WM 2010 - Gruppe A (Südafrika)

WM 2022 Forum - Die Weltmeisterschaft 2022 in Katar vom 21. November - 18. Dezember 2022. Die erste WM, die im Winter stattfindet . WM Stadien & WM News - Archiv zur WM 2018 in Frankreich.

Amtierender Weltmeister: Frankreich
Amtierender WM-Torschützenkönig: Harry Kane

Wer kommt in der Gruppe A weiter?

Südafrika und Mexico
5
11%
Südafrika und Uruguay
2
4%
Südafrika und Frankreich
7
15%
Mexico und Uruguay
8
17%
Mexico und Frankreich
15
33%
Uruguay und Frankreich
9
20%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 46
Benutzeravatar
lion86
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: wo der Pott kocht
Beiträge: 2381
Registriert: 12.07.2007 17:33

WM 2010 - Gruppe A (Südafrika)

19.11.2009 10:18

Bild


Gruppe A - WM 2010
  • Südafrika
    Mexico
    Uruguay
    Frankreich

BildBildBildBild



Spielplan


11/06 16:00 Johannesburg Südafrika - Mexiko
11/06 20:30 Kapstadt Uruguay - Frankreich
16/06 20:30 Tshwane/Pretoria Südafrika - Uruguay
17/06 20:30 Polokwane Frankreich - Mexiko
22/06 16:00 Rustenburg Mexiko - Uruguay
22/06 16:00 Mangaung/Bloemfontein Frankreich - Südafrika
Zuletzt geändert von lion86 am 12.05.2010 17:20, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
lion86
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: wo der Pott kocht
Beiträge: 2381
Registriert: 12.07.2007 17:33

05.12.2009 13:27

Diese Gruppe ist einer der härtesten Gruppen.

Hier kann jeder weiterkommen oder auch rausfliegen :?
Blanco94
Kloputzer
Kloputzer
Beiträge: 1
Registriert: 05.12.2009 13:28

05.12.2009 13:32

Frankreich kommt weiter und Mexiko wird 2er denk ich mahl.
Benutzeravatar
Ufuk91
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Beiträge: 2017
Registriert: 18.10.2006 17:38

05.12.2009 13:43

Mexiko und Uruguay kommen weiter

Fra wieder letzter
Benutzeravatar
SVW4ever
Profi
Profi
Beiträge: 339
Registriert: 14.04.2007 14:24

05.12.2009 17:53

So sehr ich es den Gastgebern ja gönnen würde, für mich kommen Fankreich und Mexiko weiter.
Benutzeravatar
Werderflow 259
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Wohnort: Bremen
Beiträge: 2523
Registriert: 29.12.2009 00:37

29.12.2009 01:18

Frankreich kommt letzlich souverän weiter. Um Platz 2 wirds da schon viel enger:
Mexiko hat ein konstantes uns zuverlässiges Team, das vor allem in der Breite überzeugt. Südafrika hat den Willen, den Kampgeist und sie werden von dem Publikum förmlich nach vorne "gepeitscht" . Uruguay hat mit Diego Forlan einen herausragenden Stürmer und mussten sich in der Quali mit Braslien und Argentinien messen, was erfahrungsmässig enorm weiterhelfen kann.
Die Glücklichen werden am Ende die Mexikaner sein. 8)
Benutzeravatar
Black Eagle
Balljunge
Balljunge
Wohnort: Germany
Beiträge: 18
Registriert: 13.03.2009 18:23

29.12.2009 02:19

lion86 hat geschrieben:Diese Gruppe ist einer der härtesten Gruppen.

Hier kann jeder weiterkommen oder auch rausfliegen :?
Ich würde nicht sagen, das jeder hier in dieser Gruppe A weiterkommen oder rausfliegen kann.Ich meine, das diese Gruppe A, eine sehr schwere Gruppe ist.In dieser Gruppe sind nach meiner Meinung nach, 3 ernstzunehmende Nationen.Diese 3 ernstzunehmenden Nationen sind erstens Frankreich.Frankreich ist nicht mehr so stark und gut wie früher, aber an manchen Tagen spielen sie mit mehr Einsatz und Inspiration.Die zweite ernstzunehmende Nation ist Uruguay.Uruguay verfügt über paar klasse Einzelspieler, wie z.b Diego Lugano und Forlan.Diese Spieler könnten zum Teil für Uruguay damit beitragen, das sie wenigstens bis ins Viertelfinale kommen und selbstverständlich auch die Resultate stimmen.Das dritte ernstzunehmende Land lautet Mexiko, denn sie können an manchen Tagen jeden Gegner bezwingen.Die Stärken von Mexiko sind, das sie sehr stark in der Offensive sind.Sie kombinieren gut und überraschen ihre Gegner mit blitzschnellen Konters.Südafrika würde ich nicht ernstnehmen, weil sie manchmal nicht so gut spielen und unmöglich spielen, aber wie wir alle beim Confed Cup gesehen haben, können die Südafrikaner hervorragend Fußball spielen.Vor allen Dingen haben sie ja im Halbfinale gegen Brasilien sehr geglänzt und nebenbei überzeugt und außerdem stand die defensive gegen den 5 fachen Weltmeister sehr kompakt, obwohl das Spiel gegen Brasilien knapp mit 0:1 verloren ging.Nichts desto Trotz würde ich wenigstens erwarten das natürlich der Heimvorteil für die Südafrikaner sprechen wird und das wird Südafrika bei diesen Turnier unterstützen und die nötige Stärke für die Südafrikaner verleihen.Ich meine das Südafrika Potenzial und Ehrgeiz hat.Sie können auch fast jeden Gegner schlagen wenn sie wollen.Die Spiele im Confed Cup, haben dies demonstriert.Ich sage, das Frankreich erster wird.Mexiko wird zweiter.Uruguay wird dritter und Schlusslicht wird Südafrika werden.
Benutzeravatar
Ufuk91
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Beiträge: 2017
Registriert: 18.10.2006 17:38

