Saison Tagebuch 2006/2007

Das Gladbach-Forum. Mannschaft, Aufstellung & Taktik, Spiele.
Trainer: Marco Rose | Borussia-Park
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

04.04.2007 03:29

1.Bundesliga Saison 2006/2007
28.Spieltag




Bild gegen Bild



FC Schalke 04 - Bor.Mönchengladbach 2:0
Zuletzt geändert von Cologne-x-pression am 08.04.2007 16:46, insgesamt 1-mal geändert.
Ga
Gast

04.04.2007 09:27

Der Erste gegen den Letzten,da kann man sich eigentlich nur blamieren! :lol: :lol:

Wird schon schief gehen
dirk186
Weltklassespieler
Weltklassespieler
Beiträge: 1033
Registriert: 11.11.2006 12:44

07.04.2007 07:58

Hoffentlich blamiert sich der "Erste"!!!! :D :D :D
Ga
Gast

08.04.2007 16:14

dirk186 hat geschrieben:Hoffentlich blamiert sich der "Erste"!!!! :D :D :D
tja es tut mir leid für euch, vor allem für eure fans, die sind nämlich erstklassig! :roll:

aber es fehlt halt an allem (talent,wille,teamgeist...)
dirk186
Weltklassespieler
Weltklassespieler
Beiträge: 1033
Registriert: 11.11.2006 12:44

08.04.2007 17:31

Ja jetzt bezahlt die Borussia und ihre Fans für ein katastrophales Management in den letzten zwei Jahren und ich dachte es könnte mal etwas aufwärts gehen, stattdessen werden wir um 5 Jahre zurückgeworfen, aber Fans sind belastbar!!!!
Ga
Gast

10.04.2007 13:05

dirk186 hat geschrieben:Ja jetzt bezahlt die Borussia und ihre Fans für ein katastrophales Management in den letzten zwei Jahren und ich dachte es könnte mal etwas aufwärts gehen, stattdessen werden wir um 5 Jahre zurückgeworfen, aber Fans sind belastbar!!!!
ja die gladbacher gehören sicher unter die top 10 was fans betrifft, aber es war auch schon besser!
Ga
Gast

13.04.2007 21:28

Bild



das war es wohl für Gladbach.
Deltatrip
Bankdrücker
Bankdrücker
Beiträge: 36
Registriert: 26.11.2006 15:19

14.04.2007 10:19

juppf hat geschrieben:
dirk186 hat geschrieben:Ja jetzt bezahlt die Borussia und ihre Fans für ein katastrophales Management in den letzten zwei Jahren und ich dachte es könnte mal etwas aufwärts gehen, stattdessen werden wir um 5 Jahre zurückgeworfen, aber Fans sind belastbar!!!!
ja die gladbacher gehören sicher unter die top 10 was fans betrifft, aber es war auch schon besser!
Sehe ich genauso. Die Stimmung im Borussiapark ist einfach saulangweilig, und im keinen Fall mit der vom Bökelberg zu vergleichen. Bis jetzt habe ich es noch nicht gesehen, das die Zuschauer in irgendeiner Weise die Mannschaft nach vorne gepusht hätten. Das Problem der Borussia ist das gleiche wie bei anderen Vereinen mit alter Glanz und Glorie. Abgehobenes Anspruchsdenken das in keinster Weise mit der Realität zu vereinbaren ist. Leider sehe ich ganz schwarz für die Borussia. Die Mannschaft wird sich auch in der 2.Liga schwer tun und das Managment hat keine Erfahrung und/oder Willen. Über den Trainer will ich hier gar nicht sprechen, der wird auch in Liga 2 keine Dinger reissen. Und die tollen Fans der Borussia. Naja anstatt in den Wahn vom Uefa-Cup zu verfallen hätten die mal die Augen aufmachen und eingreifen sollen. Oder gab es irgendeine nennenswerte Fanrebellion in MG??
Ich sehe da Jahre des Niedergangs auf die Mannschaft vom Niederrhein zukommen.

Jetzt muss nur noch die Fortuna aufsteigen, dann wird wenigstens wieder lustig in Liga 2 mit den rheinischen Dreigestirn.

