Franck Ribery Thread

Alles über den Rekordmeister aus München. Mannschaft, Taktik & Aufstellungen, Spiele.
Trainer: Niko Kovac | Allianz-Arena | Stars: Robert Lewandowski, Manuel Neuer, Thomas Müller
Benutzeravatar
lion86
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: wo der Pott kocht
Beiträge: 2381
Registriert: 12.07.2007 17:33

26.04.2009 18:16

Cologne-x-pression hat geschrieben:Für mich auch, aber was sind wir schon??? Fussballer sind doch heut zu Tage fast nur noch Geld fixiert.
da hatten die älteren Spieler mehr Charakter als die heutigen :!:
Whopper81
Kloputzer
Kloputzer
Beiträge: 1
Registriert: 19.05.2009 00:05

19.05.2009 11:31

Bin mal gespannt wielange er in München bleibt, aber Vertrag ist Vertrag ob ihm das passt oder nicht und unter 90 mio würde ich Ribery ganz sicher nicht gehen lassen
Benutzeravatar
Manisali
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: München
Beiträge: 1064
Registriert: 12.05.2008 23:28

19.05.2009 15:52

Muri hat geschrieben:
lion86 hat geschrieben:
Muri hat geschrieben: Natürlich hast du Recht Galatasaray ist nicht wirklich ein Topclup
Energie Cottbus ist interessanter als Fenerbahce :lol: :lol: :lol: :lol:
in der Pinguinliga wäre sie einsamer Spitzenreiter :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Warum ist denn damals Murat Yakin abgehauen und FB Kleingeld
vom FCK bekommen?? FB ist eben ein sehr uninteressanter Verein 8)
Habe ich je behauptet, dass Fenerbahce ein Topclub ist? :D
Und dass auch Galatasaray keiner ist (zumindest heute) wissen wir hoffentlich beide oder :wink:
fenerbahce UND galatasaray sind beides sehr wichtige klubs weil sie den türkischen fußball repräsentieren.
würd mir allerdings mal wieder wünschen das sie es international weiter bringen..
fenerbahce war ja vorletzte CL-saison DIE überraschung und hätten chelsea fast weggekickt.
naja Sivas is ja auch groß im kommen

und zu ribery: wenn er bayern verlässt wäre es ein bisschen unmoralisch, aber auch vertretbar. Der große FC Barca ist nunmal attraktiver als der FCB, die ja auch keineswegs ein no-name-verein sind, aber vor 80.000 massen zusammen mit absoluten weltklasse-spielern zu spielen ist halt interessanter als beim FCB für einen Spieler wie Ribery. das er mehr geld verdient spielt sicher auch iene rolle aber ich denke er schaut dort mehr auf das sportliche. geld hat er bei bayern ja auch genug.
vanrommel
Kloputzer
Kloputzer
Wohnort: Gammertingen
Beiträge: 4
Registriert: 10.06.2009 20:08

Ribery

10.06.2009 20:34

Vertrag hin oder her wenn Ribery kein bock mehr hat,bringt das dem Fc Bayern wenig.dann kann man ihn gleich verkaufen
Benutzeravatar
Jellyneck
Profi
Profi
Wohnort: Leipzig
Beiträge: 258
Registriert: 16.06.2006 11:35

15.06.2009 10:51

Meiner Meinung nach sollte man Ihn ziehen lassen, was bringt den Bayern ein Spieler, der nur mit dem Körper auf dem Platz ist?
Noch so eine Gurkensaison wie diese darf man sich nicht leisten, dieses Jahr muss es einfach passen, und LvG ist kein Trainer der vor Stars halt macht, das haben wir bei Barca schon gesehen.
Ich denke wenn Real / Barca oder wer auch immer bereit ist eine gewisse Summe (ca. 60MIo +) zu zahlen, dann lasst ihn verdammt nochmal gehen, er ist nicht der Nabel der Welt und auch nicht der überragende Spieler, zumindest nicht dann wenn er nicht mit Laib und Seele dabei ist.
Für das Geld sollte man dann lieber versuchen einen echten 10er zu verpflichten, der das Spiel auch lenken kann, zuletzt ein Effenberg danach gab es den Meiner Ansicht nach keinen mehr (Ausnahme evtl. Ballack). Wobei es schwer werden dürfte da den passenden zu finden nicht aus finanzieller Sicht, aber rein gemessen an den Ansprüchen, der Spieler die für die Bayern interessant wären (Sneijder, Deco, ...) werden sich BuLi evtl. nicht antun. Wobei ich das als Bundesliga-Fan sehe unsere Liga ist wenigstens noch ehrlich, aber erklär das mal den Spielern!
Ich finde das Spiel des FCB ist zu Ribery-lastig, entsprechend auch zu leicht auszurechnen, wenn Ribery nicht ins Spiel kommt dann finden die Bayern kein Konzept das war diese Saison sehr deutlich zu erkennen, vorallem International.
*the_master*
Balljunge
Balljunge
Wohnort: Frankfurt
Beiträge: 16
Registriert: 12.01.2010 14:24

