Arminia News

Die 3. Liga. Wer steigt in die 2. Bundesliga auf? Wer muss in die Regionalliga? Die dritte Bundesliga.
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Wohnort: Detmold
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

18.07.2008 23:24

Lamey: Ich steige nicht schon wieder ab

Seine sportliche Visitenkarte hat einen schwarzen Fleck. Bitterer Abstieg mit dem MSV Duisburg!

Das stank Neuzugang Michael Lamey (28) gewaltig. Für den Rechtsverteidiger ein einmaliger Ausrutscher.

Lamey: Ich steige nicht schon wieder ab.

Erst vor 14 Tagen ist er in die Vorbereitung eingestiegen. Und muss sich ohne Ende schinden.

Lamey ehrlich: „Rennen, rennen. Für mich sind die Läufe eine Quälerei. In Deutschland rennt man, in Holland wird die Konditionsarbeit mit den Ball gemacht. Aber ich werde mich durchbeißen.“

Trainer Michael Frontzeck (44) hält viel von seinem Neuen. Der Coach: „Ein ausgebildeter Fußballer, wie es in Holland üblich ist. Schnell, ballsicher mit viel Druck nach vorne. Aber seine körperliche Verfassung muss passen. Im Moment fehlen ihm 14 Tage in der Vorbereitung, das muss Michael schnell aufholen. Dann hilft er uns weiter.“

Lamey selbstbewusst: „Ich weiß, was mich in Bielefeld erwartet. Abstiegskampf vom ersten Spieltag an. Aber Arminia kennt das Geschäft ja schon seit fünf Jahren. Sie haben Routine im Überlebenskampf. Deshalb steigen wir nicht ab.“

Und Lamey hat noch einen anderen Grund den Klassenerhalt zu schaffen. Seine Freundin Martoes (21) ist im dritten Monat schwanger.

Lamey: „Ich will doch meinem Kind später nicht erzählen. Du bist in Bielefeld geboren und dein Papa ist mit Arminia abgestiegen.“
Quelle:Bild
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Wohnort: Detmold
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

18.07.2008 23:25

Frontzeck: Riesen-Geheimnis um den neuen Kapitän

Seine Lippen sind versiegelt. Trainer Michael Frontzeck (44) wird erst am Ende des Trainingslagers am Walchsee sein Geheimnis lüften. Wer wird Arminias neuer Kapitän?

Fünf Jahre lang trug Kultkeeper Mathias Hain (35, wechselte nach St. Pauli) die Binde. War unumstritten der Leitwolf.
Kritisch verfolgt Michael Frontzeck die Ball-Arbeit von Artur Wichniarek

Kritisch verfolgt Michael Frontzeck die Ball-Arbeit von Artur Wichniarek. Wird der Pole neuer Kapitän?

Frontzeck: Riesen-Geheimnis um den neuen Kapitän.

Der Coach: „Ich werde mit einigen Kandidaten, die ich im Kopf habe, sprechen. Um mir einen Eindruck zu verschaffen, wer für diese Position in Frage kommt.“

Das Anforderungsprofil ist klar abgesteckt. Der neue Leader muss Charakterstärke haben und schon länger im Verein sein. Frontzeck: „Hain hat als Keeper sein Amt hervorragend ausgefüllt. Aber diesmal wird der Spielführer ein Feldspieler sein.“

Die Top-Favoriten: Rüdiger Kauf (33) und Artur Wichniarek (31). Rübe“ Kauf: „Ich würde es schon machen. Aber die Verantwortung sollte auch auf mehrere erfahrene Spieler verteilt werden. Wenn ich es nicht werde, bin ich auch nicht sauer.“

Kollege Wichniarek ist auch ein ganz heißer Anwärter auf das Amt. Schließlich ist er mittlerweile Arminias Rekordtorschütze in der Bundesliga.

„König-Artur“ zu Bild: „Ich wäre sehr stolz, wenn ich Kapitän würde. Aber auch „Rübe“ hätte es verdient.“

Frontzecks Kapitäns-Geheimnis – nächste Woche wird es erst gelüftet....
Quelle:Bild
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Wohnort: Detmold
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

28.07.2008 22:35

Mijatovic zur Untersuchung in München
Quelle:DSC
Erneut bereitet das Knie dem Innenverteidiger Sorgen. Indes ist diesmal nicht der operierte Meniskus, sondern eine gereizte Sehne das Problem.

