Valerien Ismael nicht für Deutschland

Das Forum zur deutschen Mannschaft. Aufstellung, Taktik und Länderspiele der Jungs von Jogi Löw.

Die DFB Elf auf dem Weg zur Euro 2020 und WM 2022 in Katar.

Bundestrainer: Joachim Löw. Co-Trainer: Marcus Sorg. Torwart-Trainer: Andreas Köpke. Nationalmannschafts-Manager: Oliver Bierhoff.
Rekordtorschütze: Miroslav Klose (71 Tore). Rekordspieler: Lothar Matthäus (150 Spiele)

Weltmeister-Titel: 1954, 1974, 1990, 2014
Europameister-Titel: 1972, 1980, 1996
fussball-gott
Bankdrücker
Bankdrücker
Beiträge: 34
Registriert: 14.07.2005 23:19

Valerien Ismael nicht für Deutschland

31.08.2005 12:02

Valerien Ismael wird nicht für Deutschland spielen. Der Ex-Bremer in Diensten von Bayern München hatte ein entsprechendes Angebot gemacht, als Innenverteidiger für die deutsche Nationalmannschaft aufzulaufen. Dies wäre möglich, da Ismael noch nie für Frankreich aufgelaufen ist

Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff erteilte eine Absage:"Wir finden es zwar sehr positiv, dass Ismael Interesse hat, für Deutschland zu spielen. Aber wie schon bei Lincoln hätte auch er nach unserer Erkenntnis am liebsten für sein Heimatland gespielt. Weil dort die Perspektive fehlte, wollte er für Deutschland auflaufen. Dies ist nicht die Basis für einen Einsatz im DFB-Team. Deshalb macht es keinen Sinn, ein solches Angebot zu akzeptieren. Ein sehr enger Bezug der Nationalspieler zu Deutschland ist die Grundvoraussetzung".

Schade wie ich finde. Ismael hat meiner Meinung nach einen deutlich stärkeren Bezug zu Deutschland als z.B. Lincoln. Er spricht sehr gut deutsch (wesentlich besser als z.B. Neuville), ist in Straßbourg direkt an der deutschen Grenze geboren und hat immer gesagt, dass er sich als Deutscher fühle.
Mit einem Schlag hätten wir alle Abwehrprobleme lösen können :D
Benutzeravatar
real baros
Einwechselspieler
Einwechselspieler
Wohnort: bremen
Beiträge: 52
Registriert: 06.09.2005 12:07

14.09.2005 13:33

verräter!!!
Boss
Einwechselspieler
Einwechselspieler
Wohnort: Essen - Fulerum
Beiträge: 81
Registriert: 20.09.2005 14:41

Stinkstiefel ...

23.09.2005 22:00

... Valerien Ismael soll doch für seine Stammkneipe spielen.
fußball-star
Einwechselspieler
Einwechselspieler
Beiträge: 57
Registriert: 31.08.2005 16:06

24.09.2005 10:45

die deutsche Nationalmannschaft wird langsam eine Anlaufstelle für Fußballer die in ihrem Land nicht berücksichtigt werden, so nach dem Motto:"Wenn es für Frankreich nicht reicht, die deutschen nehmen mich bestimmt".
Benutzeravatar
BVBorusse
Moderator
Moderator
Wohnort: bremen
Beiträge: 2420
Registriert: 02.10.2005 15:42

02.10.2005 16:02

wenns für sein land nich reicht denn halt für ein anderes hauptsache dabei sein...das nenn ich mal verbundenheit zu seiner heimat :roll:

gut das er nich genommen wird, wär jawohl auch noch schöner
Benutzeravatar
Fussball-Forum
Teamchef
Teamchef
Beiträge: 3072
Registriert: 10.06.2005 23:17

03.10.2005 19:48

wenn so Leute sehr gut Deutsch sprechen, die deutsche Staatsbürgerschaft haben und überwiegen sich in Deutschland aufhalten, dann wäre das in Ordnung, aber so...
Benutzeravatar
BVBorusse
Moderator
Moderator
Wohnort: bremen
Beiträge: 2420
Registriert: 02.10.2005 15:42

03.10.2005 21:41

auch wenn diese sachen gegeben sind find ich das schwachsinn...ich mein denn kann man das ganze gleich an richtige mannschaften angleichen so mit transfers und sowas...

aber bei ismeal ist es ja nich mal das sondern wirklich nur weil er in frankreich nich randarf :roll:
  • Ähnliche Beiträge zu Valerien Ismael nicht für Deutschland
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Deutsche Nationalmannschaft DFB - Deutschland Forum - Nationalelf“