Fußball 2. Liga

Forum zur 2. Bundesliga. Wer schafft es in die Bundesliga? Wer muss in die 3. Liga? Die Zweite Liga.
Benutzeravatar
Griesgram
Super-Moderator
Super-Moderator
Beiträge: 1293
Registriert: 03.06.2006 10:33

Fußball 2. Liga

11.11.2008 10:05

mahlzeit.

hab gestern abend das spiel freiburg gg. st. pauli (2:0) gesehen. aber nicht das ergebnis war für mich entscheidend sondern der fußball, den beide gezeigt haben (zumindest bis zur 65. - danach bin ich eingepennt aber nich weil das spiel langweilig war).

das war für den zuschauer ne klasse-partie. offensivfußball von beiden seiten (wenn auch mit unterschiedlichem erfolg). und wenn ich mir das paßspiel angucke und dann ab und an sehe, was in der ersten spielklasse geboten wird kann ich nur sagen - da kann die zweite vom reinen fußballerischen genuß locker mithalten.

lag mir einfach mal auf der pfanne, das hier reinzustellen

die 2te liga rockt 8)
bvbfan09
Zuschauer
Zuschauer
Beiträge: 11
Registriert: 01.10.2008 15:30

03.12.2008 19:25

Jo manche Spiele sind wirklich nice aber im durchschnitt ist erste Liga defintiv besser^^
Benutzeravatar
Griesgram
Super-Moderator
Super-Moderator
Beiträge: 1293
Registriert: 03.06.2006 10:33

09.12.2008 15:49

ansichtssache. ich find, in der 2ten knien die spieler sich mehr rein. die erste verkommt langsam - sieht manchmal viel zu sehr nach show-fußball aus. 22 spieler und zig-tausend zuschauer warten auf den alles entscheidenden zündenden gedanken, der das spiel entscheidet. in der 2ten keulen die alle den platz wie die blöden rauf und runter - da wird nicht immer nur hinten rum gespielt, wenn mal kein platz ist, da wirds einfach probiert. das ist meiner meinung nach viel attraktiver...
Benutzeravatar
Manisali
Super-Moderator
Super-Moderator
Beiträge: 1064
Registriert: 12.05.2008 23:28

09.02.2009 14:11

finde den neuen auf -und abstiegsmodus beschissen! was sollen denn diese entscheidungsspiele!
Benutzeravatar
SVW4ever
Profi
Profi
Beiträge: 339
Registriert: 14.04.2007 14:24

09.02.2009 21:38

Für die Zweitligisten ist die Relegation bestimmt ein Nachteil, da ein sicherer Aufstiegsplatz fehlt und der Dritte auf keinen Fall als favborit in die Relegation geht.
Für mich eindeutig ein Versuch, noch mehr Fernsehgelder einzunehmen. Wieso soll ein Bundesligist, der die ganze Saison über schlecht gespielt hat, noch einmal die Chance bekommen, gegen einen Zweitligisten, der eine sehr gute Saison gespielt hat, die Klasse zu halten.
Benutzeravatar
duesselaner
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 189
Registriert: 03.10.2009 06:32

01.01.2010 22:58

diese relegationsspiele gab es schon 1975-1991. Bin aber auch kein Beführworter dieser Regelung.
Benutzeravatar
Werderflow 259
Fussballer des Jahres
Fussballer des Jahres
Beiträge: 2523
Registriert: 29.12.2009 00:37

02.01.2010 00:07

aber ich denke heutzutage ist die Zweite Liga sehr viel stärker als damals, daher macht die Reglung jetzt viel mehr Sinn. Früher sind die zweitligisten regelmässig gescheitert, heutzutage gewinnt er glatt 3:0 (Nürnberg vs Cottbus)
ragpickers
Ewige Treue
Ewige Treue
Beiträge: 4309
Registriert: 22.08.2006 14:57

02.01.2010 18:10

SVW4ever hat geschrieben:Für die Zweitligisten ist die Relegation bestimmt ein Nachteil, da ein sicherer Aufstiegsplatz fehlt und der Dritte auf keinen Fall als favborit in die Relegation geht.
Für mich eindeutig ein Versuch, noch mehr Fernsehgelder einzunehmen. Wieso soll ein Bundesligist, der die ganze Saison über schlecht gespielt hat, noch einmal die Chance bekommen, gegen einen Zweitligisten, der eine sehr gute Saison gespielt hat, die Klasse zu halten.
die drei punkte regel verklärt hier wahrscheinlich den blick! mit einzug des neuen punktesystems hätte damals schon die relegation wieder eingeführt werden müssen! aus heutiger sicht wissen wir nämlich das "gute" mannschaften unglücklich abgestiegen- und mannschaften mit wenig durchschlagskraft glücklich meister geworden sind...!
Benutzeravatar
duesselaner
Stammspieler
Stammspieler
Beiträge: 189
Registriert: 03.10.2009 06:32

03.01.2010 11:14

Wer am Ende auf einen Abstiegsplatz steht, der findet sich bestimmt nicht unglücklich da. Oder hat man das ganze Jahr nur kein Glückgehabt?
Als Beispiel nehme ich mal den Vfl Bochum. Seit Jahren hängt der Vfl im Keller der Bundesliga und rettet sich mit Ach und Krach vorm Abstieg. Sollte er jetzt auf den Relegationsplatz rutschen, hätte er es dann nicht verdient mal abzusteigen? Nein er bekommt noch eine Chanche um mit aller Macht im Oberhaus zu bleiben. Und was ist mit dem Verein, der 17 wird. Vielleicht fehlt ihm nur ein Törchen zum Relegationsspiel. Ist dies nicht auch unglücklich?
Genauso unsinnig ist diese Regel wie im Europacup. wer aus der CL auscheidet, darf in der Euroliga weiterwursteln. Wird für das Ausscheiden noch bestraft.

Ich finde drei direktabsteiger in die zweite Liga und drei direktaufsteiger in die erste Liga am gerechtesten.
Benutzeravatar
lion86
Super-Moderator
Super-Moderator
Beiträge: 2381
Registriert: 12.07.2007 17:33

03.01.2010 12:55

weg mit der Relegation :twisted:

blödsinnige Regel :!:
  • Ähnliche Beiträge zu Fußball 2. Liga
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „2. Bundesliga Forum“