29.12.2009 13:02

Black Eagle hat geschrieben:
lion86 hat geschrieben:Diese Gruppe ist einer der härtesten Gruppen.

Hier kann jeder weiterkommen oder auch rausfliegen :?
Ich würde nicht sagen, das jeder hier in dieser Gruppe A weiterkommen oder rausfliegen kann.Ich meine, das diese Gruppe A, eine sehr schwere Gruppe ist.In dieser Gruppe sind nach meiner Meinung nach, 3 ernstzunehmende Nationen.Diese 3 ernstzunehmenden Nationen sind erstens Frankreich.Frankreich ist nicht mehr so stark und gut wie früher, aber an manchen Tagen spielen sie mit mehr Einsatz und Inspiration.Die zweite ernstzunehmende Nation ist Uruguay.Uruguay verfügt über paar klasse Einzelspieler, wie z.b Diego Lugano und Forlan.Diese Spieler könnten zum Teil für Uruguay damit beitragen, das sie wenigstens bis ins Viertelfinale kommen und selbstverständlich auch die Resultate stimmen.Das dritte ernstzunehmende Land lautet Mexiko, denn sie können an manchen Tagen jeden Gegner bezwingen.Die Stärken von Mexiko sind, das sie sehr stark in der Offensive sind.Sie kombinieren gut und überraschen ihre Gegner mit blitzschnellen Konters.Südafrika würde ich nicht ernstnehmen, weil sie manchmal nicht so gut spielen und unmöglich spielen, aber wie wir alle beim Confed Cup gesehen haben, können die Südafrikaner hervorragend Fußball spielen.Vor allen Dingen haben sie ja im Halbfinale gegen Brasilien sehr geglänzt und nebenbei überzeugt und außerdem stand die defensive gegen den 5 fachen Weltmeister sehr kompakt, obwohl das Spiel gegen Brasilien knapp mit 0:1 verloren ging.Nichts desto Trotz würde ich wenigstens erwarten das natürlich der Heimvorteil für die Südafrikaner sprechen wird und das wird Südafrika bei diesen Turnier unterstützen und die nötige Stärke für die Südafrikaner verleihen.Ich meine das Südafrika Potenzial und Ehrgeiz hat.Sie können auch fast jeden Gegner schlagen wenn sie wollen.Die Spiele im Confed Cup, haben dies demonstriert.Ich sage, das Frankreich erster wird.Mexiko wird zweiter.Uruguay wird dritter und Schlusslicht wird Südafrika werden.
Du unterschätzt Südafrika :wink:
Sie spielen immerhin vor einer gewaltigen HEIMKULISSE
Auch wenn die ab und zu andere Nationen anfeuern :lol:
gelbekalmmote
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Beiträge: 2356
Registriert: 06.03.2010 20:21

20.03.2010 17:03

Frankreich soll letzter werden!!!Die haben sich nach Henrys handspiel garnichts verdient
Benutzeravatar
Werderflow 259
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Wohnort: Bremen
Beiträge: 2523
Registriert: 29.12.2009 00:37

20.03.2010 17:15

gelbekalmmote hat geschrieben:Frankreich soll letzter werden!!!Die haben sich nach Henrys handspiel garnichts verdient
Seh ich auch so. Ist im Prinzip auch gar nicht so unwahrscheinlich, wenn man die letzten Spiele gesehen hat... :)
Irland bei der WM zu haben wär eindeutig attraktiver, es macht Spaß die Jungs kämpfen zu sehen :!:
Benutzeravatar
GS_uA
Einwechselspieler
Einwechselspieler
Wohnort: ööösterreich !
Beiträge: 90
Registriert: 20.03.2010 16:47

20.03.2010 23:48

gelbekalmmote hat geschrieben:Frankreich soll letzter werden!!!Die haben sich nach Henrys handspiel garnichts verdient
Jap. Wunderlich das sie überhaupt dabei sind diesesmal.

Südafrika & Mexiko :kopfball:
Benutzeravatar
NOZ
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 143
Registriert: 18.10.2007 14:18

09.04.2010 03:07

Ich muss sagen ich gönne es den Franzosen auch nicht...und nach allem, was wir in der EURO 2008 und in der WM-Quali gesehen haben...werden sie es in dieser Gruppe echt schwer haben!

Ich tippe auf die starken Mexikaner und eine vom Publikum angetriebene südafrikanische Mannschaft auf 2. Stelle :)
  • Ähnliche Beiträge zu WM 2010 - Gruppe A (Südafrika)
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fussball WM 2022 Forum - Weltmeisterschaft in Katar“