Hertha BSC News

Das Forum der Berliner Hertha. Mannschaft, Aufstellung & Taktik, Spiele.
Trainer: Jürgen Klinsmann| Olympiastadion
Benutzeravatar
Bakiii
Moderator
Moderator
Wohnort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7128
Registriert: 03.09.2006 15:13

02.09.2008 10:50

Net schlecht. Voronin zu holen. Klasse Leistung.
Die wollen schauen ob die für Pantelic einen Ersatz zaubern können weil
man dessen Gehaltswünsche nicht erfüllen kann. :lol:
Benutzeravatar
SVW4ever
Profi
Profi
Beiträge: 339
Registriert: 14.04.2007 14:24

17.01.2009 18:46

Die zwei Gesichter des Lucien Favre

Still und leise beobachtet Lucien Favre das Konditionstraining seiner Spieler am Nachmittag. Es ist bewölkt in Marbella und es nieselt leicht. Favre holt sich ein Hertha-Cap aus der Umkleidekabine, um dem Niederschlag ein Schnippchen zu schlagen. Danach wandelt er weiter lautlos über den Rasen.


Am Vormittag zeigte sich Favre noch von seiner anderen Seite. Am Spielfeldrand auf Höhe der Mittellinie gab er bei einer Übungseinheit zum schnelleren Pass-Spiel lautstark Anweisungen. Fast jede Aktion wurde kommentiert, jede gute Szene gelobt.

In der Ruhe liegt die Kraft

Als Marko Pantelic wiederholt knapp im Abseits stand, wurden Co-Trainer Harald Gämperle und sogar Pressesprecher Hans-Georg Felder zu "Schiedsrichter-Assistenten" umfunktioniert. "Ihr signalisiert sofort, wenn Andrej (Voronin, Anm. der Red.) und Marko im Abseits stehen", formulierte Favre deutlich den Auftrag.

Favre weiß, was er will. Bei seinem Amtsantritt im Juli 2007 machten die Berliner Fans lange Gesichter, denn Favre versprach ihnen nicht den schnellen Erfolg. "Wir haben einen Plan, angelegt auf drei Jahre. 2010 wollen wir um den Titel mitspielen", erklärte er. Dieses Ziel könnte nun vorzeitig erreicht werden.

Vereinsrekord als Fluch?

Denn Hertha BSC ist nach 1899 Hoffenheim wohl das Überraschungs-Team der Saison. Platz 3 mit 33 Punkten ist gleichbedeutend mit der besten Hinrunde der Vereinsgeschichte. Ausruhen darf Favre sich darauf aber nicht.

Denn ähnlich gut ist Jürgen Röber in der Saison 2001/02 in die Winterpause gegangen. Mit 31 Punkten hatte dessen Vereinsrekord bis zu diesem Jahr bestand. Auch er bereitete sich mit der Mannschaft in Marbella auf die zweite Saisonhälfte vor und wurde nach nur drei Spielen in der Rückrunde entlassen. Favre lässt dieser Rückblick aber kalt. "Ich habe Vertrauen in mich und meine Arbeit", sagt er.

Fußballschuhe, sofort!

Seine Gelassenheit ist begründet. Bei seinen vier vorherigen Trainerstationen erreichte er immer seine Ziele und wurde nie entlassen.

Dass es in Berlin nicht zu einer Premiere kommen wird, davon zeugt das gesamte Auftreten Favres. Entspannt, aber doch hoch konzentriert, schlendert er über den Rasen. Hinüber zu den Rekonvaleszenten, die mit Stabilisationsübungen fitgemacht, und zu den Torhütern, die von Torwarttrainer Nello di Martino gescheucht werden. Zwischendurch dehnt Favre sich ein paar Mal und lockert sich auf.

Und einmal am Nachmittag wird dann auch Favre etwas lauter. Als Patrick Ebert auf dem feuchten Rasen mit seinen Laufschuhen ausrutscht und zu Boden fällt, ordnet Favre sofort das Anziehen der Fußballschuhe an.

Aus Marbella berichtet Michael Reis
Quelle: http://www.bundesliga.de/de/liga/news/2 ... .php&fla=4
Dannyo
Milchbubi
Milchbubi
Wohnort: Wien
Beiträge: 5
Registriert: 11.02.2009 16:22

11.02.2009 16:25

Hi allerseits!

Im German Soccer Board gibt's eine ausführlich recherchierte Spielerinfo über Herthas Neuverpflichtung Leandro Damian Cufre. Hier ein Auszug:
Leandro Damian Cufre (sprich "Kufre") war der Last-Minute-Transfer der Hertha im Februar 2009. Vorerst wechselte der argentinische Routinier auf Leihbasis zu den Berlinern und wird diesen meines Erachtens weiterhelfen können. Cufre ist ein cleverer Spieler, der ein Spiel lesen kann, durch seine Laufstärke besticht und auch in der Offensive durchaus gefährlich ist. Er kann gut flanken, beherrscht das Spielen in der Viererkette und ist in dieser recht flexibel. In der Anfangszeit seiner Karriere spielte der eher kleine Verteidiger bei seinem argentinischen Verein Gimnasia y Esgrima La Plata sogar in der Innenverteidigung.

