Michael Ballack sucht neuen Klub - wohin geht es?

Das Fussball Transfermarkt Forum. Gerüchteküche zu Spielerverpflichtungen, Wechselabsichten und abgeschlossene Neuverpflichtungen. Bundesliga Transfermarkt mit Wechselbörse und internationaler Transfermarkt.
Benutzeravatar
Fussball-Forum
Teamchef
Teamchef
Beiträge: 3068
Registriert: 10.06.2005 23:17

Michael Ballack sucht neuen Klub - wohin geht es?

09.06.2010 23:07

Michael Ballack wird den FC Chelsea verlassen, er wird dort scheinbar nicht mehr gebraucht.
"Es ist zutreffend, dass wir mit Chelsea keine Einigung über einen neuen Zwei-Jahres-Vertrag erzielen konnten", so Berater Michael Becker
Kommt Ballack zurück in die Bundesliga oder spielt er weiter im Ausland - aber für welchen Klub?

Real Madrid soll mit neuem Trainer Jose Mourinho Interesse an Ballack haben.
gelbekalmmote
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Beiträge: 2356
Registriert: 06.03.2010 20:21

10.06.2010 07:26

Bayer Leverkusen und schalke 04 sollen auch dran sein.
Es gab das gerücht das auch werder bremen an ihm interessiert ist aber das wurde dementiert :cry:
Benutzeravatar
Werderflow 259
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Wohnort: Bremen
Beiträge: 2523
Registriert: 29.12.2009 00:37

10.06.2010 10:30

gelbekalmmote hat geschrieben:Bayer Leverkusen und schalke 04 sollen auch dran sein.
Es gab das gerücht das auch werder bremen an ihm interessiert ist aber das wurde dementiert :cry:
Ja, noch mal Glück gehabt :D

Leverkusen ist seine Ex-Club, könnte sein das er aus diesem Grund dorthin wechseln wird. Wenn er aber ne ganz neue Herausforderung haben will, wird er sich für S04 entscheiden, mit denen er auch Champions League spielen würde.
Vielleicht wird am Ende wieder das geld eine große Rolle spielen... Welcher Verein würde ihm mehr geben? Schalke hat die Einnahmen aus der Champions League, Leverkusen hat dafür aber Bayer als Geldquelle.

65% für Schalkewechsel
35% für Leverkusen

An den anderen gerüchten ist wohl nichts dran :)
Arne_Friedrich
Milchbubi
Milchbubi
Wohnort: Berlin
Beiträge: 5
Registriert: 07.06.2010 11:46

10.06.2010 13:32

würde ich so icht sagen.
ich denke, dass real madrid das rennen um ballack macht.
schalke und leverkusen sind in meinen augen nicht der richtige vereine für ballack. was will ein weltklassespieler zum ende seiner saison bei solchen vereinen? leverkusen spielt regelmäßig um die goldene ananas und schalke wird den erfolg von diesem jahr nicht wiederholen können.
Benutzeravatar
Werderflow 259
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Wohnort: Bremen
Beiträge: 2523
Registriert: 29.12.2009 00:37

10.06.2010 13:40

Arne_Friedrich hat geschrieben:würde ich so icht sagen.
ich denke, dass real madrid das rennen um ballack macht.
schalke und leverkusen sind in meinen augen nicht der richtige vereine für ballack. was will ein weltklassespieler zum ende seiner saison bei solchen vereinen? leverkusen spielt regelmäßig um die goldene ananas und schalke wird den erfolg von diesem jahr nicht wiederholen können.
Ich frag mich nur, was Real mit Ballack anfangen will? Der würde da wohl eh nur auf der Bank rumhocken. Zu einem Bundesligaclub zu gehen, wär genau das richtige. Seine Qualität riecht nicht mehr aus für einen Spitzenclub.
gelbekalmmote
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Beiträge: 2356
Registriert: 06.03.2010 20:21

25.06.2010 10:56

Es geht nach leverkusen zurück
Der erste Mega-Transfer in der Bundesliga scheint perfekt. Michael Ballack und Bayer Leverkusen sind sich grundsätzlich über einen Zweijahres-Vertrag einig. Letzte Details sollen am Wochenende geklärt werden, wenn Ballack wegen Weiterbehandlung seiner Verletzung in Deutschland erwartet wird. Dann soll auch die Unterschrift erfolgen. Aus der Bundesliga bekundeten auch der VfL Wolfsburg sowie der Hamburger SV Interesse an den Mittelfeldspieler. Zudem sollen Ballack mehrere Offerten aus dem europäischen Ausland vorgelegen haben.
Benutzeravatar
bavarian
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Rödental
Beiträge: 3064
Registriert: 09.03.2006 13:53

