Olympique Marseille Thread

Die Ligue 1 in Frankreich. Top-Clubs: Olympique Lyon, AS Monaco, Paris St. Germain, Olympique Marseille. Französischer Meister: Paris St. Germain.
Benutzeravatar
Orhan
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 16777094
Registriert: 01.02.2009 19:29

02.07.2009 20:27

Es kommen in die Ligue 1 nur gute Transfers das freut mich tierisch :D
Benutzeravatar
Manisali
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: München
Beiträge: 1064
Registriert: 12.05.2008 23:28

02.07.2009 20:34

Orhan hat geschrieben:Es kommen in die Ligue 1 nur gute Transfers das freut mich tierisch :D
ja das stimmt wirklich man!
die Ligue 1 wird nächstes jahr spannend
ich freue mich ganz besonders immer noch auf BOLOUGNE!!! :D :D
und ich bin gespannt ob Nice jetzt endlich mal atraktiveren fußball zeigt
Benutzeravatar
Orhan
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 16777094
Registriert: 01.02.2009 19:29

02.07.2009 20:35

Die steigen beide ab :lol: :D
Benutzeravatar
Manisali
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: München
Beiträge: 1064
Registriert: 12.05.2008 23:28

02.07.2009 20:37

Orhan hat geschrieben:Die steigen beide ab :lol: :D
nix da :lol:
Mit Gregory Thiel und Damien Marq könnte es klappen
1-2 transfers wäre für Bolougne aber noch dringend notwendig :!:

und nizza naja die gelten ja als sowas wie die "unabsteigbaren"
Benutzeravatar
Orhan
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 16777094
Registriert: 01.02.2009 19:29

02.07.2009 20:44

Ja aber trotzdem werden die absteigen :lol:
Benutzeravatar
Manisali
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: München
Beiträge: 1064
Registriert: 12.05.2008 23:28

02.07.2009 21:09

Orhan hat geschrieben:Ja aber trotzdem werden die absteigen :lol:
Sag mal ganz Ernst jetzt wen du nächstes jahr als Absteiger siehst Orhan.
Der reihenfolge nach.
Benutzeravatar
Orhan
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 16777094
Registriert: 01.02.2009 19:29

02.07.2009 21:12

18.St Etienne Hoffentlich :lol:
19. Grenouble
20. Nice ( Nizza )
Benutzeravatar
Manisali
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: München
Beiträge: 1064
Registriert: 12.05.2008 23:28

02.07.2009 21:21

Orhan hat geschrieben:18.St Etienne Hoffentlich :lol:
19. Grenouble
20. Nice ( Nizza )
:lol: :lol: :lol:
wenn das passiert kauf ich mir ein lyon trikot :lol:
Benutzeravatar
Manisali
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: München
Beiträge: 1064
Registriert: 12.05.2008 23:28

03.07.2009 16:56

Wie Olympique Marseille verkündete, nahm der französische Vizemeister Edouard Cissé unter Vertrag. Der 31-jährige französische defensive Mittelfeldspieler, der seine Wurzeln in Senegal hat, war im Sommer 2007 von Paris Saint Germain zu Besiktas Istanbul gewechselt und hatte in den vergangenen Tagen seinen Kontrakt mit dem türkischen Double-Gewinner einvernehmlich aufgelöst. Nun band sich Cissé bis zum 30. Juni 2011 an Olympique Marseille.

Der nächste bitte :D
Marseille im Kaufrausch :wink:
Benutzeravatar
Manisali
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: München
Beiträge: 1064
Registriert: 12.05.2008 23:28

05.07.2009 15:03

Die Fans von Olympique de Marseille trauern um den Hauptaktionär des Klubs, Robert Louis-Dreyfus, der am Samstag in Zürich im Alter von 63 Jahren nach langer Krankheit gestorben ist.


"Bemerkenswerter Mann"
UEFA-Präsident Michel Platini erklärte, dass der europäische Fußball mit Robert Louis-Dreyfus eine große Persönlichkeit verloren habe. "Robert Louis-Dreyfus war ein bemerkenswerter Mann, der den Fußball und die Fußballer mehr liebte als alles andere", erklärte der UEFA-Präsident. "Er hat einen Großteil seines Leben seiner Leidenschaft gewidmet und der europäische Fußball vernimmt diese sehr traurige Nachricht mit unglaublicher Trauer."


"OM-Fans verwaist"
Robert Louis-Dreyfus war seit Dezember 1996 Hauptaktionär von OM. Der Klub erklärte auf seiner Webseite: "Die ganze Familie von Olympique de Marseille sowie der Klub sind in tiefer Trauer ... und teilen die Betrübnis der Familie von Robert Louis-Dreyfus. Jeder Fans von OM verspürt ein Gefühl der tiefsitzenden Trauer und wir alle fühlen uns auch wie verwaist."


Großes Kapitel
Weiter heißt es in der Erklärung: "Robert Louis-Dreyfus hat in den vergangenen [13] Jahren seine große Liebe für diesen Klub und seine Fans bewiesen, indem er immer gegeben, aber nie etwas gefordert hat. Es ist sein Verdienst, dass der Klub da steht, wo er heute steht und dass er so viele Fans in Frankreich und der ganzen Welt hat. Ein großes Kapitel der Klubgeschichte ist geschlossen worden, aber Robert Louis-Dreyfus wird für immer in den Herzen aller Marseille-Fans sein und auch in der Geschichte des Klubs unvergessen bleiben. Sein Name und der seiner Familie werden für immer unzertrennbar mit der großen Geschichte von Olympique de Marseille und der des Fußballs sein."

©uefa.com

Bild

Natürlich auch mein Beileid an dieser Stelle an alle Marseille-Anhänger und an den ganzen Verein.
Benutzeravatar
Orhan
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 16777094
Registriert: 01.02.2009 19:29

05.07.2009 15:07

R.i.p
Benutzeravatar
Manisali
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: München
Beiträge: 1064
Registriert: 12.05.2008 23:28

11.07.2009 17:08

Wie die französische Tageszeitung "Le Figaro" in ihrer Online-Ausgabe berichtet, hat sich nun auch Stéphane M'Bia mit Olympique Marseille einigen können. Der 23-jährige kamerunische defensive Mittelfeldspieler, der in elf Länderspielen dreimal für sein Heimatland getroffen hat, soll demnach einen Vierjahresdeal bis zum 30. Juni 2013 unterschreiben. Der französische Vizemeister und der bisherige Klub von M'Bia, Stade Rennes, hatten sich laut französischen Medienberichten bereits am Donnerstag geeinigt. Die Ablösesumme für den Kameruner, der auch mit Arsenal London in Verbindung gebracht worden war, soll 12 Millionen Euro betragen.

Zurück zu „Fussball Frankreich“