FC Sion (Cupsieger 05/06)

Die Super League der Schweiz. Top-Clubs: FC Basel, Grasshopper-Club Zürich. Schweizer Meister: Young Boys Bern
Benutzeravatar
Iceman80
Profi
Profi
Beiträge: 328
Registriert: 15.05.2006 09:51

FC Sion (Cupsieger 05/06)

18.07.2006 22:43

Sion hat zwei WM Spieler verpflichtet. Ist zwar schon seit gestern oder vorgestern bekannt, aber vielleicht wissen es noch nicht alle.

Der eine Spieler ist der Stürmer von Costa Rica Alvaro Saborio, 24 Jahre alt und der zweite ist Carlos Alfonso Kali, Verteidiger aus Angola, 28 Jahre alt.

http://www.football.ch/sfl/de/start.asp ... 1&newsID=3
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

Re: FC Sion Themen

18.07.2006 22:45

Iceman80 hat geschrieben:Sion hat zwei WM Spieler verpflichtet. Ist zwar schon seit gestern oder vorgestern bekannt, aber vielleicht wissen es noch nicht alle.

Der eine Spieler ist der Stürmer von Costa Rica Alvaro Saborio, 24 Jahre alt und der zweite ist Carlos Alfonso Kali, Verteidiger aus Angola, 28 Jahre alt.

http://www.football.ch/sfl/de/start.asp ... 1&newsID=3

Wollen wir mal hoffen das die beiden Spieler dem Verein auch helfen können.
Benutzeravatar
Iceman80
Profi
Profi
Beiträge: 328
Registriert: 15.05.2006 09:51

18.07.2006 22:48

Ja Sion hat es bitter nötig... allez sion...

Ist das überhaupt ein guter Mann dieser Saborio. Ist bei mir an der WM etwas untergegangen. Soll heissen, ich habe Ihn nicht so in Augenschein genommen.
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

18.07.2006 22:57

Iceman80 hat geschrieben:Ja Sion hat es bitter nötig... allez sion...

Ist das überhaupt ein guter Mann dieser Saborio. Ist bei mir an der WM etwas untergegangen. Soll heissen, ich habe Ihn nicht so in Augenschein genommen.
Naja so wirklich viel konnte man von ihm ja auch nicht sehen, daher kann auch ich nicht einschätzen wie gut er nun ist und was er leisten kann.
Benutzeravatar
Geronimo06
Milchbubi
Milchbubi
Beiträge: 5
Registriert: 21.08.2006 14:19

21.08.2006 14:38

Der FC Sion wird Champione Svizzeri diese jahr!
BildForza FC Sion!
Zuletzt geändert von Geronimo06 am 07.12.2006 12:33, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Tony_P
Nationalspieler
Nationalspieler
Beiträge: 732
Registriert: 05.05.2006 11:55

Sion News 5 Nov. 06

15.11.2006 09:01

FC Sion schliesst zum Leader Zürich auf

Bild
Der Walliser Fussballdiktator, spielt wieder um den Titel mit...

Carlitos einziger Torschütze gegen YB
Die Young Boys werden ihr «Trauma» gegen den FC Sion nicht los. Die Walliser bezwangen die Berner in der 14. Super-League-Runde 1:0. Sitten hat damit zu Meister Zürich an die Tabellenspitze aufgeschlossen. Basel erreichte im zweiten Sonntagsspiel bei Angstgegner Thun nur ein mageres 1:1.

In einem in der letzten halben Stunde emotionellen Spiel zwischen Sitten und YB glückte dem überragenden Portugiesen Carlitos in der 63. Minute mit einem herrlichen Schuss der verdiente Siegestreffer. Die Sittener kamen zum fünften Sieg im siebenten Heimspiel der Saison. Zweimal resultierte ein Unentschieden. Die Berner, die physische Probleme nicht kaschieren konnten, besassen durch Häberli zweimal vor der Pause sowie durch Hitzkopf Varela, der in der Schlussphase nach einem Zweikampf einen Nasenbeinbruch erlitt, ihre besten Chancen.

Neuerlicher Rückschlag Basels in Thun
Der FC Basel erlitt erneut einen Rückschlag. Er wurde von Angstgegner Thun im Lachenstadion in seiner Aufholjagd gebremst und erreichte nur ein 1:1. Rama liess Basels Goalie Costanzo vor der Pause nach einem hohen Pass in den freien Raum keine Abwehrchance. Zehn Minuten vor Schluss glich der Brasilianer Eduardo zum 1:1 aus und beendete eine starke Druckphase der Basler, die nach der Pause vehement stürmten und nur noch drei Verteidiger in der Abwehr beliessen. Glück hatte der FCB in der Schlussminute, als Bühler nur die Latte traf. In der Startphase beklagte aber auch der erst 18-jährige Rakitic einen Pfostenschuss.
Altachfan
Platzwart
Platzwart
Beiträge: 22
Registriert: 29.06.2009 18:36

03.07.2009 11:06

Der FC Sion hat den Zuzug von Torhüter Andris Vanins perfekt gemacht.

Der lettische Nationalgoalie wechselt mit einem Dreijahresvertrag von FK Ventspils zu den Wallisern in die Axpo Super League.
Der 29-Jährige soll den Ägypter Essam El Hadary ersetzen, gegen den ein FIFA-Verfahren hängig ist und der in seine Heimat zurückkehren soll. Auch der Transfer von Vanins könnte aber noch ein Nachspiel haben, wurde der FC Sion doch kürzlich von der FIFA mit einem Transfer-Verbot für ein Jahr belegt, das nach Ansicht von Präsident Christian Constantin abere nur für den Amateur-Bereich gelte.

Zurück zu „Fussball Schweiz“