SV Wehen-Wiesbaden thread

Die 3. Liga. Wer steigt in die 2. Bundesliga auf? Wer muss in die Regionalliga? Die dritte Bundesliga.
Benutzeravatar
mazethias
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Wohnort: Am Laptop
Beiträge: 6110
Registriert: 18.08.2006 06:56

SV Wehen-Wiesbaden thread

12.06.2007 12:56

SV Wehen-Wiesbaden


Bild


Alles über den SV Wehen-Wiesbaden hier rein!


@Cologne-x-pression: Bitte den thread als wichtig markieren. :wink:
Zuletzt geändert von mazethias am 09.08.2007 22:19, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
mazethias
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Wohnort: Am Laptop
Beiträge: 6110
Registriert: 18.08.2006 06:56

12.06.2007 12:58

SV Wehen holt Caillas und Nicu
Taunusstein (dpa) - Aufsteiger SV Wehen hat sich für seine Premieren-Saison in der 2. Fußball-Bundesliga mit Olivier Caillas vom Ligakonkurrenten SpVgg Greuther Fürth und Maximilian Nicu vom Zweitliga-Absteiger Wacker Burghausen verstärkt.

Wie der Club mitteilte, erhielt der 29-jährige Franzose Caillas ebenso einen Zweijahresvertrag wie der 24-jährige Nicu, der bereits in der Saison 2005/2006 für die Taunussteiner spielte. Für Burghausen erzielte er in 31 Spielen sechs Tore.

Mit den Neuverpflichtungen acht und neun sind die Kaderplanungen des Zweitliga-Neulings nahezu abgeschlossen. Nur für den Sturm sei man noch auf der Suche, erklärte Manager Bruno Hübner. Verlassen wird den SV Wehen der in der Rückrunde an den SV Wilhelmshaven ausgeliehene Stephen Famewo, der zu Holstein Kiel wechselt.
Quelle
Benutzeravatar
mazethias
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Wohnort: Am Laptop
Beiträge: 6110
Registriert: 18.08.2006 06:56

23.06.2007 18:08

Brasilianer für Wehen
Die Personalplanungen bei Zweitliga-Aufsteiger Wehen schreiten voran.

Der SV hat den Brasilianer Rodrigo Teixeira Pereira für den Angriff unter Vertrag genommen.

Der 29-Jährige Brasilianer kommt vom CF Cucuta aus Kolumbiens Erster Liga. Er war bereits vor drei Jahren als möglicher Neuzugang bei Eintracht Frankfurt im Gespräch.

Teixeira Pereira kostet keine Ablöse und unterschrieb für zwei Jahre.
Quelle
Benutzeravatar
mazethias
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Wohnort: Am Laptop
Beiträge: 6110
Registriert: 18.08.2006 06:56

24.06.2007 10:16

SF Siegen verpflichtet Stürmer Popovic vom SV Wehen
Siegen (dpa) - Die Sportfreunde Siegen haben für die nächste Saison in der Fußball-Regionalliga Süd Veselin Popovic verpflichtet.

Wie der Verein im Rahmen seines Trainingsauftaktes für die kommende Spielzeit mitteilte, wechselt der 31 Jahre alte Stürmer ablösefrei vom Zweitliga-Aufsteiger SV Wehen nach Siegen und unterschrieb einen Vertrag bis 2009.
Quelle
Benutzeravatar
-Mosinho-
Moderator
Moderator
Wohnort: Erolzheim
Beiträge: 1682
Registriert: 12.04.2007 14:23

16.07.2007 17:27

Wehen holt Carl Lombé

Der SV Wehen Wiesbaden holt den kamerunischen U23-Nationalspieler Carl Lombé (21) von Pyunik Erewan. Lombé, der auch schon für diverse Jugendauswahlen Armeniens spielte, unterschrieb einen Einjahresvertrag mit Option auf ein weiteres.

Quelle: www.transfermarkt.de
Benutzeravatar
evilgrudge
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 6857
Registriert: 04.01.2007 00:55

04.08.2007 20:36

VfB entgeht Pokal-Blamage - Sieg in letzter Minute
Dank der Treffsicherheit Roberto Hilberts vom Punkt setzten sich die Schwaben beim Zweitliga-Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden glücklich mit 2:1 (0:0) durch und zogen in die zweite Runde ein.

Zwei verwandelte Foul-Elfmeter des Nationalspielers haben den deutschen Meister VfB Stuttgart vor einer Auftaktpleite im DFB-Pokal bewahrt. Vor 15 200 Zuschauern ging der Außenseiter in der 49. Minute durch Hajrudin Catic in Führung, doch Hilbert (63./90.+1) drehte die Partie für den Favoriten. Beide Teams beendeten die Partie zu Neunt, nachdem Wehens Sandro Schwarz (90.) Gelb-Rot und Torwart Adnan Masic (58./Notbremse) sowie die Stuttgarter Gledson (47./Tätlichkeit) und Fernando Meira (85./grobes Foulspiel) jeweils «Rot» sahen.

