FCK verpflichtet neuen Trainer

Das Forum der "Roten Teufel". Mannschaft, Aufstellung & Taktik, Spiele.
Fritz-Walter-Stadion
Benutzeravatar
DavidG
Einwechselspieler
Einwechselspieler
Beiträge: 51
Registriert: 15.05.2007 20:04

FCK verpflichtet neuen Trainer

17.05.2007 13:41

Bin zwar kein Kaiserslautern Fan aber vllt. interessiert es ja die FCK Fans! :wink:

Kaiserslautern (dpa)
Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat nach eigenen Angaben einen neuen Cheftrainer verpflichtet.
1. FCK


Nach Informationen des Südwestrundfunks (SWR) wird der Norweger Kjetil Rekdal ab der kommenden Saison Trainer des Fußball-Zweitligisten.

Die Pfälzer sollen sich mit dem ehemaligen Bundesliga-Profi von Hertha BSC, der momentan den belgischen Erstligisten Lierse SK trainiert, auf die Nachfolge von Interimscoach Wolfgang Funkel geeinigt haben. Funkel, der das Amt am 11. April nach der Entlassung von Wolfgang Wolf übernommen hatte, wird wieder ins zweite Glied rücken.

Der Verein wollte die Verpflichtung Rekdals allerdings nicht bestätigen. Die Pfälzer wollen den neuen Trainer erst nach dem letzten Saisonspiel gegen den 1. FC Köln bekannt geben. Als heißester Anwärter auf den Trainerposten war bislang der Schweizer Ciriaco Sforza gehandelt worden, der derzeit den FC Luzern betreut. Gegen den ehemaligen FCK-Spieler soll es jedoch Widerstände im Aufsichtsrat gegeben haben.
Ga
Gast

17.05.2007 15:39

@ DavidG: Bitte demnächst Quelle angeben :wink:

Zum Thema:

Ob Rektal der richtige Mann ist wage ich mal zu bezweifeln, aber sicherlich besser als Sforza. Ich bin mal gespannt wie sie sich entscheiden werden.
Benutzeravatar
DavidG
Einwechselspieler
Einwechselspieler
Beiträge: 51
Registriert: 15.05.2007 20:04

17.05.2007 18:36

ok^^

Quelle: 1und1 Nachrichten (Hier)

Hoffe das ist so ok^^
Ga
Gast

17.05.2007 20:12

DavidG hat geschrieben:ok^^

Quelle: 1und1 Nachrichten (Hier)

Hoffe das ist so ok^^
ja so ist alles ok! :D
Benutzeravatar
Alien85
Weltklassespieler
Weltklassespieler
Wohnort: BS
Beiträge: 1181
Registriert: 26.09.2006 19:18

18.05.2007 08:51

Ich weiß nicht ob diese Entscheidung die Richtige ist. Ich hätte eher einen erfahrenen Trainer verpflichtet. Nix gegen Rekdal. Er hat viel geleistet beim FCK. Das Ziel Aufstieg, wird mit ihm schwer. Aber wer weiß. Vielleicht startet er mit seinem Team durch. Sowas gibt es ja, dass neue Trainer bei ihrer ersten Profistation, erfolgreich sind ! Siehe Sammer 2002 beim BVB !
Benutzeravatar
evilgrudge
Fussball-Gott
Fussball-Gott
Beiträge: 6857
Registriert: 04.01.2007 00:55

20.05.2007 16:53

Jetzt ist es offiziell!

Rekdal offiziell vorgestellt
Kjetil Rekdal wird wie erwartet neuer Trainer des Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. Der 38-jährige Norweger wurde am Sonntag am Rande des abschließenden Heimspiels der Pfälzer gegen Köln (2:2) offiziell vorgestellt. Rekdal, der bislang den belgischen Erstligisten Lierse SK trainierte, erhält bei den "Roten Teufeln" einen Vertrag bis 2010.

"Ich bin mit dem Kopf und dem Herz schon jetzt in Lautern", erklärte Rekdal, der mit dem FCK in die Bundesliga aufsteigen will: "Es ist eine riesige Herausforderung für mich, diesen Traditionsklub in der kommenden Spielzeit zurück in die erste Liga zu führen. Ich weiß, was hier auf dem Betzenberg möglich ist."

FCK-Vorstandschef Erwin Göbel glaubt ebenfalls fest an den Erfolg unter Rekdal: "Wir haben in der Trainerfrage ein breites Feld beackert. Uns kam es letztlich auf das Gesamtbild an. Bei Kjetil hat alles gepasst. Jetzt haben wir eine gute Ausgangsbasis für eine Mannschaft mit Perspektive", sagte Göbel.

Nach seiner Zeit als Bundesliga-Profi für Hertha BSC und Borussia Mönchengladbach kehrt Rekdal also nun als Trainer in den deutschen Profi-Fußball zurück.

Kaiserslautern hatte sich am 11. April von Chefcoach Wolfgang Wolf getrennt, seither lenkte Wolfgang Funkel als Interimscoach die Geschicke. Doch auch unter ihm konnte der Ex-Meister nicht mehr auf den Aufstiegszug aufspringen.

Kjetil Rekdal, zuletzt auch als Nachfolger von Falko Götz in Berlin gehandelt, konnte in seiner Trainerlaufbahn bislang Erfahrungen bei Valerenga IF in Norwegen sammeln. Mit dem Hauptstadtklub aus Oslo holte er 2002 den norwegischen Pokal und 2005 die Meisterschaft. Bei Lierse SK, dort spielte er zwischen 1990 und 1996 (181 Spiele, 71 Tore), heuerte der frühere Mittelfeldspieler am 22. November vergangenen Jahres an. Der Verein geht als Vorletzter in die Relegation gegen den Abstieg und muss dabei noch sechs Spiele bestreiten. Mitte Juni tritt Rekdal dann den Dienst in der Pfalz an.
Quelle
  • Ähnliche Beiträge zu FCK verpflichtet neuen Trainer
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „1. FC Kaiserslautern Forum“