Patrick Helmes

Das Bayer-Forum mit Mannschaft, Taktik, Aufstellung und Spiele.
Trainer: Peter Bosz | BayArena
Ga
Gast

11.02.2007 12:53

Bild
Benutzeravatar
CGN76
Moderator
Moderator
Beiträge: 771
Registriert: 09.06.2006 20:57

11.02.2007 16:34

Quelle: FC-Homepage

FC-Aktuell
Entscheidung der DFL
zum Helmes-Vertrag

1.
Die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH hat dem 1. FC Köln inzwischen schriftlich ihre Rechtsauffassung zum Fall Helmes wie folgt mitgeteilt:

„Der am 26.01.2005 vom 1. FC Köln vorgelegte Arbeitsvertrag mit dem Spieler Helmes vom 20.12.2004 hat nach der wirksamen Ausübung der beiderseitigen Verlängerungsoption durch den 1. FC Köln Vorrang im Sinne des § 13 Nr. 2 c) LOS gegenüber einem anderen Vertrag, soweit dieser für den gleichen Zeitraum (01.07.2007 bis 30.06.2008) gültig ist.

Der am 29.01.2007 von Bayer 04 Leverkusen vorgelegte Arbeitsvertrag mit dem Spieler Helmes vom 26.01.2007 mit einer Laufzeit ab 01.07.2008 kann verbandsrechtlich keine Rechtswirkungen entfalten, da der Vertrag im Ergebnis gegen die Wertung des § 5 Nr. 1 Abs. 8 Satz 2 LOS verstößt. Den uns vorliegenden Arbeitsvertrag werden wir Bayer 04 Leverkusen zu unserer Entlastung zurücksenden.“

2.
Dies bedeutet, dass die sportliche Leitung des 1. FC Köln die Option zur Vertragsverlängerung des Spielervertrages mit Patrick Helmes vom 1.7.2007 bis 30.6.2008 rechtzeitig und insbesondere rechtswirksam ausgeübt hat.

3.
Der Spieler Patrick Helmes hat laut DFL GmbH bis 30.6.2008 ausschließlich eine Spielerlaubnis beim 1. FC Köln.

4.
Folglich kann der Spieler Patrick Helmes bis Januar 2008 keinen Spielervertrag mit anderen Vereinen abschließen.

Der 1. FC Köln wird die Vertragsverhandlungen fortsetzen.

5.
Im Ergebnis hat die DFL GmbH den Standpunkt des 1. FC Köln vollumfänglich bestätigt.

Michael Meier: „Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich Bayer Leverkusen erneut unter Umgehung der gültigen und durch die DFL gestützten Rechtsauffassung erlauben kann, vor dem 1.1.2008 mit Patrick Helmes einen neuen Vertrag zu schließen.“
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

11.02.2007 17:44

Bild


Helmes zu der DFL-Entscheidung: "Ich muss die Situation aufgrund der neuen rechtlichen Lage neu überdenken. Mein Ziel ist es, Fußball zu spielen. Da ich nur eine Spielberechtigung für den 1. FC Köln habe, ist es logisch, dass ich hier weiterspiele."
Benutzeravatar
aslanhakan99
Rekordnationalspieler
Rekordnationalspieler
Beiträge: 881
Registriert: 27.10.2006 09:44

12.02.2007 12:07

ob da der FC-Fan noch mitspielt?

Im Sommer wird er dann einen neuen Vertrag bei Leverkusen
unterschreiben und Kölle kriegt nix

Sofort verkaufen und weg damit
FC Kölle braucht wieder Ruhe

was passiert wenn der Club nächste Saison wieder in der
2.Liga spielen muss? Bleibt Daum?
welche Spieler können dann noch gehalten werden?
Benutzeravatar
Fenerbahce4Life
Profi
Profi
Beiträge: 313
Registriert: 04.05.2006 16:38

12.02.2007 14:18

würd den auch verkaufen
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

12.02.2007 19:02

Besser auf jedenfall zumal wir Kölner Fans den eh nimmer in unserer Elf sehen wollen - Verräter bleibt verräter.
Benutzeravatar
Fenerbahce4Life
Profi
Profi
Beiträge: 313
Registriert: 04.05.2006 16:38

15.02.2007 02:05

helmes will doch nach vertragsende nach bayer gehen :D
ich würd den ende der saison zur hölle schicken der hat nicht seine meinung geändert den hat man ein strich durch die rechnung gemacht :lol:

solche fussballer verfluche ich die nur an sich denken solch ein kleine .... sry aber der regt mich auf dieser kleine möchtegern hat paar tore geschossen denkt wäre ein superspieler der wird abstürzen spätestens bei bayer
danach endet der wohl in aachen oder cottbus und wird sich an die schöne zeit in köln erinnern dann ist es aber schon zu spät
Deltatrip
Bankdrücker
Bankdrücker
Beiträge: 36
Registriert: 26.11.2006 15:19

15.02.2007 11:33

Also bis Januar 2008 wird noch viel Wasser den Rhein runterfliessen...

Daum wird Helmes spielen lassen, angepisste Fans hin oder her und sobald der wieder Buden zimmert, denke ich auch das die Fans Ruhe geben werden...
Und wenn alles gut läuft kann der Joong dann nächste Saison mit dem FC 1.Liga spielen und mal sehen ob der dann immer noch Wechseln will.

Abgesehen von dem miesen Verhalten der Bayer Verantworlichen macht der Fall doch klar, das der FC seinen Talenten fussballerische Perspektiven, sprich internationale Cups, bieten muss, sonst werden die immer wieder weglaufen, und der FC endet als Zuliefererverein ohne richtige Chance eine vernünftige Mannschaft aufzubauen.

Delta
Benutzeravatar
Köln_Girly_90
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 165
Registriert: 13.10.2006 13:47

15.02.2007 21:27

lasst ihn doch zu den Pillen wechseln, wir steigen auf und die Pillen steigen ab :twisted: viel Spaß in der zweiten Liga Patrick :lol: :lol: :lol:
zerozero
Kloputzer
Kloputzer
Beiträge: 3
Registriert: 16.02.2007 16:44

16.02.2007 16:51

Selten so gelacht...

Ihr seid bloss ein Karnevalsverein und spielt auch nächstes Jahr noch in Liga2... :D
Benutzeravatar
Köln_Girly_90
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 165
Registriert: 13.10.2006 13:47

16.02.2007 19:24

zerozero hat geschrieben: Ihr seid bloss ein Karnevalsverein
höre ich da etwa Neid :lol:
Benutzeravatar
Sweetcherry9
Moderator
Moderator
Beiträge: 7713
Registriert: 26.08.2006 17:28

16.02.2007 19:30

Köln_Girly_90 hat geschrieben:
zerozero hat geschrieben: Ihr seid bloss ein Karnevalsverein
höre ich da etwa Neid :lol:
neid von einem 1. ligisten :roll: ??

Zurück zu „Bayer 04 Leverkusen Forum“