T-Mobile Bundesliga News

Die Bundesliga in Österreich. Top-Clubs: Rapid Wien, RB Salzburg, Austria Wien. Österreichischer Meister: Red Bull Salzburg
Tommyboy88
Bankdrücker
Bankdrücker
Wohnort: Wien
Beiträge: 36
Registriert: 17.09.2006 20:24

06.10.2006 13:06

In der österreichischen Liga ist es ja für einen Zickler kein Problem Tore zu schießen, immerhin war er schon mal in der CL. In österreich hat kein Verein, so leid es mir als Österreicher auch tut, keiner eine Chance in den nächsten Jahren nur international irgendwas zu erreichen. Red Bull versucht es wie Chelsea mit viel Geld, aber vernachlässigt dabei die Harmonie im Team und dadurch sind auch sie gegen Blackburn ausgeschieden.
Benutzeravatar
mazethias
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Wohnort: Am Laptop
Beiträge: 6110
Registriert: 18.08.2006 06:56

27.11.2006 19:01

Hier die Aktuelle Tabelle nach 19.Spieltage:


1. Red Bull Salzburg 19 12 4 3 41:11 +30 40
2. SV Mattersburg 19 9 3 7 26:30 -4 30
3. FC Superfund 19 7 7 5 22:20 +2 28
4. FC Wacker Tirol 19 7 6 6 22:25 -3 27
5. SV Josko Fenster Ried 19 5 9 5 21:20 +1 24
6. Cashpoint SCR Altach 19 7 2 10 28:35 -7 23
7. SK Puntigamer Sturm Graz* 19 7 4 8 20:23 -3 22
8. FK Austria Magna 19 4 9 6 20:21 -1 21
9. Liebherr GAK 19 4 8 7 22:29 -7 20
10. SK Rapid Wien 19 3 8 8 22:30 -8 17
Benutzeravatar
mazethias
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Wohnort: Am Laptop
Beiträge: 6110
Registriert: 18.08.2006 06:56

03.12.2006 21:03

20.Spieltag:

Liebherr GAK 3:3 Mattersburg
FC Superfund 2:1 Austria Magna
Red Bull Salzburg 1:1 SCR Altach
FC Wacker Tirol 0:0 Ried
Rapid Wien 3:0 Sturm Graz

Tabelle:
Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Diff Pkt
1. RB Salzburg 20 12 5 3 42: 12 +30 41
2. Superfund 20 8 7 5 24: 21 +3 31
3. Mattersburg 20 9 4 7 29: 33 -4 31
4. FC Wacker 20 7 7 6 22: 25 -3 28
5. SV Ried 20 5 10 5 21: 20 +1 25
6. SCR Altach 20 7 3 10 29: 36 -7 24
7. Sturm Graz 20 7 4 9 20: 26 -6 22
8. Austria Wien 20 4 9 7 21: 23 -2 21
9. GAK 20 4 9 7 25: 32 -7 21
10. Rapid Wien 20 4 8 8 25: 30 -5 20
Benutzeravatar
mazethias
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Wohnort: Am Laptop
Beiträge: 6110
Registriert: 18.08.2006 06:56

10.12.2006 21:03

Die Ergebnisse des 21.Spieltags:

SV Mattersburg 1:0 Sturm Graz
SV Ried 1:2 Rapid Wien
Austria Magna 0:2 Red Bull Salzburg
Liebherr GAK 2:1 FC Superfund
SCR Altach 2:0 Wacker Tirol

Die Tabelle:

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Diff Pkt
1. RB Salzburg 21 13 5 3 44: 12 +32 44
2. Mattersburg 21 10 4 7 30: 33 -3 34
3. Superfund 21 8 7 6 25: 23 +2 31
4. FC Wacker 21 7 7 7 22: 27 -5 28
5. SCR Altach 21 8 3 10 31: 36 -5 27
6. SV Ried 21 5 10 6 22: 22 0 25
7. GAK 21 5 9 7 27: 33 -6 24
8. Rapid Wien 21 5 8 8 27: 31 -4 23
9. Sturm Graz 21 7 4 10 20: 27 -7 22
10. Austria Wien 21 4 9 8 21: 25 -4 21

Salzburg ist Herbstmeister, 2 wir überraschen Mattersburg.
Die beiden Wiener Clubs sind aus meiner sicht die entäuschung der Saison, beider waren noch vor kurzer Zeit Meister und müssen jetzt um den Klassenerhalt bangen!
Benutzeravatar
mazethias
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Wohnort: Am Laptop
Beiträge: 6110
Registriert: 18.08.2006 06:56

26.02.2007 20:04

Die Winterpause ist endlich vorbei :D

22.Spieltag:

Rapid Wien - SCR Altach 2:1 (1:0)
RB Salzburg - GAK 2:1 (0:1)
Sturm Graz - SV Ried 1:1 (0:0)
Superfund - Mattersburg 2:0 (0:0)
FC Wacker - Austria Wien 2:2 (0:1)

