Feyenoord Rotterdam Thread

Fussball in Holland - Die niederländische Eredivisie. Top-Clubs: Ajax Amsterdam, PSV Eindhoven, Feyenoord Rotterdam, AZ Alkmaar. Holländischer Meister: PSV Eindhoven
Ga
Gast

11.08.2007 21:02

FabioLuciano hat geschrieben:Nein.
ok :wink:
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Köln
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

19.08.2007 16:45

Holland Eredevisie - Saison 2007/2008
01.Spieltag , 19.08.2007




Bild gegen Bild



FC Utrecht - Feyenoord Rotterdam 0:3


Tore: 0:1 Bruins (24.) , 0:2 Hofs (61.) , 0:3 Makaay (85.)


[b)Zum Spiel:[/b] Ein guter Start für Feyenoord und vorallem für Neustar Roy Makaay der gleich einen Treffer erzielt hat.
Benutzeravatar
a4l
Profi
Profi
Beiträge: 284
Registriert: 10.04.2006 19:17

26.08.2007 16:32

heute ein 5:0. Maakay traf und Nuri Sahin gleich zweimal.
Ga
Gast

26.08.2007 19:48

toll von nuri der ist eine bereicherung für feyenoord
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Köln
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

27.08.2007 01:06

Holland Eredevisie - Saison 2007/2008
02.Spieltag , 26.08.2007




Bild gegen Bild



Feyenoord Rotterdam - NAC Breda 5:0


Tore: 1:0 Makaay (21.EF) , 2:0 Vlaar (49.) , 3:0 Sahin (55.) , 4:0 De Guzman (69.) , 5:0 Sahin (72.)


Rotterdam startet echt verdammt gut in die neue Saison und Makaay ista uch dort schon eine Torgarantie
Mascherano
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 6539
Registriert: 31.03.2007 11:16

01.09.2007 12:36

Chun-Soo Lee geht zu Feyenoord

Der Südkoreaner wird in die holländische Liga wechseln

Vom koreanischen Klub Ulsan Hyundai wechselt der 26-jährige Angreifer Chun-Soo Lee zu Feyenoord Rotterdam. Der Spieler hat einen Vertrag über zwei Jahre unterschrieben und kostet rund 2 Millionen Euro Ablöse. Bereits früher spielte Chun-Soo einmal in Europa, damals noch bei Real Sociedad.
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Köln
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

02.09.2007 20:19

Holland Eredevisie - Saison 2007/2008
03.Spieltag , 01.09.2007




Bild gegen Bild



Feyenoord Rotterdam - Willem II Tilburg 2:0


Tore: 1:0 Bruins (26.) , 2:0 Makaay (43.)
Ga
Gast

02.09.2007 20:20

Mascherano hat geschrieben:Chun-Soo Lee geht zu Feyenoord

Der Südkoreaner wird in die holländische Liga wechseln

Vom koreanischen Klub Ulsan Hyundai wechselt der 26-jährige Angreifer Chun-Soo Lee zu Feyenoord Rotterdam. Der Spieler hat einen Vertrag über zwei Jahre unterschrieben und kostet rund 2 Millionen Euro Ablöse. Bereits früher spielte Chun-Soo einmal in Europa, damals noch bei Real Sociedad.
Nächsten mal mit quelle bitte ;)
Benutzeravatar
bumerangkoenig
Pelé
Pelé
Wohnort: Bielefeld
Beiträge: 3256
Registriert: 16.09.2006 13:08

16.09.2007 14:30

Holland Eredevisie - Saison 2007/2008
04.Spieltag , 16.09.2007


Bild Bild


Roda JCKerkrade - Feyenoord Rotterdam 1:3

40’ Tioté 1-0
47’ Makaay 1-1 (pen)
62’ De Guzman 1-2
70’ De Guzman 1-3

Roda JC: Castro; De Fauw, Saeijs (69’ Janssen), Kah, De Jong; Meeuwis, Tioté (69’ Sonkaya), Lamah (74’ Van Kouwen); Hadouir, Matondo, Oper
Feyenoord: Timmer; Lucius, Vlaar (40’ Bahia), Hofland, De Cler; Sahin, Hofs (79’ D. Buijs), Van Bronckhorst; De Guzman, Makaay, Bruins (87’ Mols)
Benutzeravatar
BVBorusse
Moderator
Moderator
Wohnort: bremen
Beiträge: 2420
Registriert: 02.10.2005 15:42

23.10.2007 22:49

Und wir haben ein Idol
Bert van Marwijk
Und wir haben ein Idol
Bert van Marwijk :lol:

Find ich super wie er Rotterdam wieder in die Spur bringt, und sollte er Meister werden bekommt ich sogar noch durch eine Wette einen leckeren Kasten Bier :lol:
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Köln
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

17.01.2009 13:01

Beenhakker als Feyenoord-Coach im Gespräch

Nach der Entlassung von Gertjan Verbeek gilt der polnische Nationaltrainer Leo Beenhakker als heißester Anwärter auf den Trainerposten von Feyenoord Rotterdam.

Zwischen 1997 und 2000 war Beenhakker bereits in der sportlichen Verantwortung beim 14-maligen niederländischen Meisters gewesen. 1999 hatte er mit Feyenoord den Titel gewonnen.

Beenhakker gilt zwar als Wunschkandidat, jedoch werden auch Mario Been, Trainer des Hamburger UEFA-Cup-Gegners NEC Nimwegen, und der beim FC Utrecht entlassene Wim van Hanegem gehandelt.



www.sport1.de
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Köln
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

10.11.2009 13:27

Dieses Jahr ist Feyenoord wieder oben mit dabei. Nach dem 13.Spieltag belegt man den 4ten Tabellenplatz und man hat 1:1 gegen den Meister AZ Alkmaar gespielt.

Zurück zu „Fussball Holland“