Nichts für ungut,

Delta
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

14.04.2007 11:02

Ich freue mich schonmal auf zwei Spiele in der kommenden Saison die lauten werden 1.FC Köln gegen Bor.Mönchengladbach - aber leider ist es noch zu schaffen den Abstieg von der Klippe zu springen - wird aber mehr als schwer
Ga
Gast

15.04.2007 08:15

Stimmen zum Spiel


Nach der späten und bitteren Niederlage gegen Hamburg standen dennoch einige Borussen Rede und Antwort. Vor allem die vergebenen Chancen des ersten Abschnittes waren dabei ein Thema.

Jos Luhukay: Wir sind natürlich riesig enttäuscht, weil wir die Punkte sehr viel nötiger gehabt hätten als der HSV. Ich denke, dass wir unsere beste Phase vor der Pause hatten. Wenn wir da ein Tor gemacht hätten, dann wären wir ganz anders aus der Kabine gekommen. So war die Mannschaft dann sehr unsicher, wir hatten viele Ballverluste. Wir haben auch nicht mehr so die Möglichkeiten über die Außenbahnen durch Flanken von Kasper Bögelund und Marcell Jansen bekommen, was sicher ein Verdienst der Hamburger war. Die haben die Lücken in der zweiten Halbzeit geschlossen. Als Team haben wir heute alles gegeben, aber wie in den letzten Spielen haben wir die letzte Durchschlagskraft nach vorne vermissen lassen.

Oliver Neuville: In der ersten Halbzeit hatten wir genügend Chancen und waren die klar bessere Mannschaft. Aber es ist jede Woche das Gleiche: Wir schießen kein Tor. In der zweiten Halbzeit hat der HSV mehr Druck gemacht. Am Schluss haben wir alles nach vorne geworfen und dann hat der HSV das Tor gemacht. Jetzt wird es ganz schwer. Es sind noch fünf Spiele. Wir müssen jetzt alle Spiele gewinnen.

Bo Svensson: Wir haben dem HSV nicht viele Chancen zugelassen. Schade, dass es am Ende dann nicht geklappt hat. Wir müssen jetzt alle fünf Spiele gewinnen. Es war heute ein unglaublich wichtiges Spiel. Und das haben wir verloren. Für mich persönlich war es natürlich schön, von Beginn an zu spielen. Wenngleich ich finde, dass Zé Antonio zuletzt nicht so schlecht gespielt hat.

Huub Stevens (Trainer HSV): Wir haben nach der Niederlage von letzter Woche ein kämpferisch gutes Spiel gezeigt, spielerisch war das sicher nicht so gut. Am Ende haben wir von dem Risiko profitiert, das Gladbach nehmen musste. Es ist schade für die Gladbacher, sie hatten in diesem Spiel sicherlich mehr verdient.

Rafael van der Vaart (HSV): Es ist natürlich ein bisschen glücklich, dass wir am Ende noch gewonnen haben. Super, wie Guerrero das kurz nach seiner Einwechselung gemacht hat. Es war kein gutes Spiel, aber Hauptsache, wir haben gewonnen. Nach so einer Niederlage tut es gut, gleich mit einem Sieg zu antworten.

Dietmar Beiersdorfer (Sportdirektor HSV): In der Schlussphase hätten wir die Konter besser ausspielen können. Aber dann kommt Guerrero und macht das Tor. Das war natürlich toll für uns. Natürlich war es etwas glücklich, dass der Ball in der Schlussminute ins Tor geht.

Quelle:

Bild
Ga
Gast

20.04.2007 10:17

1.Bundesliga Saison 2006/2007
30.Spieltag


BildgegenBild

Hannover 96 - Borussia Mönchengladbach
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

22.04.2007 16:33

Heute muss Mönchengladbach gewinnen da sie sonst wirklich kaum noch zu retten sind. Aber gegen Hannover dürfte ein Sieg allemal drin sein.
  • Ähnliche Beiträge zu Saison Tagebuch 2006/2007
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Borussia Mönchengladbach Forum“