DFB: Fairness und Ehrlichkeit im Sport vermitteln, Vorbilder

Das Forum zur deutschen Mannschaft. Aufstellung, Taktik und Länderspiele der Jungs von Jogi Löw.

Die DFB Elf auf dem Weg zur Euro 2020 und WM 2022 in Katar.

Bundestrainer: Joachim Löw. Co-Trainer: Marcus Sorg. Torwart-Trainer: Andreas Köpke. Nationalmannschafts-Manager: Oliver Bierhoff.
Rekordtorschütze: Miroslav Klose (71 Tore). Rekordspieler: Lothar Matthäus (150 Spiele)

Weltmeister-Titel: 1954, 1974, 1990, 2014
Europameister-Titel: 1972, 1980, 1996
Caain_junior
Beiträge: 2
Registriert: 29.06.2010 19:58

DFB: Fairness und Ehrlichkeit im Sport vermitteln, Vorbilder

30.06.2010 22:56

Lieber Deutscher Fussball-Bund,

nach dem Achtelfinal-Spiel England:Deutschland konnte ich mir diese Mail nicht verkneifen.

Was gibt es nicht alles für Kampagnen die der DFB in Schulen veranstaltet. Das alles kann man auf der eigenen Homepage des DFB nachlesen. Das Hauptmotto vor allem ist:

"Ehrlichkeit und Fairness durch und beim Sport lernen!"

Und die deutschen Nationalspieler werden zu Vorbildern für unsere Kinder und Schüler auserkoren!

Tolle Sache, aber leider alles nur Lippenbekenntnisse!

Wie man beim oben besagten Achtelfinale zu sehen bekam, ist es mit Ehrlichkeit und Fair Play ganz im Gegenteil sehr schlecht bestellt. Anstatt dem Gegner einen völlig eindeutigen Treffer (durch Frank Lampard) auch anzuerkennen, hat unser tolles Vorbild, der Torhüter Manuel Neuer alles getan, damit der Schiedsrichter getäuscht wurde. Im Interview sagte Neuer: "Ich habe extra den Ball schnell genommen und weitergemacht, damit der Schiedsrichter nicht noch an meinem Verhalten merkt, dass es ein Tor war."

Sieht so die Fairness und sehen so die Wert aus die der DFB unseren Schülern übermitteln will?

Ehrlich gesagt, möchte ich nicht, das mein Kind von so einer Organisation beeinflusst wird, und beigebracht bekommt, dass man sich mit Tricks und unfairem Verhalten einen eigenen Vorteil verschafft. Und das im Namen des Sports.

Der DFB und die deutsche Nationalmannschaft sollten sich in Zukunft um seine/ihre eigenen Angelegenheiten kümmern, als in Schulen zu gehen und diese Ellenbogen-Mentalität zu verbreiten. Im übrigen: Diese Mail werde ich in Kopie auch an etliche Elternberäte- und verbände verschicken.

Um eines noch klarzustellen: Deutschland hätte Respekt in der ganzen Welt bekommen, wenn die Mannschaft/der Torhüter das Tor eingestanden hätte. Aber man kann dem Torhüter nicht allein die Schuld geben, denn diese nicht-vorhanden FairPlay-Einstellung wird der Mannschaft von oben eingetrichtert. Es liegt am System. Wenn FairPlay nicht nur ein Lippenbekenntnis sein soll, dann muss FairPlay im gesamten Umfeld gelebt werden. Ein Spieler muss Respekt von allen Seiten bekommen, wenn er faires Verhalten zeigt, auch wenn der vermeintliche Gegner davon profitiert. Genau das wäre ein Wert, den es an unsere Kinder und Jugentlichen weiterzugeben lohnt.

In diesem Sinne. Vielleicht kann sogar der DFB mal in aller Ruhe das einmal hinterfragen?
Benutzeravatar
Werderflow 259
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Beiträge: 2523
Registriert: 29.12.2009 00:37

30.06.2010 23:08

Ich hätte genau so gehandelt wie Neuer. Dem Schiedsrichter bei einem WM-Achtelfinale zu sagen das der Ball drin war, ist so ziemlich das dämlichste was man tun kann. :wink:
gelbekalmmote
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Beiträge: 2356
Registriert: 06.03.2010 20:21

01.07.2010 08:32

Na hier wird einer das vom dfb keiner lesen,da musst du schon einen brief hinschreiben :wink:
Benutzeravatar
Bob Ross
Nationalspieler
Nationalspieler
Beiträge: 639
Registriert: 21.04.2010 16:01

01.07.2010 12:39

Noch so ein Schwachsinns-Thread. Bitte Schließen
Benutzeravatar
eR_
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 16777105
Registriert: 30.07.2008 18:40

01.07.2010 12:57

Einerseits hat er recht, sie werben dort für Fairness im Sport und dann sowas, ABER wer würde, wie Werderflow 259 schon gesagt hat, dem Schiri sagen das es ein Tor war? Na? Richtig keiner ;)
Stell dir mal vor es wäre genau andersrum, denkste die Engländer würden Deutschland das Tor geben?

Hoffentlich kommt morgen ein neuer Skandal. Dann ändert sich mal das Gesprächstoff :lol:
gelbekalmmote
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Beiträge: 2356
Registriert: 06.03.2010 20:21

01.07.2010 13:03

Bob Ross hat geschrieben:Noch so ein Schwachsinns-Thread. Bitte Schließen
Du hast recht :wink:
  • Ähnliche Beiträge zu DFB: Fairness und Ehrlichkeit im Sport vermitteln, Vorbilder
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Deutsche Nationalmannschaft DFB - Deutschland Forum - Nationalelf“