Portugiesische Spieler auserhalb der bwin Liga

Fussball in Portugal Spielplan - Die portugiesische Campeonato Nacional (Liga NOS). Top-Clubs: FC Porto, Benfica Lissabon, Sporting Lissabon. Portugiesischer Meister: FC Porto
DeiviDeSouza99
In der Jahrhundertelf
In der Jahrhundertelf
Beiträge: 4751
Registriert: 28.10.2006 19:32

Portugiesische Spieler auserhalb der bwin Liga

08.04.2008 10:15

Alles über Cristiano Ronaldo, Simao, Nani, etc. hier rein...

Fangen wir mal mit Ronaldo an ...

Hammer Saison sowohl in der Premier League und auch im CL...

In der Premier League schon sage und schreibe 27 Tore in 32 Spielen und das als Mittelfeld... Unglaublich ..


Und in der CL mit 7 Toren 1.Platz einfach nur Hammer der Typ...
DeiviDeSouza99
In der Jahrhundertelf
In der Jahrhundertelf
Beiträge: 4751
Registriert: 28.10.2006 19:32

15.05.2008 14:33

Premier League - Chelsea holt Bosingwa


Verteidiger Jose Bosingwa wechselt zur kommenden Saison vom FC Porto zum FC Chelsea in die englische Premier League. Die Londoner teilten mit, der portugiesische Nationalspieler habe einen Dreijahresvertrag unterzeichnet. Die Ablösesumme für den 25-Jährigen soll rund 20,5 Millioen Euro betragen.
DeiviDeSouza99
In der Jahrhundertelf
In der Jahrhundertelf
Beiträge: 4751
Registriert: 28.10.2006 19:32

15.05.2008 14:34

Cristiano Ronaldo wurde mit 31 Treffer Torschützenkönig in der Premier League hammer !!!
DeiviDeSouza99
In der Jahrhundertelf
In der Jahrhundertelf
Beiträge: 4751
Registriert: 28.10.2006 19:32

15.05.2008 14:37

Atleico Madrid mit Simao wollen mit nem Sieg am Sonntag gegen Valencia Barelona vom 3.Platz wegjagen und damit direkt in die CL einziehn....

Barcelona hingegen muss auswärts in Mucia rann und kann mit einem Sieg alles klar machen ...
DeiviDeSouza99
In der Jahrhundertelf
In der Jahrhundertelf
Beiträge: 4751
Registriert: 28.10.2006 19:32

19.05.2008 11:19

Chelsea baut auf Bosingwa


Den Titel in der Premier League hat der FC Chelsea knapp verpasst, das Champions-League-Finale am 21. Mai in Moskau gegen Meister Manchester United fest im Blick. Zuvor haben die "Blues" aber schon begonnen, die Weichen für die neue Saison zu stellen. Mit Jose Bosingwa hat der Klub von Michael Ballack einen der besten Abwehrspieler Europas vom portugiesischen Meister FC Porto nach London gelotst - für 20,5 Millionen Euro.
DeiviDeSouza99
In der Jahrhundertelf
In der Jahrhundertelf
Beiträge: 4751
Registriert: 28.10.2006 19:32

20.05.2008 14:22

Ronaldo schürt die Gerüchteküche


Cristiano Ronaldo hat Gerüchte über einen Wechsel zu Real Madrid geschürt. "Mal abwarten, was nach dem Champions League-Finale passiert", erklärte der portugiesische Fußball-Star in der englischen Zeitung The Guardian.

Damit sorgte er - ob gewollt oder nicht - für unnötige Unruhe in der Vorbereitung seines Arbeitgebers Manchester United auf das Finale der Königsklasse in Moskau gegen den FC Chelsea. Ronaldos Vertrag mit ManU läuft noch bis 2012; er wurde von Geschäftsführer David Gill bereits als unverkäuflich bezeichnet.

Reals Trainer Schuster hatte den 23-Jährigen als derzeit "besten Spieler der Welt" bezeichnet, und Reals Präsident Ramon Calderon hatte erst in dieser Woche seinen Wunsch bekräftigt, den Torschützenkönig der Premier League für die kommende Saison unbedingt verpflichten zu wollen.



"Ich würde gerne in Spanien spielen"


Auf die Frage, ob er sich einen Wechsel zu Real vorstellen könne, gab der Umworbene keine eindeutige klare Antwort. "Ich weiß, dass Real mein Stil gefällt, und das ist gut zu wissen", sagte Ronaldo, "ich bin glücklich in Manchester, aber niemand weiß, was die Zukunft bringt. Ich habe es schon oft gesagt, dass ich gern in Spanien spielen würde."

Der Topstürmer der englischen Liga, der in dieser Saison insgesamt 41 Tore für die Red Devils erzielte und seinen Vertrag erst im April 2007 um weitere fünf Jahre bei ManU verlängert hatte, meinte weiter: "Es ist immer gut zu wissen, dass sich andere Teams für einen interessieren. Von einem Wechsel nach Spanien zu träumen, ist eine Sache, doch die Realität sieht manchmal anders aus."

Zurück zu „Fussball Portugal“