Atlético Madrid Thread

Der spanische Fußball mit Liga BBVA (Primera División). Top-Clubs: Real Madrid, FC Barcelona, FC Valencia. Spanischer Meister: Real Madrid
Camp Nou
Profi
Profi
Beiträge: 353
Registriert: 12.09.2006 10:23

17.06.2007 23:12

Na dann schliessen wir (zumindest für die Saison) Frieden. Nicht den Kopf hängen lassen! Atletico ist eine wichtige Mannschaft in Spanien, keine Frage. Wird schon wieder werden.
Benutzeravatar
Torres
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 193
Registriert: 12.07.2006 16:47

30.06.2007 14:33

2 Neuzugänge

Luis Garica (Liverpool) und Forlan (Villarreal) wechseln zu Atletico Madrid. Luis Garcia kommt für 5 Mio. und Forlan für 21. Mio!
Benutzeravatar
Sweetcherry9
Moderator
Moderator
Beiträge: 7713
Registriert: 26.08.2006 17:28

30.06.2007 14:41

richtig gute neuzugänge!
Floran hat diese Sauson richtig gut gespielt und garcia ist auch ein hammer spieler
dafür geht torres naja ob er zu ersetzten ist :roll:
Ga
Gast

30.06.2007 16:45

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun wenn er wechselt dann werdet ihr es aus seinem Mund erfahren und nicht etwa aus der Times oder der Guardian !
Benutzeravatar
Mentalita_Ultra
Moderator
Moderator
Beiträge: 2088
Registriert: 02.11.2006 12:00

30.06.2007 17:36

Loi. Torres hat bei Liverpool unterschrieben.

Bald wirst du es auch glauben müssn. Spätestesn zu Saisonbeginn in der Premier League,
Benutzeravatar
bumerangkoenig
Pelé
Pelé
Beiträge: 3256
Registriert: 16.09.2006 13:08

30.06.2007 17:39

Ihrgendwann will auch Torres CL spielen und bei Atletico wird er das erst in 2-3 Jahren und dann auch nicht so lang wie bei den Reds. Er sucht die Herrausforderung
Ga
Gast

30.06.2007 18:22

Mentalita_Ultra hat geschrieben:Loi. Torres hat bei Liverpool unterschrieben.

Bald wirst du es auch glauben müssn. Spätestesn zu Saisonbeginn in der Premier League,
Woher willst du das denn wissen Torres hat nirgens unterschrieben er ist immoment noch im Urlaub ich glaube es erst wenn es auf der offiziellen Liverpool Seite steht oder auf der offizielen Atletico Site !
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

03.07.2007 22:29

Heute wurde es über www.sport1.de bekannt gegeben das Torres zum FC Liverpool wechselt!! Ein schwerer Schlag für Atletico
Ga
Gast

03.07.2007 22:49

Jap ich wusste es aber schon länger ;-)
Alle eig,

Aber egal ja aber sie werden es verkraften...


Mit Forlan Luis , Raul Garcia und Cleber Santana Klasse Spieler verpflcihtet und bald warscheinlich noch Quaresma!
Benutzeravatar
Mentalita_Ultra
Moderator
Moderator
Beiträge: 2088
Registriert: 02.11.2006 12:00

03.07.2007 23:02

*Fernando Torres* hat geschrieben:Jap ich wusste es aber schon länger ;-)
Alle eig,

Aber egal ja aber sie werden es verkraften...


Mit Forlan Luis , Raul Garcia und Cleber Santana Klasse Spieler verpflcihtet und bald warscheinlich noch Quaresma!
Quaresma kann ich mir nicht vorstelle das der zu Atletico geht.
Aber man darf gespannt sein der Sommer is noch lang!
Ga
Gast

03.07.2007 23:09

Quaresma will zu Atlético aber es hapert an sage und schreibe 2 Millionen...

Porto will 25 Millionen aber Atletico will "nur" 23 zahlen naja ma sehen...
Ga
Gast

03.07.2007 23:16

Willkommen Señor Luis García
Nach vier Jahren kehrt er zu Atlético Madrid zurück, nachdem Luis García das rot-weiße Trikot während der Saison 2002/03 verteidigte. Dies war die erfreuliche Erinnerung bei seiner offiziellen Vorstellung als Atlético Spieler, in der er bekräftigte, dass ihn seine Rückkehr in das Vicente Calderón sehr glücklich mache. Der 29-Jährige, der aus Liverpool zurück an den Manzanares kommt, wurde von Präsident Enrique Cerezo und Sportdirektor Jesús García Pitarch bei seiner Präsentation begleitet.

Der offensiv variabel einsetzbare Spieler, hat für die kommenden drei Jahre unterschrieben und in der nächsten Woche wird er für den Start der neuen Saisonvorbereitung bereit stehen.