Nach einer abwechslungsreichen ersten Hälfte mit einem Chancenplus für den VfB nahm die Partie im zweiten Durchgang zunehmend dramatische Züge an. Zunächst rastete Stuttgarts Neuzugang Gledson aus und sah nach einer Tätlichkeit an Valentine Atem die Rote Karte. Den anschließenden Freistoß verwandelte Catic mit einem tollen Schlenzer in den Torwinkel zur Führung für den Außenseiter. Fünf Minuten später hatte Atem das 2:0 auf dem Fuß, scheiterte aber frei vor dem Gehäuse an VfB-Torwart Raphael Schäfer.

Nur vier Minuten danach herrschte auf der Gegenseite Aufregung, als Wehens Schlussmann Masic den Stuttgarter Neuzugang Ciprian Marica außerhalb des Strafraums zu Fall brachte und von Schiedsrichter Felix Brych wegen Notbremse ebenfalls des Feldes verwiesen wurde. Stuttgart nutzte den kurzen Schockmoment beim Gastgeber und kam wenig später durch Hilberts Elfmeter zum glücklichen Ausgleich. Zuvor war Marica von Vlado Jeknic gefoult worden.

Danach übernahmen die ohne fünf Stammspieler angetretenen Schwaben, wie schon im ersten Durchgang, dank der reiferen Spielanlage das Zepter. Allerdings tat sich der Meister gegen den von Beginn an aufopferungsvoll kämpfenden Außenseiter weiter äußerst schwer. Die «Hausherren», die wegen des andauernden Neubaus ihres Zweitligastadions in Wiesbaden an den Bruchweg ausweichen mussten, überzeugten durch Einsatz und eine erstaunliche taktische Reife.
Quelle
Benutzeravatar
Bakiii
Moderator
Moderator
Wohnort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7128
Registriert: 03.09.2006 15:13

04.08.2007 21:41

Wehen heist nun SV WEHEN WIESBADEN... das Logo oben müsste geändert werden :D
Benutzeravatar
mazethias
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Wohnort: Am Laptop
Beiträge: 6110
Registriert: 18.08.2006 06:56

09.08.2007 22:25

2.Bundesliga
1.Spieltag - 12.08.07



Bild gegen Bild


TSG Hoffenheim - SV Wehen-Wiesbaden

@Bakiii: thx, habs geändert :wink:
Benutzeravatar
evilgrudge
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 6857
Registriert: 04.01.2007 00:55

10.08.2007 22:54

Wehen trennt sich von Hübner
Bruno Hübner ist nicht mehr länger Manager des SV Wehen-Wiesbaden. Dies teilte der Verein zwei Tage vor dem Duell mit 1899 Hoffenheim mit. "Wir hatten unterschiedliche Auffassungen hinsichtlich unserer Ziele", gab Präsident Markus Hankammer als Begründung für die Entlassung an. Zuvor musste bereits PR-Berater Dirk Scharrer den Verein verlassen.

Hübner selbst scheint sich der Gründe für den Rauswurf sicher: "Der Knackpunkt war das Stadion. Die Diskussionen haben sich einfach zu lange hingezogen", so der seit 21 Jahren vereinstreue Hübner. "Es tut weh, aber ich scheide nicht im Groll. Dazu liegt mir der Verein zu sehr am Herzen". Er sei aber nicht fristlos gekündigt worden, so Hübner weiter. Sein Amt übernimmt vorübergehend Teamchef Djuradj Vasic.

Vor allem beim Stadionbau ging es kaum voran bei Wehen-Wiesbaden. Einen Monat lang geschah hinsichtlich des Neubaus gar nichts, obwohl die Zeit eh knapp bemessen war. Auch ein Fanfest, das ohne Mannschaftsposter und Autorgrammkarten stattfand, wirkte unprofessionell.

Dirk Scharrer hingegen hatte nach dem Pokalspiel gegen Stuttgart eigenmächtig die Zuschauerzahl von 15200 bekannt gegeben hatte. Im Mainzer Bruchwegstadion hatten aber laut Wiesbadener Kurier weniger als 10000 Zuschauer die Partie gesehen.
Quelle
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Köln
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

12.08.2007 15:02

Wehen-Wiesbaden gewann auswärts sein erstes 2.Bundesligaspiel mit einem 3:2 gegen Hoffenheim.
Benutzeravatar
BalkanWarrior
Moderator
Moderator
Wohnort: Hamburg City
Beiträge: 9594
Registriert: 13.10.2006 15:16

26.09.2007 09:23

Nächstes Auswärtsspiel: Am Mittwochabend nach Kaiserslautern

Keine Zeit für das Team, sich auf dem 5:1 über Jena auszuruhen. Bereits am Mittwochabend um 17.30 geht es um die nächsten Punkte, dann beim Deutschen Meister von 1951, 1953, 1991 und 1998, dem 1. FC Kaiserslautern.

Quelle
Benutzeravatar
Cologne-x-pression
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: Köln
Beiträge: 12956
Registriert: 12.05.2006 22:20

27.09.2007 06:44

0:2 Sieg gegen den 1.FC Kaiserslautern. Die Jungs von Wehen-Wiesbaden sind derzeit echt saustark und mich graust es schon wenn am Wochenende der 1.FC Köln gegen Wehen-Wiesbaden spielen muss. Mit der jetzigen Leistung würde Wehen-Wiesbaden locker gewinnen.

Zurück zu „3. Liga Forum“