Die Aktuelle Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Tore Pkt.
1. RB Salzburg 22 46:13 47
2. Superfund 22 27:23 34
3. Mattersburg 22 30:35 34
4. FC Wacker 22 24:29 29
5. SCR Altach 22 32:38 27
6. SV Ried 22 23:23 26
7. Rapid Wien 22 29:32 26
8. GAK 22 28:35 24
9. Sturm Graz 22 21:28 23
10. Austria Wien 22 23:27 22


RD Salzburg ist mit einem Sieg in die Rückrunde gestartet, dagegen kam der vorjahresmeister Austria Wien nur zu einem 2:2 gegen Wacker obwohl sie schon 2:0 führten.
Benutzeravatar
mazethias
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Wohnort: Am Laptop
Beiträge: 6110
Registriert: 18.08.2006 06:56

04.03.2007 21:16

23.Spieltag

Ergebnisse:

SCR Altach - Sturm Graz 1:3 (1:1)
Mattersburg - SV Ried 1:2 (1:0)
Superfund - RB Salzburg 0:1 (0:0)
GAK - FC Wacker 3:2 (2:1)
Austria Wien - Rapid Wien 2:1 (2:0)

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Tore Pkt.
1. RB Salzburg 23 47:13 50
2. Superfund 23 27:24 34
3. Mattersburg 23 31:37 34
4. SV Ried 23 25:24 29
5. FC Wacker 23 26:32 29
6. GAK 23 31:37 27
7. SCR Altach 23 33:41 27
8. Rapid Wien 23 30:34 26
9. Sturm Graz 23 24:29 26
10. Austria Wien 23 25:28 25
Benutzeravatar
Mentalita_Ultra
Moderator
Moderator
Wohnort: Wien
Beiträge: 2088
Registriert: 02.11.2006 12:00

11.03.2007 12:44

Austria wien hat gestern in Graz gegen Sturm mit 1:0 gewonnen! Damit ist Sturm die neue ROTE LATERNE!
Benutzeravatar
RedKing
Moderator
Moderator
Beiträge: 1076
Registriert: 20.12.2006 16:13

16.03.2007 16:57

Österreich: Kimoni hatte erfolgreich geklagt

Sechs Punkte Abzug für GAK
Der österreichische Bundesligist Grazer AK ist mit sofortiger Wirkung mit einem Abzug von sechs Punkten belegt worden. Damit wurde ein Urteil der Disziplinarkommission des Fußball-Weltverbandes FIFA umgesetzt. Der ehemalige Spieler des Grazer AK, Daniel Kimoni, hatte erfolgreich wegen offener Forderungen geklagt.

Der Grazer AK, der durch den Punktabzug in der Tabelle auf den letzten Platz abgerutscht ist, will gegen die Strafe "sämtliche rechtlichen Mittel ausschöpfen", wie ein Anwalt des Vereins mitteilte. "Als Mitglied der Fußball-Weltverbandes sind wir auf Grund der Satzungen verpflichtet, deren Entscheidungen umzusetzen. Inhalt und Hintergrund dieser Entscheidung liegen jedoch im Verantwortungsbereich der FIFA", sagte der österreichische Bundesliga-Vorstand Georg Pangl und fügte hinzu: "Eine Nichtbefolgung kann bis zum Ausschluss des betroffenen Verbandes aus sämtlichen FIFA-Wettbewerben führen."

Kimoni stand von Januar 2001 bis September 2002 beim GAK unter Vertrag. Im September 2002 einigten sich die Grazer mit dem Belgier auf einen Auflösungsvertrag samt Ratenzahlungen. Nachdem der Klub den Zahlungen aber nicht nachgekommen war, wurde eine Klausel wirksam, wonach der alte Dreijahresvertrag wieder Gültigkeit erlangte.

Für den neuen Tabellenletzten ist der Punktabzug jedoch nicht das einzige Ungemach. Der Verein hatte zuletzt Konkurs angemeldet, von Verbindlichkeiten von 16,5 Mio. Euro war im entsprechenden Antrag die Rede. Am Donnerstagnachmittag soll im Handelsgericht Graz die Gläubigerversammlung zusammentreffen. Der GAK kämpft um den Zwangsausgleich zur Fortführung des Klubs.

(kicker.de)
Benutzeravatar
Mentalita_Ultra
Moderator
Moderator
Wohnort: Wien
Beiträge: 2088
Registriert: 02.11.2006 12:00

16.03.2007 18:34

Der GAK ist im Arsc*. Ich denke die werden absteigen der wegen der 6 Punkte Abzug sind sie jetz Tabellenschlusslicht und da sie sportlich keine großen Erfolge haben werden sie auch da unten bleiben...
Ga
Gast

30.03.2007 16:35

Grazer AK hat Punkte zurück

Österreichs Fußball droht ein Jahr vor der EM im eigenen Land ein zäher Rechtsstreit um den Erstligisten Grazer AK. Per Einstweiliger Verfügung erwirkte der Club die Rückgabe der von der Bundesliga aberkannten 28 Punkte und sorgte damit für eine überraschende Wende.