Zu Beginn hieß in Cerezo ihn Willkommen und hob hervor: „Es ist mehr als eine Vorstellung, es ist eine Rückkehr nach Hause. Luis verließ Atlético, da er eine Klausel in seinem Vertrag hatte, die es Barcelona ermöglichte ihn zurückzukaufen. Jetzt sind wir aber glücklich in der Lage zu sein ein weiteres mal auf ihn zählen zu können. Außerdem kommt er, nachdem er die Champions League und noch andere Titel mit Liverpool gewann. Es ist ein bedeutender Tag für alle Atlético Fans die Rückkehr dieses Spielers zu feiern.“

Des Weiteren merkte der Oberste des Vereins an: „Er kommt zurück, weil er es wollte. Wir müssen sein Interesse an der Rückkehr und seine Vorliebe für diese Farben hervorheben. Luis García kehrt nach Hause zurück und bin mir sicher, dass er uns wieder Stolz machen wird. Es stimmt, dass wir erfreut sind ihn wieder hier zu haben.“

Abschließend zeigte der Atlético Präsident auf: „Das Team hat eine gute Grundlage. Der Samen ist gesät, um später die Ernte einzubringen. Wir haben sehr gute Spieler und die kommen, werden von höchster Klasse sein.“

Danach ergriff der Protagonist das Wort und bestätigte: „Seitdem ich Atlético verließ, habe ich die Last mit mir herum getragen, nicht in der Lage gewesen zu sein, mehr Jahre in diesem Verein genißen zu dürfen. Daher bin ich begeistert zurückzukehren. Es war schwer Liverpool zu verlassen, aber ich wollte zurückkommen und in Spanien spielen. Dies ist eine gute Möglichkeit zu versuchen Titel einzuheimsen. Ich tat es in England und mein Ziel ist es in Spanien dasselbe zu erreichen, in diesem Fall, bei Atlético. Es ist ein sehr besonderer Verein für mich und ich habe eine große Zuneigung zu ihm.“

Der Katalane bestätigte ebenfalls: „Ich fühlte etwas Besonderes, als ich bei Atlético war und zurückzukommen bereitet mir eine immense Freude. Der Verein versucht ein besonderes Projekt auf die Beine zu stellen und alle von uns, die neu sind, kommen hierher um es mit der selben Begeisterung anzugehen. Ich hoffe wir können alle ein großes Atlético genießen.“

Luis García gab weiterhin zu verstehen: „Fußball wird in England anders gesehen und dort zu spielen, hinterlässt für jeden Spieler einen bleibenden Eindruck. Die Atlético Fans sind ähnlich wie die von Liverpool, da sie immer anfeuern und ermuntern. Die Wahrheit ist, dass sie großartig zu mir waren und mir viel Zuneigung widmeten. Jedenfalls bin ich zuversichtlich, dass wir alle einen guten Job machen werden und Atlético dahin bringen, wo es veredient zu stehen.“

Der neue Spieler, der vornehmlich über die beiden Außenpositionen zum Einsatz kommt erklärte: „Ich verbrachte drei wunderschöne Jahre in Liverpool, aber ich beharre darauf, dass ich in Spanien versuchen will Titel zu gewinnen. Das ist mein derzeitige Gedanke, während ich zu Atlético zurückkehre und darum wollte ich diese Möglichkeit nicht entgehen lassen. Ich hoffe, dass ich ich dies erreichen werde. Ich habe immer noch nicht mit Javier Aguirre gesprochen, aber er hat gezeigt, dass er weiß wie man ein Team führen muss und mit der Vetragsverlängerung, die er bekommen hat, denke ich, werden wir eine gute Saison haben. Ich bin zuversichtlich, dass wir etwas Besonderes erreichen werden.“


Am Rande der Pressekonferenz wurde zudem bekannt, dass Atlético Madrid einen weiteren Mittelfeldakteur verpflichtet hat. Cléber Santana wechselt von seinem brasilianischen Verein FC Santos an den Manazanares und hat einen Dreijahresvertrag unterzeichnen. Der 26-Jährige, dessen Ablösesumme bislang unbekannt ist, wird innerhalb der nächsten Tage ebenfalls offiziell als neuer Spieler der Rojiblancos vorgestellt.

Zum Ende der Pressekonferenz informierte Sportdirektor Pitarch noch die Meiden bezüglich des vollzogenen Wechsels: „Cléber Santana hat unterschrieben und wird bei Gelegenheit in der nächste Woche offiziell vorgestellt.“
Quelle:
http://cms.atleticomadrid.de/news.php?s=read&id=1367

Zurück zu „Fussball Spanien“