Diese zwickt bei Belastung, weswegen Mijatovic am morgigen Dienstag zusammen mit Physiotherapeut Thomas Horstkötter nach München fliegen wird, um das Knie von Dr. Müller-Wohlfahrt untersuchen zu lassen. Da der Heilungsprozess nach der Operation ansonsten zufriedenstellend verläuft, ist nicht davon auszugehen, dass dem 28-Jährigen eine weitere längere Pause droht. Dennoch geht die medizinische Abteilung der Blauen lieber auf Nummer sicher und möchte keine unnötigen Risiken eingehen.
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Wohnort: Detmold
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

01.08.2008 23:23

Erstes Frontzeck-Opfer! Kamper bleibt nur Joker
Quelle:Bild
Seit drei Jahren kämpft er in Bielefeld vergeblich um einen Stammplatz. Diese Saison wollte Jonas Kamper (25) endlich den Durchbruch schaffen. Kann er sich (mal wieder) abschminken!

Erstes Frontzeck-Opfer. Kamper bleibt nur Joker.
Arminia Bielefeld Trainer Michael Frontzeck

Und das völlig zu Recht! Denn was der Rechtsaußen beim blamablen 1:2 gegen Ahlen ablieferte, war unter aller Kanone. Antiwerbung für einen Platz in der Start-Elf zum Bundesliga-Auftakt gegen Werder Bremen.

Trainer Michael Frontzeck (44) war nach der Testspiel-Pleite restlos bedient: „Kamper hat große Qualitäten. Aber von ihm muss einfach mehr kommen.“

Gestern dann ein klärendes Gespräch zwischen Kamper-Berater Lars Schüt und Arminias Manager Detlev Dammeier (39). Der frustrierte Däne (Vertrag bis 2010) dachte sogar über einen Vereinswechsel nach.

Doch Dammeier sprach ein Machtwort: „Wir verschwenden keinen Gedanken daran, Jonas abzugeben. Er spielt eine wichtige Rolle bei uns.“

Und dann diese unmissverständliche Kritik: „Kamper sollte sich einmal hinterfragen, warum er der beste Einwechselspieler der Liga ist. Er muss sich über starke Leistungen beim Trainer anbieten. Dann wird er sicher auch einen Stammplatz bekommen.“

Darauf allerdings warteten auch Frontzecks Vorgänger Ernst Middendorp (49) und Thomas von Heesen (45) vergeblich...
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Wohnort: Detmold
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

01.08.2008 23:24

Kann die Entscheidung nicht ganz nachvollziehen.Da Kamper, wie oben beschrieben zu den besten Einwechselspielern gehört.Er hätte einen Stammplatz verdient, aber der Trainer entscheidet nun mal.
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Wohnort: Detmold
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

09.08.2008 13:44

Frontzeck: Morgen beginnt seine neue Zitter-Saison

Vorhang auf zur nächsten Bibber-Saison...

Morgen startet die Arminia in die neue Spielzeit. Und wird wohl das einzige Mal als klarer Favorit in eine Partie gehen – im Pokal bei Oberligist ASV Durlach (16 Uhr).

Trainer Michael Frontzeck (44) steht gleich unter Druck.
Michael Frontzeck: Morgen beginnt seine neue Zitter-Saison

Hat sich auf der Alm durchgeboxt und hofft auf ein erfolgreiches fünftes Bundesliga-Jahr in Folge: Arminen-Trainer Michael Frontzeck

Eine Pokal-Blamage darf er sich mit seiner Truppe nicht leisten. Sonst steht er bereits zu Saisonbeginn mit dem Rücken zur Wand. Bei Wettanbieter „Mybet“ rangiert er schon jetzt auf Position 3 für den schnellsten Rauswurf (Quote nur 50:10).

Frontzeck – morgen beginnt seine neue Zitter-Saison.

