WM-News - Spanische Mannschaft

WM 2022 Forum - Die Weltmeisterschaft 2022 in Katar vom 21. November - 18. Dezember 2022. Die erste WM, die im Winter stattfindet . WM Stadien & WM News - Archiv zur WM 2018 in Frankreich.

Amtierender Weltmeister: Frankreich
Amtierender WM-Torschützenkönig: Harry Kane
Benutzeravatar
Fussball-Forum
Teamchef
Teamchef
Beiträge: 3070
Registriert: 10.06.2005 23:17

WM-News - Spanische Mannschaft

07.02.2006 11:56

Spanien versucht es mit Geld zum WM-Titel zu schaffen:

Der spanische Verband hat den 23 Nationalspielern und dem vierköpfigen Trainerstab eine Rekordsumme von jeweils 570.000 Euro für den Gewinn der Weltmeisterschaft in Aussicht gestellt.

Der Einzug ins Finale ist dem Verband 360.000 Euro, ins Halbfinale 210.000 und in das Viertelfinale 90.000 wert. Erreicht das Team von Trainer Luis Aragones die Runde der letzten Acht jedoch nicht, gibt es keinen Cent.

Zum Vergleich: Die DFB-Spieler kassieren für einen WM-Erfolg 300.000 Euro.
Benutzeravatar
Werder_Bremen_4ever
Profi
Profi
Beiträge: 281
Registriert: 03.07.2005 19:44

Aufgebot der spanischen Mannschaft

05.05.2006 23:29

Heiße Neuigkeiten zur spanischen Mannschaft.

Xavi is Back und wird bei der WM definitiv spielen können.
Außerdem wurde das Aufgebot der spanischen Mannschaft bekannt gegeben:

Das 27-köpfige Aufgebot:

Tor

Iker Casillas (Real Madrid), Pepe Reina (FC Liverpool), Santiago Canizares (FC Valencia)

Abwehr

Antonio Lopez, Pablo Ibanez (beide Atletico Madrid), Carles Puyol (FC Barcelona), Juanito (Real Betis Sevilla), Asier del Horno (FC Chelsea), Joan Capdevila (Deportivo La Coruna), Michel Salgado, Sergio Ramos (beide Real Madrid), Carlos Marchena (FC Valencia), Javi Venta (Villarreal)

Mittelfeld

Cesc Fabregas, Jose Antonio Reyes (beide FC Arsenal), Andres Iniesta, Xavi (beide FC Barcelona), Joaquin (Real Betis Sevilla), Luis Garcia, Xabi Alonso (beide FC Liverpool), David Albelda, Ruben Baraja (beide FC Valencia), Marcos Senna (Villarreal)

Angriff

Fernando Torres (Atletico Madrid), Fernando Morientes (FC Liverpool), Raul (Real Madrid), David Villa (Valencia)
JoeY2k
Milchbubi
Milchbubi
Beiträge: 7
Registriert: 19.04.2006 20:06

15.05.2006 14:47

hats noch nich gelesen..

das mittelfeld ist p0rno!
Mihails_Benki
Platzwart
Platzwart
Wohnort: Pampa
Beiträge: 20
Registriert: 16.05.2006 18:31

16.05.2006 18:38

Die Spanier können dieses Mal echt was reißen. Haben nen recht starken Kader. Die Leistungsträger wie Puyol und Fabregas müssen aber daran anknüpfen,was sie in ihren Vereinen in dieser Saison geboten haben. Klappt dies,gehört Spanien zweifellos zu den Medaillenkandidaten.
Benutzeravatar
Baba
Einwechselspieler
Einwechselspieler
Wohnort: Bielefeld
Beiträge: 52
Registriert: 15.05.2006 17:41

16.05.2006 21:10

Morenties wurde nicht nominiert!
el rey
Einwechselspieler
Einwechselspieler
Beiträge: 54
Registriert: 08.05.2006 19:10

16.05.2006 22:52

Sport1.de hat geschrieben:Spanien ohne Morientes
Auch Spaniens Auswahltrainer Luis Aragones lässt einige große Namen zu Hause.
Stürmer Fernando Morientes vom FC Liverpool fiel ebenso durch den Rost wie die Valencia-Spieler Ruben Baraja und Fernando Vicente und Mittelfeldakteur Guti (Real Madrid).
"Ich habe mich entschlossen, auf die Jugend zu bauen. Für Morientes nehme ich zudem lieber noch einen defensiven Mann wie Marchena mit", begründete Aragones seine Kader-Nominierung.
spinnt der mann??? guti ist einer der komplettesten spieler der welt..unverständlich auch vicente zuhause zu lassen..wobei dieser auch sehr jung ist..somit stimmt die begründung bzw ausrede nicht..
barajas absage kann ich jedoch nachvollziehen: fabregas oder auch reyes könnten das spiel in die offensive gestalten..aber guti, das kann ich echt nicht verstehen..
Benutzeravatar
Werder_Bremen_4ever
Profi
Profi
Beiträge: 281
Registriert: 03.07.2005 19:44

01.06.2006 22:53

Vicente hätte ich auch mitgenommen, der hat damals gegen Werder echt bärenstark gespielt.
  • Ähnliche Beiträge zu WM-News - Spanische Mannschaft
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fussball WM 2022 Forum - Weltmeisterschaft in Katar“