Arminia Transfermarkt

Die 3. Liga. Wer steigt in die 2. Bundesliga auf? Wer muss in die Regionalliga? Die dritte Bundesliga.
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Wohnort: Detmold
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

Arminia Transfermarkt

11.07.2008 17:41

Hier kommt alles zum Thema Neuzugänge, Abgänge, sowieso Gerüchte etc.!
Zuletzt geändert von CR22626 am 11.07.2008 23:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Wohnort: Detmold
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

11.07.2008 18:40

Zugänge
Michael Lamey MSV Duisburg
Nico Herzig Alemannia Aachen
Berat Sadik FC Lathi
Dennis Eilhoff TuS Koblenz (war ausgeliehen)
Zlatko Janjic eigener Nachwuchs

Abgänge
Mathias Hain FC St. Pauli
Dirk Heinen Karriere beendet
David Kobylik Omonia Nikosia
Petr Gabriel Viktoria Ziskov
Jörg Böhme Karriere beendet (Co-Trainer U23)
Umut Kocin Kocaelispor
Tim Danneberg Eintracht Braunschweig (war ausgeliehen)
Ioannis Masmanidis 1. FC Nürnberg
Sibusiso Zuma Mamelodi Sundowns
Matthias Langkamp Ziel unbekannt
Abdelaziz Ahanfouf SV Wehen Wiesbaden
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Wohnort: Detmold
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

12.07.2008 00:00

Zoff um Eigler: Es geht um zwei Millionen

Mächtig Zoff zwischen Arminia und dem 1. FC Nürnberg. Es geht immer noch um Christian Eigler (24).

Bielefeld will zwei Millionen Euro für den Stürmer haben. Nürnberg nur eine Million zahlen. Wer pokert besser?

Der Absteiger versucht mit allen Tricks den Wechsel zu beschleunigen. Club-Trainer Thomas von Heesen (46) süffisant: „Ich glaube, dass Christian gerne nach Nürnberg kommen würde...“
Arminia Bielefeld

Bielefelds Coach Michael Frontzeck (44) kontert: „Der kann provozieren so viel er will. Die Zahlen stehen.“

Der Fall Eigler – wer pokert besser?

Allerdings hat Arminia das schwächere Blatt in der Hand, kann es sich kaum erlauben, Eigler für unverkäuflich zu erklären. Nächste Saison kann der Torjäger ablösefrei wechseln...

Deshalb will Manager Detlev Dammeier (39) auch nächste Woche für klare Verhältnisse sorgen: „Da sind beide Klubs in Österreich im Trainingslager. Dann werden wir erneut reden. Danach ist allerdings Schluss. Unser Trainer muss schließlich wissen, womit er planen kann – so oder so“

Geht Eigler, sind Sergiu Radu (30) und Vlad Munteanu (27) vom VfL Wolfsburg heiße Kandidaten. Die wiederum auch auf der Nürnberger Einkaufsliste stehen.

Der Fall Eigler – wer pokert besser?
Quelle:Bild
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Wohnort: Detmold
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

15.07.2008 23:19

Dammeier: Ich rede nicht mehr mit von Heesen

Der Zoff um den Wechsel von Arminias Mittelstürmer Christian Eigler (24) zum 1. FC Nürnberg spitzt sich zu.
Manager Detlev Dammeier (39) hat die Schnauze voll – drängt auf eine schnelle Entscheidung!
Der Manager angefressen: „Mit Thomas von Heesen habe ich noch nicht über Eigler gesprochen. Und das werde ich auch nicht tun. Er hätte mich ja anrufen können. Schließlich kennen wir uns seit über 20 Jahren.“

Bundesliga-Absteiger Nürnberg will Eigler (4 Saisontore) für kleines Geld (1 Millionen Euro) aus seinen Vertrag (30. Juni 2009) kaufen.
Aber Arminia hat auf dieses Angebot keinen Bock. Nur bei 2 Millionen könnte Eigler wohl die Biege machen.
Vielleicht schon in Österreich? Da sind beide Clubs im Trainingslager.
Dammeier nochmal knallhart: „Nur wenn Nürnberg das Angebote erhöht, kommt ein Transfer zustande.“
Christian Eigler hat sich einen Maulkorb verpasst – sagt nichts!
Dafür Interims-Kapitän Rüdiger Kauf: „Ich verstehe Christian nicht. Der ist noch jung. Er sollte hier bleiben, eine vernünftige Saison spielen, könnte dann im nächsten Jahr ablösefrei wechseln. Und mehr Geld verdienen.“
Übrigens: Entwarnung bei Jonas Kamper (25), der sich im Testspiel gegen Steinhagen (11:0) am Knie verletzt. Trainer Michael Frontzeck (44): „Nur eine leichte Reizung der Patellasehne. Jonas fährt morgen mit ins Trainingslager.“
Quelle:Bild
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Wohnort: Detmold
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