Ex-Nationalspieler Frontzeck (19 Länderspiele): „Damit beschäftige ich mich nicht. Ich gehe konsequent meinen Weg, denke nur an das Team. Der Job bei Arminia ist für mich kein Schleudersitz...“

Sportdirektor Detlev Dammeier (39) weiß auch warum: „Frontzeck ist vergangene Saison bei uns durch ein Stahlbad gegangen. Mit großer Skepsis und ohne Rückendeckung der Fans übernahm er das Traineramt. Nach den Misserfolgen zu Beginn und den Anfeindungen ist er gestärkt aus der Saison hervorgegangen.“

Mit möglichen neuen Krisen-Situationen wird Frontzeck jetzt noch souveräner umgehen, glaubt Dammeier: „Er hat sich ein dickes Fell zugelegt. Und die Fans haben gewürdigt, dass er einen Riesenanteil am Klassenerhalt hat.“
Arminia Bielefeld

Der Arminen-Coach 2008 ist ein akribischer Arbeiter, der seit Wochen am Modell „Klassenerhalt 2009“ bastelt. Und am Pokal-Erfolg. Frontzeck: „Wir haben Durlach beobachtet, sind auf alles vorbereitet.“

Eine Blamage in Runde 1 ist in Fronzecks Plan nicht vorgesehen.
Bild
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Wohnort: Detmold
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

13.11.2008 16:06

Angespannte Personalsituation in Bielefeld
Bundesliga.de

Zum dritten Mal binnen sechs Monaten reist Arminia Bielefeld nach Stuttgart.
Anders als im September werden Artur Wichniarek und Rüdiger Kauf am Samstag mit von der Partie sein, ebenso Michael Lamey, der nach überstandener Bauchmuskelzerrung ins Team zurückkehrt. Ansonsten ist die Personalsituation derzeit etwas angespannt.

Jubiläum für Kauf

Andre Mijatovic ist wieder ins Training eingestiegen, ein Einsatz kommt in Stuttgart aber noch nicht in Frage. Fehlen werden weiterhin Rowen Fernandez und Thilo Versick sowie Leonidas Kampantais, der sich diese Woche einer Operation am Kreuzband unterzogen hat und somit für den Rest des Jahres ausfällt.

Auch Berat Sadik (Faserriss) und Markus Bollmann (Virusinfektion) stehen nicht zur Verfügung, ebenso der rot-gesperrte Robert Tesche sowie Nico Herzig, der gegen Gladbach die fünfte gelbe Karte sah. Die Innenverteidigung stellt sich somit quasi von selbst auf und wird von Radim Kucera und Nils Fischer gebildet.

Arminia-Kapitän Rübe Kauf bestreitet am Samstag übrigens seine 150. Bundesligapartie für die Blauen.
miodzio
Kloputzer
Kloputzer
Beiträge: 4
Registriert: 18.12.2008 19:35

18.12.2008 21:37

King Arthur is back ! I hope so that he will stay king of Bundesliga ;D
Benutzeravatar
SVW4ever
Profi
Profi
Beiträge: 339
Registriert: 14.04.2007 14:24

19.12.2008 15:43

miodzio hat geschrieben:King Arthur is back ! I hope so that he will stay king of Bundesliga ;D
Hallo, dies ist ein deutsches Forum. Einzelne englische Ausdrücke sind ja noch in Ordnung, aber als Grundsprache bitte Deutsch benutzen.
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Wohnort: Detmold
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

16.01.2009 00:24

Arminia Bielefeld

Kicker.de

Auch die Arminia hat das Trainingslager in Spanien nicht mit einem Erfolgserlebnis beendet. Der Fußball-Bundesligist kam einen Tag vor seiner Abreise nach Deutschland nicht über ein 2:2 (2:1) gegen die Amateure von Werder Bremen hinaus.

Auf dem Trainingsplatz im Quartier Novi Sancti Petri sorgten Chris Katongo (18.) und Rüdiger Kauf (33.) am Donnerstag für die Bielefelder Treffer. Für Bremen trafen Nicolas Feldhahn (13.) und Pascal Testroet (74.). Bei der Arminia gab Neuzugang Vlad Munteanu ein vielversprechendes Debüt. Darüber hinaus stand Torhüter Rowen Fernandez erstmals seit einer halbjährigen Verletzungspause wieder im Tor.
Benutzeravatar
CR22626
Pelé
Pelé
Wohnort: Detmold
Beiträge: 3127
Registriert: 23.02.2007 15:47

11.06.2009 20:45

Bild

Sehen gar nicht mal so übel aus, wie ich finde...
Benutzeravatar
Manisali
Super-Moderator
Super-Moderator
Wohnort: München
Beiträge: 1064
Registriert: 12.05.2008 23:28

21.06.2009 20:56

ja die sehen echt gut aus!
  • Ähnliche Beiträge zu Arminia News
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „3. Liga Forum“