Das größte Manko Cufres ist mit Sicherheit sein ungezügeltes Temperament. Zwar sah er in über 12 Jahren Ligafußball nur drei rote Karten, was für einen Abwehrspieler ein normaler Wert ist, doch gerade in Deutschland weiß man gut, dass Cufre schon mal die Sicherungen durchbrennen können.
Die komplette Spielerinfo findet ihr hier: http://www.germansoccerboard.de/index.p ... topic=4377

Viel Spaß beim Lesen! :)
son_osmanli
Stammspieler
Stammspieler
Wohnort: hamburg
Beiträge: 239
Registriert: 05.08.2009 20:49

14.03.2010 13:13

was ist nur mit hertha los, gestern gegen nürnberg in der letzten minute das 1:2, ich glaube das sie nicht mehr zu retten sind..... michael preetz konnte es nicht mehr aushalten und musste paar tränen loslassen :cry:
Benutzeravatar
Werderflow 259
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Wohnort: Bremen
Beiträge: 2523
Registriert: 29.12.2009 00:37

14.03.2010 13:18

Man der kann einem leid tun... Mir würde es auch ans Herz gehen, wenn mein Verein Woche für Woche frustriert und gedemütigt vom Platz geht, weil man seine vielen Chancen nicht genutzt hat.
Die Spieler habens sich selber zuzuschreiben!
Benutzeravatar
Ufuk91
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Beiträge: 2017
Registriert: 18.10.2006 17:38

14.03.2010 15:23

Hertha Bye :arrow: :arrow: :arrow: :arrow: 2. Liga

Da kann ich wenigstens auf DSF im Free TV zuschauen :lol:
gelbekalmmote
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Beiträge: 2356
Registriert: 06.03.2010 20:21

14.03.2010 18:29

oh je,da wird was auf hertha zukommen,ich glaube das wars mit liga 1 :roll:
Benutzeravatar
Werderflow 259
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Wohnort: Bremen
Beiträge: 2523
Registriert: 29.12.2009 00:37

14.03.2010 19:09

Selbst wen Hertha jetzt alle restlichen Bundesligaspiele gewinnen würde, hätten sie am Ende nur 39 Punkte! Allein das wär schon verdammt wenig. Es würde wohl zum Klassenerhalt reichen, aber Hertha wird nicht mal die Hälfte der Spiele gewinnen, die könnten sich schon glücklich schätzen wenn sie überhaupt noch ein Spiel gewinnen. :!:
:roll:
gelbekalmmote
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Beiträge: 2356
Registriert: 06.03.2010 20:21

11.05.2010 21:04

Kandidaten auf den trainer posten des entlassenden funkel sind Markus Babbel und Lorenz Günther Köstner
Benutzeravatar
Werderflow 259
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Wohnort: Bremen
Beiträge: 2523
Registriert: 29.12.2009 00:37

11.05.2010 21:34

gelbekalmmote hat geschrieben:Kandidaten auf den trainer posten des entlassenden funkel sind Markus Babbel und Lorenz Günther Köstner
Bin für Köstner.

Aber er ist doch echt schon uralt, wieso tut er sich das noch... der ist ja erst 58 :shock: Man der sieht echt älter aus...
Naja ich würd es Köstner zutrauen, ist ein harter Hund.
Benutzeravatar
Bob Ross
Nationalspieler
Nationalspieler
Wohnort: Hamburg
Beiträge: 639
Registriert: 21.04.2010 16:01

11.05.2010 21:51

Werderflow 259 hat geschrieben:
gelbekalmmote hat geschrieben:Kandidaten auf den trainer posten des entlassenden funkel sind Markus Babbel und Lorenz Günther Köstner
Bin für Köstner.

Aber er ist doch echt schon uralt, wieso tut er sich das noch... der ist ja erst 58 :shock: Man der sieht echt älter aus...
Naja ich würd es Köstner zutrauen, ist ein harter Hund.
Mit Köstner ist man auf der sicheren Seite. Ist ein zweitligaerprobter Mann
gelbekalmmote
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Beiträge: 2356
Registriert: 06.03.2010 20:21

02.06.2010 13:37

Mit Steve von Bergen von Hertha BSC Berlin steht ein weiterer Schweizer Fußball-Nationalspieler vor der Rückkehr in seine Heimat. Nach einem Bericht der Zeitung «Blick» wollen Xamax Neuchatel, der FC Sion und der FC Zürich den 26 Jahre alten Innenverteidiger verpflichten. «Sicher ist erst, dass für mich das Kapitel Hertha abgeschlossen ist. Wo ich in Zukunft spielen werde, entscheide ich nach der WM», sagte van Bergen dem Blatt.
  • Ähnliche Beiträge zu Hertha BSC News
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Hertha BSC Berlin Forum“