Dem Grazer AK waren die Zähler als Folge der Insolvenz und wegen Verstößen gegen das Lizenzierungsverfahren aberkannt worden. Dadurch war der GAK abgeschlagen auf den letzten Platz der Bundesliga gerutscht. Bundesliga-Vorstand Georg Pangl kündigte allerdings schon Widerstand gegen die Entscheidung an. «Die Punkte-Rückerstattung ist Fakt, aber nur ein Zwischenstand. Interessant ist, dass die Liga in diesem Verfahren gar nicht gehört wurde», sagte Pangl.

Deutlich weniger moderat fielen die Reaktionen bei der Grazer Konkurrenz aus. Franco Foda, ehemaliger deutscher Bundesliga-Profi und Trainer des weiter mit einem Abzug von 13 Punkten belegten Lokalrivalen Sturm Graz, machte seinem Unmut Luft. «Das ist ein Kasperltheater hoch drei. Wir brauchen uns nicht wundern, wenn Österreichs Fußball international nicht anerkannt wird», sagte Foda. Sein Vereinspräsident Hans Rinner kündigte an, nun ebenfalls um die Rückerstattung der Punkte kämpfen zu wollen.

Selbst GAK-Trainer Lars Söndergaard sieht große Missstände im Fußballsport der Alpenrepublik: «Eine Supersache für uns, aber eigentlich ein Wahnsinn. Ich glaube aber, dass diese Chaos noch lange nicht vorbei ist. Die Ursache ist für mich, dass es keine klare Regelung bezüglich der Lizenzierung gibt», sagte der Däne. Durch die Anerkennung der Punkte kletterte der Grazer AK mit nun 27 Punkten vom zehnten und letzten Rang auf Platz acht. Sturm Graz ist mit 19 Zählern neues Schlusslicht.

Dem Grazer AK waren Mitte März zunächst sechs Punkte aberkannt worden. Damit wurde eine Anweisung des Weltverbandes FIFA wegen offener Gehaltsforderung des ehemaligen Spielers Daniel Kimoni umgesetzt. In dieser Woche folgte der Abzug von weiteren 22 Zählern wegen Lizenzverstößen und Insolvenz. Da vom Landgericht für Zivilrechtssachen in Graz alle 28 Punkte - inklusive der ersten sechs Zähler - wieder zurückerstattet wrden, könnte dem österreichischen Verband auch Ungemach durch die internationalen Verbände FIFA und UEFA drohen, die eine Einmischung nationaler Gerichte untersagen. Zudem könnte die Abstiegs-Frage in der Bundesliga erst nach Saisonende am Grünen Tisch entschieden werden.

Quelle:

Bild
Benutzeravatar
mazethias
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Wohnort: Am Laptop
Beiträge: 6110
Registriert: 18.08.2006 06:56

20.05.2007 20:48

Die Ergebinisse vom 36.Spieltag:

GAK 2 - 3 SV Ried
Austria Wien 3 - 0 SCR Altach
Superfund 1 - 1 Sturm Graz
Mattersburg 6 - 1 FC Wacker
RB Salzburg 3 - 1 Rapid Wien

Die Abschlusstabelle:

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Diff Pkt
1. Red Bull Salzburg 36 22 9 5 72: 25 +47 75
2. SV Josko Fenster Ried 36 15 11 10 47: 42 +5 56
3. SV Mattersburg 36 16 7 13 61: 58 +3 55
4. SK Rapid Wien 36 14 10 12 55: 49 +6 52
5. FC Superfund 36 14 10 12 47: 41 +6 52
6. FK Austria Magna 36 11 12 13 43: 43 0 45
7. SK Puntigamer Sturm Graz 36 16 6 14 40: 40 0 41
8. SCR Cashpoint Altach 36 11 5 20 45: 64 -19 38
9. FC Wacker Tirol 36 8 10 18 40: 64 -24 34
10. Liebherr GAK 36 8 10 18 43: 67 -24 6



Champions League Quali: RD Salzburg
UEFA-Cup: Ried, Mattersburg
Ul-Cup: Rapid Wien
Abstieg: GAK
Benutzeravatar
mazethias
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Wohnort: Am Laptop
Beiträge: 6110
Registriert: 18.08.2006 06:56

13.06.2007 13:48

Kling zieht's nach Österreich
Der österreichische Bundesligist SCR Altach hat Stephan Kling vom 1. FC Saarbrücken für eine Saison plus Option für eine weitere verpflichtet.

Der 26-jährige Mittelfeldspieler hat für den Hamburger SV 26 Spiele in der Bundesliga bestritten.

Quelle
  • Ähnliche Beiträge zu T-Mobile Bundesliga News
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fussball Österreich“