12.01.2010 14:42

Der FC Bayern München wird ohne Franck Ribéry in die Rückrunde der Bundesliga starten - und das stinkt Louis van Gaal gewaltig. Schon vor dem Ende des Trainingslagers in Dubai kündigte der Trainer an, dass der Franzose nach seiner Zehenblessur beim Heimspiel-Auftakt am kommenden Freitag gegen 1899 Hoffenheim nicht einmal als Joker auf der Bank sitzen werde.

"Nein, nein", antwortete der Holländer entschieden auf die Frage, ob Ribéry bei einer raschen Rückkehr ins Mannschaftstraining wenigstens zum Kader gehören könnte. Van Gaal wird den Mittelfeldstar auch nicht zum einzigen Testspiel während der kurzen Vorbereitung beim FC Basel mitnehmen.
Immer wieder is er Verletzt ich verstehe es einfach nicht.
Benutzeravatar
Ufuk91
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Beiträge: 2017
Registriert: 18.10.2006 17:38

13.01.2010 17:41

*the_master* hat geschrieben:
Der FC Bayern München wird ohne Franck Ribéry in die Rückrunde der Bundesliga starten - und das stinkt Louis van Gaal gewaltig. Schon vor dem Ende des Trainingslagers in Dubai kündigte der Trainer an, dass der Franzose nach seiner Zehenblessur beim Heimspiel-Auftakt am kommenden Freitag gegen 1899 Hoffenheim nicht einmal als Joker auf der Bank sitzen werde.

"Nein, nein", antwortete der Holländer entschieden auf die Frage, ob Ribéry bei einer raschen Rückkehr ins Mannschaftstraining wenigstens zum Kader gehören könnte. Van Gaal wird den Mittelfeldstar auch nicht zum einzigen Testspiel während der kurzen Vorbereitung beim FC Basel mitnehmen.
Immer wieder is er Verletzt ich verstehe es einfach nicht.
er hat wohl kein bock
Benutzeravatar
Werderflow 259
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Wohnort: Bremen
Beiträge: 2523
Registriert: 29.12.2009 00:37

13.01.2010 21:37

Dabei steckt echt viel Potenzial in der Mannschaft. Und jetzt hat er doch noch Robben als Unterstützung! Aber auch ohne die beiden hat Bayern beachtliches Potenzial, wie man beim 4:1 in Turin gesehen hat
Ich erinner mich noch an das erste Spiel von "Robbery" gegen Wolfsburg. Was die beiden abgezogen haben, war erste Sahne, ich kann mir nicht vorstellen das Ribery da nicht Lust auf mehr bekommen hat.
Er muss doch auch selber wissen das es ziemlich auffällig wird wenn er ständig "verletzt" ist...
Daher kann ich mir irgendwie nicht vorstellen das er nur keine Lust hat!
Er hat ja auch viel Spaß mit der Mannschaft er ist doch ein echter Spaßvogel. Kann vielleichtsein das es am Trainer liegt. Das Verhältnis zwischen LvG und Ribery ist ja nicht das Beste...
Benutzeravatar
bavarian
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Rödental
Beiträge: 3064
Registriert: 09.03.2006 13:53

22.01.2010 02:36

Problem ist das bayern keinen richtigen leader hat... van bommel will es zwar sein wird aber von der mannschaft nicht als solcher akzeptiert.
Benutzeravatar
Werderflow 259
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Wohnort: Bremen
Beiträge: 2523
Registriert: 29.12.2009 00:37

10.03.2010 13:42

Wer ist besser, Ribery oder Robben?
Benutzeravatar
bavarian
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Rödental
Beiträge: 3064
Registriert: 09.03.2006 13:53

17.03.2010 19:50

beide spielen sie auf einem hohen niveau aber zum momentanen zeitpunkt hat robben deutlich die nase vorn.
Benutzeravatar
BalkanWarrior
Moderator
Moderator
Wohnort: Hamburg City
Beiträge: 9594
Registriert: 13.10.2006 15:16

20.04.2010 09:39

Laut Nachrichtenagentur AFP gab Ribéry gegenüber dem Pariser Untersuchungsrichter André Dando zu, sexuellen Kontakt mit einer minderjährigen Prostituierten gehabt zu haben.

Quelle: Bild.de

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/ ... andal.html

Oou Ooh..Ich würde sagen, da kommen ne Menge Probleme auf ihn zu..

Zurück zu „FC Bayern München Forum“