18.07.2008 13:42

Lienen holt Langkamp

Matthias Langkamp wechselt nach Griechenland. Der 24-jährige Innenverteidiger hat beim von Ewald Lienen trainierten Verein Panionios Athen einen Dreijahresvertrag erhalten und ist neben Delura und Majstorovic bereits der dritte "Deutsche" im Team.
Quelle:Transfermarkt
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Wohnort: Detmold
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

21.07.2008 11:14

Geheim-Treffen beim Stanglwirt Eigler ab nach Nürnberg


Der Transfer von Arminias Mittelstürmer Christian Eigler (24) zum 1. FC Nürnberg ist fast perfekt.
Christian Eiger: Wechsel nach Nürnberg fast perfekt

Abgang bei Arminia: Christian Eigler stürmt demnächst für Nürnberg

Am Samstag, spät abends um 21 Uhr, traf sich Manager Detlev Dammeier (39) mit seinem Nürnberger Kollegen Martin Bader in der Nähe von Kitzbühl.

Geheimverhandlung beim Stanglwirt: Eigler ab nach Nürnberg.

Über eineinhalb Stunden dauerte der Transfer-Poker. Dammeier: „Es war ein vernünftiges Gespräch. Nürnberg hat sein Angebot erhöht. Sonst wäre ich auch sofort nach Hause gefahren. Nürnbergs neue Offerte ist eine Basis, über die man nachdenken kann.“

Seit drei Wochen baggert der Club am Bielefelder Stürmer (Vertrag bis Juni 2009) rum. Aber bei der Höhe der Ablösesumme lag man Welten auseinander. Nürnberg wollte eine Million zahlen – Arminia verlangte das Doppelte.
Arminia Bielefeld

Bei 1,5 Millionen Euro wird der Transfer wohl über die Bühne gehen. Trainer Michael Frontzeck (44): „Jetzt muss schnell eine Entscheidung her. So oder so. Wenn Eigler geht, sind wir auf die Situation vorbereitet. Wir waren in den letzten Tagen nicht untätig. Aber im Moment ist Christian noch unser Spieler.“

Gestern am späten Abend traf auch Finanzchef Roland Kentsch (51) im Trainingslager am Walchsee ein. Dort werden Boss Hans Schwick (60), Dammeier und Frontzeck endgültig die Entscheidung treffen.

Eigler weg – kommt dann Sergiu Radu (30)? Die Wolfsburger wollen den rumänischen Stürmer unbedingt abgeben. Frontzeck dazu: „In Wolfsburg sind viele gute Spieler, die dort nicht mehr gebraucht werden....“

(Bild)
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Wohnort: Detmold
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

21.07.2008 11:15

Wenn man eine gute Ablöse erzielen kann, dann wäre es schlau ihn abzugeben, da er anscheind sowieso nicht bleiben möchte.
Radu wäre ein toller Ersatz.Bei Cottbus hat er gezeigt, was er kann.Wäre sogar besser als Eigler, meiner Meinung nach.
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Wohnort: Detmold
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

22.07.2008 16:54

Eigler: Einigung erzielt

Wie es aussieht, wird Christian Eigler den DSC nach zwei Jahren verlassen und zum Zweitligisten 1. FC Nürnberg wechseln. Arminias Geschäftsführer Detlev Dammeier bestätigte heute, dass sich die Clubs grundsätzlich geeinigt hätten.

Lediglich die Zustimmung der Nürnberger Vereinsgremien stehe noch aus, so Dammeier, der dies aber als reine Formsache betrachtet. „Wir haben gute Gespräche ohne den ganz großen Poker geführt", kommentierte er die Verhandlungen mit Martin Bader und bestätigte darüber hinaus, dass die Suche nach einem „adäquaten Ersatz" bereits laufe.

Laufen stand natürlich auch beim heutigen Vormittagstraining auf dem Programm, das erneut von Dauerregen begleitet wurde und bei dem es nach den intensiven Einheiten der letzten Tage indes etwas lockerer zuging. Dennis Eilhoff war ebenfalls mit dabei, muss aber vorerst auf torwartspezifische Übungen verzichten.

Michael Frontzeck kündigte bereits an, dass es morgen wieder etwas intensiver zugehen werde, ungeachtet des Testspiels gegen Hansa Rostock am heutigen Abend. Insgesamt äußerte sich der Chef-Trainer sehr zufrieden mit dem bisherigen Verlauf des Trainingslagers und den gewohnt hervorragenden Bedingungen, die man am Walchsee vorfindet. Außerdem gestand Frontzeck, ein wenig abergläubisch zu sein. „In den letzten Jahren wurde hier immer der Grundstein für den Klassenerhalt gelegt. So soll es auch diesmal sein."

(DSC)
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Wohnort: Detmold
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

22.07.2008 16:56

Wie gesagt, sicherlich ein Verlust, aber man kann ihn ersetzen.
Radu wäre eine gute Verstärkung.

Alles gute in der Zukunft, Eigler!
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Wohnort: Detmold
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

30.07.2008 00:06

Arminia: Katongo-Transfer in Gefahr
Jetzt pokern die Scheichs mit

Kommt er oder kommt er nicht?

