Test der DFB-Elf gegen Erzrivale Holland

Das Forum zur deutschen Mannschaft. Aufstellung, Taktik und Länderspiele der Jungs von Jogi Löw.

Die DFB Elf auf dem Weg zur Euro 2020 und WM 2022 in Katar.

Bundestrainer: Joachim Löw. Co-Trainer: Marcus Sorg. Torwart-Trainer: Andreas Köpke. Nationalmannschafts-Manager: Oliver Bierhoff.
Rekordtorschütze: Miroslav Klose (71 Tore). Rekordspieler: Lothar Matthäus (150 Spiele)

Weltmeister-Titel: 1954, 1974, 1990, 2014
Europameister-Titel: 1972, 1980, 1996
Benutzeravatar
Fussball-Forum
Teamchef
Teamchef
Beiträge: 3072
Registriert: 10.06.2005 23:17

Test der DFB-Elf gegen Erzrivale Holland

08.08.2005 15:08

Am Mittwoch, den 17.08.2005, kommt es zum Duell der Erzrivalen.
Im WM-Testspiel trifft das Team von Jürgen Klinsmann auf die Niederlande.

Ein wichtiges Spiel, zumal mit Holland ein "großer Gegner" wartet, der auch zum Favoritenkreis für die WM 2006 in Deutschland gehört.
Benutzeravatar
Fussball-Forum
Teamchef
Teamchef
Beiträge: 3072
Registriert: 10.06.2005 23:17

Aufgebot für das Holland-Spiel

10.08.2005 14:15

Klinsmann berücksichtigte Podolski und Schweinsteiger für das Duell gegen Holland nicht.
Dafür wurden die erfahrenen Didi Hamann, Christian Wörns, Oliver Neuville und Miroslav Klose für das erste Länderspiel der WM-Saison berücksichtigt.

"Beide sind noch nicht in optimaler körperlicher Verfassung, weil sie aufgrund der kurzen Saisonvorbereitung logischerweise noch einen Trainingsrückstand aufweisen", begründete der Bundestrainer den Verzicht auf "Poldi" und "Schweini", die noch beim "Confed-Cup" die großen Gewinner waren.

Zu Oliver Neuville:
"Weil er die komplette Vorbereitung absolvieren konnte, ist Oliver bereits in sehr guter Verfassung", erklärte Klinsmann, der aber unmissverständlich klarstellte: "Im Angriff sind Kevin Kuranyi, Gerald Asamoah, Klose und Podolski weiterhin gesetzt. Mike Hanke, Thomas Brdaric und Neuville müssen sich durch konstant gute Leistungen im Verein nachdrücklich empfehlen."

"Wir freuen uns auf das erste Spiel der WM-Saison. Allerdings kommt diese Begegnung möglicherweise etwas zu früh, da die Spieler, die beim Confed Cup im Einsatz waren, erst spät in die Vorbereitung eingestiegen sind und daher noch nicht auf ihrem optimalen Leistungsstand sein können" so Klinsmann.


Aufgebot

Tor: Timo Hildebrand (VfB Stuttgart), Oliver Kahn (Bayern München)

Abwehr: Arne Friedrich (Hertha BSC Berlin), Andreas Hinkel (VfB Stuttgart), Thomas Hitzlsperger (VfB Stuttgart), Robert Huth (FC Chelsea), Per Mertesacker (Hannover 96), Christian Wörns (Borussia Dortmund)

Mittelfeld: Michael Ballack (Bayern München), Tim Borowski (Werder Bremen), Sebastian Deisler (Bayern München), Fabian Ernst (Schalke 04), Torsten Frings (Werder Bremen), Dietmar Hamann (FC Liverpool), Bernd Schneider (Bayer Leverkusen)

Angriff: Gerald Asamoah (Schalke 04), Miroslav Klose (Werder Bremen), Kevin Kuranyi (Schalke 04), Oliver Neuville (Borussia Mönchengladbach)
Benutzeravatar
Werder_Bremen_4ever
Profi
Profi
Beiträge: 281
Registriert: 03.07.2005 19:44

Schmeichelhaftes 2:2

20.08.2005 21:07

Ein schmeichelhaftes 2:2 gegen Holland.

Ich denke die Ära Wörns ist beendet und Klinsmann sollte weiter mit jungen Spielern arbeiten. Genauso wirkte Hamann wie ein Fremdkörper.

Für das Mittelfeld haben wir Ernst, Frings, Ballack und Schweinsteiger.
Ich würde Hamann nicht mitnehmen.
  • Ähnliche Beiträge zu Test der DFB-Elf gegen Erzrivale Holland
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Deutsche Nationalmannschaft DFB - Deutschland Forum - Nationalelf“