25.06.2010 16:45

Nun Ist es offiziell. www.bayer04.de meldet:

Bayer 04 hat die Rückkehr von Michael Ballack in die Fußball-Bundesliga perfekt gemacht. Der derzeit verletzte Kapitän der deutschen Nationalmannschaft (98 Länderspiele) wechselt zur kommenden Saison ablösefrei vom FC Chelsea aus London zum Bundesliga-Vierten, für den er bereits von 1999 bis 2002 spielte. Ballack unterschreibt in Leverkusen einen bis zum 30. Juni 2012 gültigen Vertrag. „Mit meiner Rückkehr zu Bayer 04 schließt sich für mich ein Kreis", sagte Ballack zum Wechsel.



Holzhäuser: „Michael hat große Führungsqualitäten“

„Ich hatte hier eine schöne und erfolgreiche Zeit, an die ich sehr gerne zurückdenke. Das hat mich in meiner Entscheidung für Leverkusen bestärkt, vor allem aber waren die sportlich guten Perspektiven dieser jungen und attraktiven Mannschaft überzeugend. Besonders freue ich mich auf die tollen Fans, die natürlich mitausschlaggebend für meinen Entschluss zur Rückkehr zu Bayer 04 gewesen sind", so Ballack weiter.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass Michael Ballack sich für uns entschieden hat. In Leverkusen hat seine große Karriere einst Fahrt aufgenommen, jetzt zieht es ihn zu uns zurück. Michael hat große Führungsqualitäten, wir erhoffen uns sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene viel von ihm“, kommentierte Bayer 04-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser die Verpflichtung.

Völler: „Das zeigt seine emotionale Bindung zum Klub“

Auch Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler äußerte sich hochzufrieden über den gelungenen Coup. „Mit Michael Ballack bekommt unsere Mannschaft noch einmal einen enormen Qualitätsschub. Besonders unsere vielen jungen Spieler werden von seinem Können und seiner Erfahrung profitieren“, erklärte Völler. „Wir haben alles getan, um Michael zu überzeugen. Dass er Bayer 04 trotz unserer im Vergleich zur Konkurrenz begrenzten finanziellen Möglichkeiten den Vorzug gegeben hat, zeigt seine emotionale Bindung zum Klub.“

Cheftrainer Jupp Heynckes gratulierte der Klubführung zu ihrem Verhandlungserfolg: „Man hat damit nicht nur den Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft verpflichtet, sondern eine große Spielerpersönlichkeit. Wenn man sich im Ausland so durchsetzt wie Michael Ballack, dann ist das bemerkenswert; das schaffen nicht viele. Ich bin sicher, dass er auch die neue Herausforderung in Leverkusen genau so überzeugend annimmt wie zuvor in Chelsea und beim FC Bayern und dass er auch bei uns wieder so dominierend Fußball spielen wird, wie man es von ihm gewohnt ist.“

Erneut als frischgebackener Champion zu Bayer 04

Zur Saison 1999/2000 wechselte Ballack als frischgebackener Meister vom 1. FC Kaiserslautern zur Werkself, wo ihm sein endgültiger Durchbruch gelang. Gleich in der ersten Spielzeit wurde Ballack mit Bayer 04 deutscher Vizemeister und wiederholte diesen Erfolg in seiner Abschiedssaison 2001/2002, als Bayer 04 ja auch das DFB-Pokalfinale sowie das Champions League-Finale erreichte. Die folgenden vier Jahre trug er das Trikot des FC Bayern München und wurde dort gleich dreimal „Double“-Sieger in der Bundesliga und im Pokal.

Zuletzt trug Michael Ballack vier Jahre lang das Trikot des FC Chelsea in Londen. Sein auslaufender Vertrag wurde nun aber nicht mehr verlängert. In der abgelaufenen Saison konnte Ballack mit Chelsea erstmals die englische Meisterschaft sowie zum dritten Mal den FA-Cup gewinnen. Er kommt also erneut als frischgebackener Champion zu Bayer 04.

Zurück zu „Fussball Transfermarkt Forum - Fussballtransfers & Wechselbörse“