Plötzlich ist der Transfer von Chris Katongo (25) von Bröndby IF nach Bielefeld wieder völlig offen.
Transfer in Gefahr: Chris Katongo von Bröndby IF

Kampfstark: Bröndby-Stürmer Chris Katongo (M.) legt sich hier direkt mit zwei Gegenspielern an

Obwohl für den sambischen Nationalspieler (43 Länderspiele, 11 Tore) ein Drei-Jahres-Vertrag unterschriftsreich in der Schublade liegt.

Katongo-Transfer in Gefahr: Jetzt pokern die Scheichs mit!

Seit Tagen verhandelt Manager Detlev Dammeier (39) mit dem dänischen Spitzenclub über die Ablösesumme. Arminia will 1,5 Millionen bezahlen – zu wenig.

Bröndby IF will für Katongo (Vertrag bis Juni 2010) zwei Millionen kassieren. Und jetzt hat auch noch ein steinreicher Club aus den Vereinigten Emiraten den schnellen Afrikaner im Visier.

Dammeier zu BILD: „Wir wissen, dass sich ein arabischer Club auch für Chris interessiert, sich bei den Dänen gemeldet hat. Und die Scheichs können locker die Ablösesumme bezahlen.“
Arminia Bielefeld

Noch glaubt Arminia im Pokerspiel mit Bröndby und den Arabern das bessere Blatt in der Hand zu haben.

Der Manager: „Unser großes Plus. Katongo will unbedingt zu Arminia, möchte in der Bundesliga spielen. Die Verhandlungen mit Bröndby laufen. Aber bisher konnten wir keine Einigung erzielen. Wir telefonieren täglich. Der Transfer könnte sich noch ein paar Tage hinziehen – oder sogar noch in die Hose gehen....“
Bild
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Wohnort: Detmold
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

01.08.2008 23:17

Katongo: Vereine einig über Wechsel
Quelle:DSC

Arminia Bielefeld und Brondby Kopenhagen haben sich auf den Wechsel von Christopher Katongo geeinigt.

Vorbehaltlich der Unterzeichnung eines Dreijahresvertrages durch den Kapitän der sambischen Nationalmannschaft sowie des medizinischen Checks wird der 25-Jährige ab Montag in Bielefeld erwartet. Detlev Dammeier (DSC-Geschäftsführer Sport) äußerte sich sehr zufrieden: „Den Transfer von Chris Katongo haben wir seit längerer Zeit vorbereitet. Mit ihm bekommen wir einen gestanden Spieler, der uns sowohl sportlich weiterhelfen als auch charakterlich zu uns passen wird." Weitere Zitate von Detlev Dammeier gibts hier.

Aufmerksamen HALBVIER-Lesern ist der Angreifer beileibe kein Unbekannter. Vor nicht allzu langer Zeit gelang ihm in einem Spiel gegen die Auswahl Südafrikas binnen 20 Minuten ein Hattrick für die Mannschaft seines Landes. Von der sambischen Armee wurde der damals bei Jomo Cosmos in Südafrika spielende Katongo daraufhin zum Sergeant ernannt. Mittlerweile hat er es sogar bis zum Staff Sergeant gebracht.

Zu militärischen Ehren wird es Katongo bei seinem neuen Club zwar wohl nicht bringen, er darf sich aber sicher sein, dass sportliche Höchstleistungen auch in Ostwestfalen angemessen gewürdigt werden.
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Wohnort: Detmold
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

04.08.2008 21:39

Katongo ist da
Quelle:ArminiaBielefeld.de

150 Zuschauer und das WDR Fernsehen kamen heute zum Trainingsgelände an der Friedrich-Hagemann-Straße, um Arminias jüngsten Neuzugang Christopher Katongo zu begrüßen und in Augenschein zu nehmen.

Bevor der Kapitän der sambischen Nationalmannschaft den Wechsel mit seiner Unterschrift unter einen Dreijahresvertrag endgültig perfekt machte, absolvierte er drei sportärztliche Untersuchungen, anschließend ging es in medias red, sprich: in die Trainingsarbeit. Da die dänische Liga bereits seit mehreren Wochen läuft, ist Katongo natürlich topfit.

Bei den Blauen wird der flexibel einsetzbare Offensivspieler, der sich selbst als "Teamplayer" bezeichnet ("Football is about working together") die Nummer 10 tragen. Katongo bekräftigte, dass mit dem Wechsel nach Deutschland und in "eine der stärksten Ligen der Welt" ein Traum wahr geworden sei. Dieser Herausforderung wird sich der Vater zweier kleiner Söhne vorerst alleine stellen, die Familie soll indes so bald wie möglich nach Bielefeld nachreisen.

Angesprochen auf den Hattrick, den er vor einigen Monaten seinem neuen Teamkollegen Rowen Fernandez in einem Länderspiel zwischen Sambia und Südafrika einschenkte, meinte Katongo übrigens augenzwinkernd: "I hope we can still be friends." Willkommen in Bielefeld!
  • Ähnliche Beiträge zu Arminia Transfermarkt
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „3. Liga Forum“