Kloppo ...

Alles über den "Karnevalsverein" aus Mainz am Rhein. Mannschaft, Taktik & Aufstellungen, Spiele. Trainer: Bo Svensson | Coface Arena
DeiviDeSouza99
In der Jahrhundertelf
In der Jahrhundertelf
Beiträge:4751
Registriert:28.10.2006 19:32

07.05.2007 14:08

Ich finds geil von Kloppo das er bei Mainz bleibt auch wenn wir absteigen, aber einerseits gönne ich ihm das er mal zu nem größeren Verein geht würde mir gern anschauen wie er da zurechtkommt und so .... naja Kloppo ist Gaaaaaail :D
DeiviDeSouza99
In der Jahrhundertelf
In der Jahrhundertelf
Beiträge:4751
Registriert:28.10.2006 19:32

09.04.2008 11:47

Jürgen Klopp bleibt bei Aufstieg


Bei einem Aufstieg seines Teams in die Bundesliga bleibt Jürgen Klopp Trainer des 1. FSV Mainz 05. Manager Christian Heidel hat sich mit dem 40-Jährigen ebenso wie mit Co-Trainer Zeljko Buvac auf eine Verlängerung des im Sommer auslaufenden Vertrages um ein Jahr für den Fall des Bundesligaaufstiegs der 05er verständigt. Der Vertrag mit Torwarttrainer Stephan Kuhnert soll in den nächsten Tagen verlängert werden. Jürgen Klopp ist seit dem 27. Februar 2001 Trainer der 05er, zuvor hatte er seit 1990 als Profi 325 Zweitligaspiele für die Mainzer absolviert.

Bei Mainz 05 löst die Entscheidung des Trainers große Freude aus. „Jürgen Klopp ist unsere Idealbesetzung für den Trainerposten“, sagt 05-Präsident Harald Strutz. „Darüber hinaus verbindet ihn mit dem Verein eine von großem Vertrauen geprägte, freundschaftliche Beziehung, was in den vergangenen Wochen besonders zum Ausdruck gekommen ist. Ich freue mich sehr über seine Entscheidung, das kann der Mannschaft und den Fans noch einmal einen wichtigen Schub im Aufstiegskampf geben.“

Manager Christian Heidel ergänzt: „Uns ist natürlich bewusst, dass namhafte Klubs Jürgen Klopp als Trainerkandidaten schon länger auf der Liste haben und dass er sich selbst in Zukunft auch bei einem anderen Klub weiter entwickeln möchte“, sagt Heidel. „Mir ist wichtig zu betonen, dass Jürgen Klopp uns gegenüber bei seinen Überlegungen jederzeit mit offenen Karten gespielt und zu keiner Zeit gepokert hat. Ich bin sehr froh, dass wir ihn überzeugen konnten, dass Mainz 05 für ihn auch für seine persönliche Entwicklung in der Bundesliga der richtige Klub ist.“

Das bestätigt Jürgen Klopp. „Ich habe mir intensiv Gedanken gemacht über meine Zukunft und auch Gespräche mit anderen Klubs geführt. Die Entscheidung für Mainz 05 ist das Resultat meiner Überlegungen“, sagt Klopp, der sich gemeinsam mit dem Verein auch Gedanken für den Fall gemacht hat, dass es mit dem Aufstieg nicht klappen sollte. „In diesem Fall wäre für beide Seiten ein logischer Zeitpunkt einen Neuanfang zu starten“, so Klopp. „Aber dies ist für mich kein Thema. Der Aufstieg hat für mich absolute Priorität, ich will in der nächsten Saison mit Mainz 05 in der Bundesliga arbeiten.“

Zurück zu „1. FSV Mainz 05 Forum“