
Benutzeravatar
mazethias
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Wohnort: Am Laptop
Beiträge: 6110
Registriert: 18.08.2006 06:56

04.09.2007 21:43

Ich hab auch das Haas Match gesehen, vorallem der 5 Satz war ja von beiden Weltklasse :!:
Mit der Leistung kann er auch im Viertelfinale Davidenko schlagen!
Benutzeravatar
bumerangkoenig
Pelé
Pelé
Wohnort: Bielefeld
Beiträge: 3256
Registriert: 16.09.2006 13:08

04.09.2007 21:47

Mein ich auch, morgen 17:00 Uhr gehts los, zeitgleich mit Roddick - Federer. Wer das Spiel gewinnt, holt sich die Open!
Benutzeravatar
Bakiii
Moderator
Moderator
Wohnort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7128
Registriert: 03.09.2006 15:13

10.09.2007 13:42

Federer knapp gegne Djokovic gewonnen :(

War eine richtig geile partie mit einem besseren und glücklicherem Ende für Federer :!:

Bild
Benutzeravatar
miri
Moderator
Moderator
Wohnort: Mannheim
Beiträge: 4110
Registriert: 24.09.2006 16:26

10.09.2007 14:27

war ja mal n richtig cooles Finale. Djokovic ist unglaublich talentiert, auch wenn er es noch nicht ganz schafft Federer zu besiegen. Aber er ist ja noch relativ jung :wink:
Federer ist und bleibt eben das Maß aller Dinge
Benutzeravatar
Bakiii
Moderator
Moderator
Wohnort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7128
Registriert: 03.09.2006 15:13

10.09.2007 14:31

miri hat geschrieben:war ja mal n richtig cooles Finale. Djokovic ist unglaublich talentiert, auch wenn er es noch nicht ganz schafft Federer zu besiegen. Aber er ist ja noch relativ jung :wink:
Federer ist und bleibt eben das Maß aller Dinge
Na ja er hat ihn leztens im Masters Finale bezwungen ;)

Djokovic ist die zukünftige NR.1!!! zumal erst 20 Jahre alt :wink:
Benutzeravatar
miri
Moderator
Moderator
Wohnort: Mannheim
Beiträge: 4110
Registriert: 24.09.2006 16:26

10.09.2007 15:04

na warte mal noch n bissl ab...
ein federer ist natürlich nicht unbezwingbar, aber die Nummer 1 wird er noch einige zeit bleiben :wink:
djokovic ist sicherlich ein mann der zukunft, aber noch ist er nicht ganz soweit um nummer 1 zu werden
Benutzeravatar
Bakiii
Moderator
Moderator
Wohnort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7128
Registriert: 03.09.2006 15:13

10.09.2007 21:01

ich sag ja zukünftige... kann noch Jahre dauern... aber er wird werden :D
Mascherano
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 6539
Registriert: 31.03.2007 11:16

16.09.2007 14:01

Bakiii hat geschrieben:ich sag ja zukünftige... kann noch Jahre dauern... aber er wird werden :D
In Serbien vielleicht, bakiii :!: :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
miri
Moderator
Moderator
Wohnort: Mannheim
Beiträge: 4110
Registriert: 24.09.2006 16:26

18.01.2008 16:32

Australian Open

Kohlschreiber siegt im Kampf gegen Roddick.

Philipp Kohlschreiber hat nach einer erstklassigen Leistung das Achtelfinale bei den Australian Open in Melbourne erreicht. Der Augsburger setzte sich nach einem echten Tennis-Krimi mit 6:4, 3:6, 7:6 (11:9), 6:7 (3:7), 8:6 gegen den US-Amerikaner Andy Roddick durch. In der Runde der letzten 16 trifft er nun auf den Finnen Jarkko Nieminen. Der 24 Jahre alte Deutsche war vor 15.000 begeisterten Zuschauern in der Rod-Laver-Arena spielerisch seinem prominenten Gegner überlegen und brachte mit seinen spektakulären Schlägen die neutralen Tennisfans hinter sich. Nach 3:52 Stunden nutzte er nach einer der besten Leistungen seiner Karriere den fünften Matchball und zog damit zum zweiten Mal in die vierte Runde eines Grand-Slam-Turniers ein.
Quelle : welt.de


War mal wieder ne klasse Leistung von Kohli. Roddick ist immerhin die Nummer 6 der Welt. Deutschland kann verdammt stolz auf ihn sein :D
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Wohnort: Detmold
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

02.08.2008 18:53

Der Grosse Federer vom Thron gestürzt Rafael Nadal: Das ist der neue Tennis-König
Quelle:Bild

Die Tennis-Welt hat einen neuen König!

Lange hat es sich angedeutet, jetzt ist es amtlich: Rafal Nadal (22) wird noch in diesem Monat die neue Nummer eins der Tennis-Weltrangliste!

Nach über 235 Wochen dominierender Regentschaft muss der große Schweizer Roger Federer (26) seinen Thron räumen.

Wann genau der 22-jährige Spanier sein Zepter übernehmen wird, entscheidet sich dieses Wochenende beim Masters-Series in Cincinnati.

Hier steht Nadal nach einem Zweisatz-Sieg über Nicolas Lapentti im Halbfinale. Dort trifft er in der Nacht zu Sonntag auf den Weltranglistendritten Novak Djokovic.

Kein leichter Gegner. Spannung und Spitzentennis sind garantiert.

Verliert Rafael Nadal gegen den Serben, wird er erst am 18. August die neue Eins. Gewinnt er das Halbfinale, kann er sich schon am 11. August feiern lassen. Und sollte er sogar das Turnier gewinnen, darf er sich ab Montag als neuer Tennis-König hochleben lassen.
Spaniens Tennis-Star Rafael Nadal

„Raffa“ ist nach Carlos Moya (1999) und Juan Carlos Ferrero (2003) die dritte spanische Nummer eins seit Einführung des ATP-Rankings 1973.

Zuvor war das mallorquinische Kraftpaket 158 Wochen (seit Juli 2005) am Stück Weltranglistenzweiter – Rekord!

Um Federers unglaubliche Serie zu übertreffen (übernahm am 2. Februar 2004 die Führung in der Rangliste), muss Nadal aber noch viele Siege feiern.

Die richtige Motivation dafür hat er auf jeden Fall: „Ich bin sehr, sehr glücklich. Aber mein Ziel ist es, da oben zu bleiben. Mein Ziel ist es, bei Olympia und den US Open weiter zu machen. Keine Zeit zu genießen.“

Roger Federer und Rafael Nadal hatten sich in den vergangenen Jahren immer wieder spannende Matches und wahre Tennis-Krimis geliefert. Das dürfte sich mit dem Wechsel an der Spitze wohl kaum ändern...

Schließlich wird Federer alles daran setzen, seinen Thron zurück zu erobern...

Zurück zu „Sport Forum“